Glätteisen als Bügelhelfer

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Tipp - Glätteisen als Bügelhelfer - hilft in zwei Fällen.

  1. Sicher wart ihr schonmal auf Reisen und euch ist eine Bluse verknittert oder eine Stoffhose etc ... Und im Hotel gibt es kein Bügeleisen, ihr habt aber auch keine Lust die Sachen für Geld aufbügeln zu lassen.
  2. Für nur "kleine" unschöne Knitterungen, kann Frau ihr Glätteisen zweckentfremden. Kleidungsstücke aufhängen und glattziehen, dann mit dem Glätteisen z.B. ein ganzes Hosenbein / Blusenärmel einklemmen und daran entlang fahren. Nicht optimal aber immerhin eine kleine Verbesserung! Kleine, schwer zu bügelnde Stellen, werden euer Glätteisen lieben! Ich habe z.B. ein Top was mehrere Schichten Rüschen hat. Jede davon einzeln zu bügeln ist super aufwändig. Einfach aufhängen und mit dem Glätteisen die einzelnen Schichten glätten, nach 2 Minuten war ich fertig.

Viel Spaß!

PS: Es ist nur ein Tipp, ihr müsst ihn nicht benutzen. Wer ihn nicht mag soll ihn bitte einfach nicht benutzen. Auch sei gesagt, dass es nur ein Hilfe sein soll, kein Bügelersatz.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1
23.8.12, 21:30
Finde ich gut, besser als nix, wenn es im Hotel mal schnell gehen muss. Werde das mit den Rüschen demnächst auch mal ausprobieren.
14
#2
23.8.12, 21:50
Ich mußte beim lesen Deines P.S.-Kommentar`s lächeln und weiß, das Du damit den (entschuldigt diese Bezeichnung) "FM-Super-Kritikern" gleich den Wind aus den Segeln nimmst.

Ich finde diesen Tipp gut und werde Ihn sogar im nächsten Urlaub beherzigen!
Darauf wäre ich wieder mal nicht gekommen :o}
11
#3 Cally
24.8.12, 07:39
Warum sollte jemand den Tipp "schlecht reden", pipelette? Der kam doch schon im Januar erfolgreich an, als beko ihn postete und auch du ihn kommentiert hast.

Ich finde ihn immer noch genauso gut.
#4
24.8.12, 08:13
Das ist ein saugeiler Tipp. Glätteisen kommt mit in den Urlaub.
Danke dir
#5
24.8.12, 10:18
Dann sagt noch einer dass die "Dinger" nicht nötig sind.
Danke für den tollen Tipp
3
#6 Schnuff
24.8.12, 12:15
Es gibt doch auch diese sehr kleinen Reisebügeleisen für Leute,die kein Glätteisen verwenden.Das nimmt auch nicht so viel Platz im Koffer weg.
Ansonsten.... man muss erst mal auf diese tolle Idee kommen,danke.
4
#7 Kuchenformfee
24.8.12, 13:06
@Cally: Gut aufgepasst. Wer Tipps übernimmt, selbst Kommentare abgibt - egal ob positiv oder negativ , sollte sich auch offen für Kritik zeigen oder Anmerkungen.

Aber, auch ich finde es immer schade, dass Tipps vielfach aus ganz anderen Gründen als das Thema selbst, blöd kommentiert werden.
Dass so ein langes PS nötig wird, um seinen Tipp im Vorhinein zu rechtfertigen. finde ich abschreckend.

Ich habe kein Glätteisen, aber den Tipp finde ich lustig. Ich habe ein kleines Reisebügeleisen, das ist Mini und reist mit, wenn es gebraucht werden könnte. Haare mache ich damit natürlich nicht.
7
#8
24.8.12, 13:10
Als Schweizer kennen wir das Bügeleisen als "Glätteisen". Wikipediaa sei danke, weiss ich mittlerweile, was ein Glätteisen ist und wieso man das Glätteisen zweckentfremden muss. Hatte so was bisher noch nicht gekannt. War ne (wohl gravierende) Wissenslücke. Kann mir den Tipp aber, nun wo ich es weiss, super vorstellen. Als Singel und Mann werd ich mir aber wohl dieses nette, kleine Ding nur wegen dem Bügeln nicht leisten ;)
#9
24.8.12, 16:43
Gute Idee, vorallem für die Rüschen. Das Glätteisen aber gut säubern. Meine Töchter benutzen immer so Glättungsgel usw. Nicht dass nochwas auf dem Glätteisen ist und dann die schöne Bluse ruiniert ist.
Ich selbst habe ein Reisebügeleisen. Das ist garnicht mal so schlecht. Nur ohne Bügeltisch ist das Ergebnis eben auch nicht wirklich berauschend ;-)
2
#10
24.8.12, 19:49
@Cally: ... nicht schlecht ;-)
#11
24.8.12, 20:19
Hatte noch nie davon gehört...

FM bildet... :-))
2
#12
28.8.12, 09:05
@Alle:
Mir war gar nicht bewusst, dass ich den Tipp schonmal hier bei FM gelesen habe. Wohl auch daher, weil ich nicht den Tipp, sondern die Kommentare kommentiert habe (bzgl. Problemen mit 'Belag' auf dem Glaetteisen, was mir bis dato noch nie untergekommen war).

Aber schade dass hier angenommen wird ich haette einen Tipp 'uebernommen'. Er ist zwar aehnlich, aber doch nicht gleich. Schade dass direkt vermutet wird ich haette mutwillig eine Idee kopieren wollen... (denn das implizieren die Kommentare). Ausserdem hat das PS nichts mit Kritik(un)faehigkeit zu tun.
Leider geht es hier oft nicht sachlich zu und Tatsachen werden verdreht aufgrund von falschen Vermutungen.
Ist hier mal wieder passiert.
Sehr schade.
#13
10.6.13, 07:36
Ich möchte heute auch noch meinen Senf zu diesem Tipp dazugeben. Er ist einfach genial und ich bedanke mich recht herzlich. Der Tipp hat mir am Wochenende viel Arbeit erspart. Ich hatte neue Gardinen für's Wohnzimmer gekauft und da war viel Näharbeit involviert, so dass ich es einfach nicht abwarten konnte, sie dann letztendlich aufzuhängen. Und da hatte ich total vergessen, die Seitenränder auszubügeln. Abnehmen wollte ich die Gardinen auch nicht noch mal. Zum Glück ist mir dein Tipp mit dem Glätteisen eingefallen und ich hab's an den Gardinen ausprobiert, natürlich erst an einem abgeschnippelten Rest. Und es hat bestens funktioniert. DANKE :-)
#14
5.5.14, 17:41
ich hab eine bluse mit zwei Bändern vorne, die zu einer schleife gebunden werden. Dadurch werden sie aber leider sehr zerknittert dafür kann ich diesen Tipp sicher beherzigen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen