Fensterschaber für Glaskeramikfeld
3

Glaskeramikfeld: Fensterschaber statt Glaskeramikfeld Schaber

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe seit Urzeiten schon ein sehr hochwertiges Glaskeramikfeld in der Küche. Da ich gerne koche, aber Junggeselle bin (immer noch = stolz bin dadrauf) und ich auch viel am PC sitze, vergesse ich oft die Nudeln, Kartoffeln, Eintöpfe usw. zu beobachten und Temperatur rechtzeitig runterzustellen.

Also war ich im Laufe der vielen Jahre, Dauerkunde bei Kodi und co in Punkto Glaskeramikfeldschaber. Jedesmal 2-4 Euro "umsonst" ausgegeben. Diese vermaledeiten Dinger brechen ja immer wieder so schnell ab, verrosten schnell, kommen anderweitig weg, Gehäuse bricht bei den Kunstoffvarianten, die aus Metall werden anderweitig schnell unansehnlich. Trotz ewigem zerlegen und saubermachen. Außerdem sind meist nur 1-2 Klingen dabei, welche ja schnell aufgeben.

Nun habe ich letztens im Baumarkt einen Fensterschaber für wenig Geld mit 11 Klingen, aus Metall mit Kunstoff am Rand - für festen rutschsicheren Griff - gefunden. Habe eigentlich nur dahingeschaut weil der in so einem Kleinpreissonderaktionständer lag und ich grade sowieso mit Bauschaum (siehe Tipp Sessel aus Styropor gleich folgt) am hantieren war und damit den superklebrigen Schaum vom Spachtel kratzen wollte. Dachte kurz nach, und sah ihn gleich als Glaskeramikfeld Schaber Ersatz.

Die Klingen sind sogar baugleich, mit einigen Glaskeramikfeld Schaber Klingen. Das Gehäuse ist richtig stabil, liegt besser in der Hand- Klingen genauso scharf und gebaut.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


1
#1 Kaari
30.4.12, 08:54
das werde ich mir merken- danke für den Tipp.
Habe seit einer Woche ein Induktionskochfeld von M . . l e, auch der mitgelieferte Schaber ist von dieser Marke. Wenn das Teil auch rostet, oder aber, was zu erwarten ist*, die Ersatzklingen sehr teuer sind werde ich den Fensterschaber kaufen.

habe auch den Geschirrspüler von dieser Firma und ein spez. darauf abgestimmtes Maschinenspülmittel soll 49 Euro / 60 St. , kosten!!! Das ist mir zu teuer!
1
#2 Jessi77
30.4.12, 09:01
Genau so sah mein erster Glaskeramikschaber aus..... Den Tip merk ich mir... Finds ne Sauerei, dass die Dinger so wenig aushalten und so wenig alltagstauglich sind
6
#3
30.4.12, 10:14
Ich hab meinen Glaskeramikschaber (aus Metall) schon seit vielen Jahren. Musste bisher noch nicht mal die Klinge wechseln und selbst mir als jahrelange Hausfrau passiert es regelmäßig dass das Nudelwasser
überkocht :-)
Ich glaub ich meinen bei Aldi oder Lidl gekauft. Aber bin mir nicht mehr sicher. Is ja schon so lange her.
Aber wie schafft ihr es dass das Teil rostet? Das wird doch nicht naß.
3
#4
30.4.12, 10:38
Schaber finde ich persönlich völlig unnötig. Ich habe bis jetzt alle Verschmutzungen mit einem feuchten Tuch wegbekommen. Einfach auf das verschmutzte Feld legen und einwirken lassen, abwischen, fertig. Wenn noch Schlieren zu sehen sind gehe ich mit einem Putzstein drüber. Habe seit jahrzehnten Glaskeramikfelder und noch nie einen Schaber benutzt.
1
#5 Kaari
30.4.12, 11:12
@ neddy, was ist denn ein Putzstein?
#6
30.4.12, 12:20
doch nass beim saubermachen und auch wenn das feld noch feucht ist.

noch nie ausgetauscht?mhh
ob ich evtl zu kräftig drücke? -) so als mann
#7
30.4.12, 12:25
Sag mal...........Gibt es die in jedem Baumarkt oder nur in einem bestimmten???
1
#8
30.4.12, 14:03
ich habe den im hagebaumarkt bekommen.
aber sollte es in jeden baumarkt geben
1
#9
30.4.12, 16:06
ein "putzstein" ist ein tuch welches mit reiniger getraenkt ist.

man reibt mit dem tuch auf der stelle, dabei loest sich selbiges weitlaeufig auf.


zum glaskeramikkratzer:

es lassen sich ALLE KLINGEN nutzen, Rasierklingen, Cutterklingen, ja sogar ein samuraischwert.

da sich letzteres aeusserst unpraktisch erweist und cutterklingen sich in den fingern genauso schlecht halten wie rasierklingen, gibt es spezielle "halter".

diese "halter" bezahlen wir genauso teuer wie die klinge an und fuer sich.

ob "glaskratzer" oder "kermamikkratzer" ist oft nur die halterung, der name undoder die form/farbe anders.

so erklaert es sich warum viele baugleiche klingen woanders passen.


faktor "ZEIT" ist wichtig.
nur ein feuchtes tuch, wie bereits von Neddy beschrieben, ist ausreichend WENN MANN/FRAU ZEIT HAT.
Soll JETZT SOFORT UND GLEICH (typisch frau, wie meine^^) alles sauber sein, muss eine Klinge her.
Uebrigens ein Grund warum es diese Dinger gibt - stressende Frauen und reinigungsunwillige Maenner :)
5
#10
30.4.12, 16:30
Das mit dem Samuraischwert finde ich gut. Bildest Du darauf aus?
4
#11
30.4.12, 18:34
Scanner : Also wenn ein Putzstein,ein mit Reinigungsmittel getränktes Tuch ist,gibt es 2verschiedene. Ich kenne Putzstein als eine in einer Dose sehr harte Paste mit einem Schwamm dazu. Diese Schwam wird feucht gemacht und damit über den Putzstein um Reinigungsmittel aufzunehmen. Es ist dann der alten Scheuermilch sehr ähnlich.
2
#12
30.4.12, 18:35
Mein Kochfeld hat Zeit - das feuchte Tuch hat Zeit - selbst wenn ich keine habe. In der Zwischenzeit kann ich andere Dinge erledigen. Das hektische Rumputzen an schwierigen Stellen ist bei mir viele Jahre her, mit der Zeit habe ich gelernt Ungeduld schadet nur. Oder kostet zusätzliches Geld.
4
#13
30.4.12, 19:20
@varicen: Da muss ich lachen?

Hab ich mir auch schon vor Jahren abgewöhnt.
Da stimme ich mit Dir überein.
Geduld und Gelassenheit spart Zeit und Geld.

Schönen Feiertag.
2
#14
30.4.12, 21:48
Ich kann Dir nur beipflichten. Ich habe noch nie Rost an meinem Schaber gehabt. Den Schaber benutze ich sogar an meinem Badezimmerspiegel, da mein GöGa sehr gerne beim Rasieren Spuren am Spiegel hinterläßt. LG @strolcher:
2
#15
30.4.12, 21:55
@Kaari: Beim Induktionskochfeld wirst du den Schaber kaum brauchen. Das ist einer der Vorteile: Da die Felder selbst ja nicht heiß werden, brennt da auch nichts ein. Man kann eigentlich alles immer leicht abwischen. Ich bin damit sehr zufrieden.
2
#16 xldeluxe
1.5.12, 01:10
Leute: In Billigläden (diese 1 Erro Läden halt) gibt es ein Set Cuttermesser mit 8-10 Teilen für einen Euro. Billigware, klar, reicht aber und es ist immer auch ein breiter Cutter mit dabei, den ich als Schaber für mein Glaskeramikfeld benutze. Klar rostet der auch, weil ich vorher das Eingebrannte auf den Platten ertränke (es schabt sich dann leichter)....Aber das Ding kostet ein paar cent und es muß auch nicht gut in der Hand liegen oder einen Gummigriff haben. Ich will ja nur ein wenig auf dem Glaskeramik herumkratzen und dafür reicht es allemal. Ich steh` auf billig!
#17
1.5.12, 07:59
@Neddy: Du Glückliche..... ich nehme fast nur den Schaber, weils einfach ohne viel Putzen geht. LGR
#18
1.5.12, 08:12
Benutze schon seit langer zeit einen zweckentfremdeten Allesschaber der, glaube ich, ursprünglich mal aus der Renovierungssparte kam. Die Klinge ist schon oll und braun, schaben tut er immer noch hervorragend. Es hat ne etwas längere Klinge, die ich nicht mehr bekomme. :-/
2
#19
1.5.12, 10:50
@Marsipulami: Wenn ich Reste vom Keranfeld schabe dann reibe ich es vorher erst mit dem Lappen ab dann ist es nicht mehr nass. Hat nicht nur den Vorteil dass der Schaber nicht rostet ich sehe auch besser die Stellen an denen ich Schaben muss. Danach reibe ich die Klinge kurz mit dem Lappen ab. Nicht den ganzen Schaber unter fließendem Wasser sauber machen. Aber wahrscheinlich ist es echt so dass Männer da etwas derber sind. Da muss reichlich Wasser fließen :-))
Vieles kann man wirklich einfach mit längerem Einweichen wegbekommen aber wem schon einmal Gelatine oder ähnliches auf dem Keranfeld eingebrannt ist der wird merken dass es ohne Schaber nicht geht.
Oder wenn die Kinder mal selbst kochen. Macht ja nix wenn das aufgerissene Plastiktütchen noch am Rand der heißen Platte liegt ;-))
2
#20
1.5.12, 13:34
Rovo1: Einfach ein Küchenpapier z.B. Zewa auf den Herd und nass machen, dafür nehm ich manchmal Glasreiniger. Während das einwirkt kann man die Spülmaschine ein oder ausrumen. Ich steh ja nicht daneben und warte bis die Verkrustung sich löst. :-)
#21
2.5.12, 18:54
Mit solchen oder ähnlichen Schabern schabe ich auch Kerzenwachs von der Holz-Tischplatte, hart gewordenen Klebstoff von der Küchenarbeitsplatte ( ich packe oft Pakete auf der Arbeitsplatte ), Wachs von Glasplatten etc.
#22
2.5.12, 21:26
Also mein Glaskeramikschaber hält nun echt schon mind. 1,5 Jahre. Es ist einer aus Metall, die Plastikteile liegen nicht so gut in der Hand und die Klinge verrutscht häufig. Er schaut nicht mehr gerade neu aus, ist verrostet, hat sogar eine Kante ab, aber er funktioniert immer noch. Da will ich ihn nicht wechseln. Einzig wenn er länger im Einsatz ist, oder bei wirklich hartnäckigen Krusten, da verrutscht mal die Klinge. Dann schraube ich das Teil auf, lege die Klinge wieder richtig hin und schraube fest zu. Dann geht es wieder eine Weil.
Werde mich trotzdem mal im Baumarkt nach so einem Fensterschaber umschauen.
1
#23
2.5.12, 22:07
@Neddy: Ich habe auch noch nie einen Schaber benutzt. Ich mache es genauso, allerdings mit einem Microfaserschwammtuch, das reicht schon und wenn nicht , etwas Putzstein verreiben, abwischen und fertig.
#24
2.5.12, 22:34
Bin neu hier. Als männl. single aber:
Ein bißchen Breff Fettlöser mit Lappen verteilen, ca. 5 Min einweichen lassen, mit einem 2. Tuch (angefeuchtet, sauber) nachwischen .... und fertig. Hilft auch bei Nikotin auf dem Bilschirm des FS.

Ansonsten: neue Küche kaufen!
4
#25 Hester
2.5.12, 23:28
@Marsipulami, wieso geht der Schaber für das Glaskeramik Kochfeld kaputt?
Musst Du damit eingebrannten Zement abkratzen? Mein Schaber von Tchibo ist schon fast 40 Jahre alt und tut es immer noch. Nicht mal neue Klingen musste ich kaufen. Allerdings kocht bei mir auch selten mal was über.
#26 Hester
2.5.12, 23:32
@sweetdreamhh: Aldi Süd hatte die letztens im Angebot. Gibt es auch bei Kodi, in Drogeriemärkten und auf jeden Fall in Haushatwarengeschäften oder Kaufhäusern.
#27
4.5.12, 22:02
Ich hab` seit ca. 15 Jahren einen Metall-Schaber von der Firma Collo ( 7 € ).
Da rostet nichts. Als die Klinge stumpf war, hab ich das Teil aufgeschraubt, die Klinge rumgedreht ( denn oh Wunder jede Klinge hat 2 scharfe Seiten ) und weiter gings.
Ersatzklingen gibts im 10er Pack für ca. 4 €.
Das reicht ewig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen