Geschenk zur Geburt: ein Babyschwimmkurs

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein besonderes Geschenk zur Geburt ist ein Babyschwimmkurs.

Babys lieben Wasser, sind meist angstfrei und können die Augen unter Wasser offenhalten, gleichzeitig atmen sie nicht. Das ist ein Schutzmechanismus bei kleinen Babys.

Mamas, Papas und die Kleinen haben großen Spaß an diesen Kursen, die in vielen Hallenbädern angeboten werden.

Die Gebühr für etwa 8 bis 10 Stunden liegen zwischen 40 und 70 Euro.

Man könnte den Gutschein an ein Babybadetuch oder eine kleine Gummiente anhängen.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


11
#1 xldeluxe
17.4.14, 21:56
Ist das süß!

Ich zermalme mir schon das Gehirn, was ich zur Taufe des Nachbarskindbabys schenken könnte.........

Das ist ja mal eine super Idee......und die Gummiente erst ;-))))

Danke dafür!
5
#2
18.4.14, 10:36
an sich eine nette Idee. würde ich nur verschenken wenn ich wirklich weiß das die Eltern das auch machen möchten.

ich war mit meiner großen auch beim babyschwimmen und es hat weder meiner Tochter gefallen noch war ich begeistert davon. mit meinen zwei kleinen die bald zu uns kommen werde ich nicht zum babyschwimmen gehen.
werde wohl wieder die Babymassagen vorziehen.
2
#3
18.4.14, 13:37
War auch nie beim Babyschwimmen, finde die Idee echt schön und meist hört man von den werdenden Eltern schon raus was sie gerne machen möchten wenn das"Würmchen" auf der Welt ist!
...und den Gutschein für die Babymassage kann man ja auch hübsch verpacken mit Babyöl, Handtuch und auch vielleicht das Quietscheentchen :)
2
#4 xldeluxe
18.4.14, 13:40
@schmausi87:

Fühlen sie sich denn nicht wohl im Wasser? Ich dachte, das gefällt Babys besonders.....

Massage ist bestimmt auch eine gute Idee, aber bekommen sie denn nicht genug Streicheleinheiten von den Eltern - das ist doch wie Massage ;-)

Egal was:
Hauptsache es ist eine Quietscheente mit dabei hahaha
#5
18.4.14, 15:30
kann auch an der kursleiterin gelegen haben, aber bei jeder Anwendung die wir machen sollten haben fast alle Babys geheult.
und ich musste jetzt feststellen das meine große riesen Panik schiebt wenn sie mit dem Kopf unter Wasser kommt. und ich befürchte das ist das Resultat vom babyschwimmen.
Massagen finden ich toll, die kleinen entspannen sich und sind ausgeglichen.
aber es muss jeder für sich selbst entscheiden
4
#6
18.4.14, 16:29
Toller Tipp

danke Ellaberta

Da ich wieder Oma werde , diesmal sind es Zwillinge , meine Schwiegertochter freut sich bestimmt über so einen Gutschein, gern begleite ich sie dabei ,sonst wird das stress mit zwei kleinen Würmchen.

Danke Daumen hoch
1
#7
19.4.14, 20:42
toller tipp ella berta.ich brauch grad was fuer die liebsten freunde auf der welt-die wie immer schon alles haben..123daumen hoch ;)
2
#8
19.4.14, 20:57
Schöner Tipp.

Meinen Kids und mir hat der Babyschwimmkurs sogar so viel Spass gemacht das wir bis zum Kindergartenbeginn jede Woche min. 1x schwimmen gegangen sind. Wir haben das immer sehr genossen und der schöne Nebeneffekt: Meine Kids hatten noch nie Angst, aber immer Respekt, vor Wasser.
3
#9 xldeluxe
20.4.14, 01:25
@32168:

Respekt vor Wasser zu haben ist ganz wichtig:

Ich habe meinen Gartenteich vorerst vor (heimlichen) Besuchen kleiner Nachbarskinder gesichert.

Es gibt neuerdings Tore und Zäune zwischen den Gärten, bis die Kinder ein Alter erreicht haben, das solche Schutzmaßnahmen nicht mehr erfordert.
1
#10
20.4.14, 23:05
@xldeluxe

Ich finde es auch sehr wichtig das Kinder Respekt vor wasser beigebracht bekommen. Damit werden schlimme Unfälle (hoffentlich) verhütet.
Wir haben zwar keinen Teich im Garten, hätten wir einen würde ich das aber genau wie du machen und den Teich irgendwie für Kinder nicht zugänglich "umbauen".
1
#11 xldeluxe
21.4.14, 21:53
@32168:

Unsere Gärten sind riesengroß und waren im hinteren Drittel bisher für die Nachbarn rechts und links auch frei zugänglich. Und genau dort steht jetzt ein Lamellenzaun mit Tor, der aber nach ein paar Jahren wieder abgebaut wird. Die Nachbarn haben einen Torschlüssel und so wird die Nachbarschaftspflege nicht geschmälert ;-)

Durch die Zypressenhecke werden die Kleinen sich ja wohl hoffentlich nicht wühlen und ganz ohne Aufsicht sind sie ja sowieso eigentlich nie.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen