Melkfett statt teurer Cremes

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Anstatt teure Cremes zu kaufen, hole ich mir Melkfett, vom Sonderposten.

Eine große Dose kostet vielleicht 3 Euro, ist für den ganzen Körper geeignet und macht die gestresste Junggesellenhaut schön zart und weich.

Tipp: Kann man auch gegen klemmende Schaniere benutzen. Einfach draufschmieren und es flutscht wie verrückt.

Von
Eingestellt am

62 Kommentare


#1 Nadja
28.10.04, 15:50
Kann man noch für ganz andere Sachen verwenden! :-)
#2
28.10.04, 18:58
Nadja, Du Ferkel... Hatte ich aber schon lange nicht mehr. *lach* :o)
1
#3
29.10.04, 22:00
Flutschen tuts gut,aber es brauch doch Stunden um in die Haut einzuziehen????
odrr???
#4
30.10.04, 09:47
Tipp: Eincremen der ...
- Hände direkt vor dem Zubettgehen
- Füße (insb. Zehenzwischenräume) morgens direkt vor dem Anzeihen der Socken
1
#5
3.11.04, 00:51
Schön, dafür kannste alle 6 Monate Renovieren weil alles fettig in der Bude ist. :lol:
Nicht jede Haut braucht soviel Fett sondern eher Feuchtigkeit!
Aber der Tip an sich ist ganz OK
#6 Sohn einer räudigen Hündin
4.11.04, 22:09
In kleineren Buden kann man schon nach3 Wochen Renovieren...
Und dann noch...

"Fettwäsche" jeden Tag in die Waschmaschine,????

Was für ein verschleiß....
Wasser,Mechanik,Waschpulver,Strom ect.

Das zeug zieht einfach nicht ein....

Milch-Honigbad????
Olivenöl????
1
#7 Chrys
8.11.04, 06:42
Melkfett besteht hauptsächlich aus Paraffinölen, sprich Mineralöl. Dieses Zeug macht die Haut weich, so weich, daß Feuchtigkeit schneller entweicht und somit die Haut auf Dauer eher trocken wird (Labelloeffekt).
#8
11.11.04, 17:42
Das wurde aber auch Zeit daß mal einer den Labello - Efekt erklärt!!! Ich kenne da so eine, die nervt tierisch weil: ohne Labello kann die nicht sein!! Sind mehr als einmal wo zu spät angekommen, weil Madame den Labello vergessen hatte...also nochmal zurückfahren....warten, warten, warten bis `se wieder ins Auto steigt....*grummel*
#9
16.11.04, 16:41
kann Nadja nur beipflichten!
Melkfett is it :)
1
#10 hannes
16.11.04, 17:49
ich kann nadja nicht beipflichten! fuer solche sachen sollte man sich lieber korperoel aus der drogerie holen, das ist halbwegs natuerlich. wenn du melkfett dafuer nimmst kannst du auch gleich das altoel von deinem auto nehmen.
1
#11 Uli
22.11.04, 20:18
Öl aus dem Auto? Also nach der Beschreibung hält das 10.000 Kilometer...

Wie oft ist das rein uns raus mit 20cm?

*gröhl* :-)))
#12
25.11.04, 21:39
Hallo, ich verwende täglich Melkfett, habe eine schöne glatte Haut. Ich finde es gut. Was es enthält würde mich interessieren.
Emma
#13
29.11.04, 10:51
Das was Nadja vielleicht auch meint, sollte man eher mit wasserlöslichen Emulsionen praktizieren ;-))
#14 Jutta
1.12.04, 09:44
Sehr gut für die Haut ist auch Mandelöl (oder Jojoba o. Avocadoöl) mit ein paar Tropfen Rosenholzöl drin. In die noch leicht feuchte Haut einmassieren. Auch für´s Gesicht sehr gut.
Und ist auch günstig (gibts in der Apotheke).
#15 Anne
10.12.04, 13:52
aus was genau ist Melkfett eigentlich? Kann nix darüber finden. Gruß Anne
#16
18.12.04, 21:13
meine linsen beschlagen sich immer: tipp: mit dihydrogenoxinuminoklesrinsäure besprühen***
#17
7.1.05, 12:23
süß
#18 Mankiie
8.2.05, 12:31
Melkfett- Inhaltsstoffe (nach CTFA): Wasser, Mineralöl, Glyceryl Stearate, Glycerol, Ceteareth-25, Cethyl Alcohol, Methyldibromo Glutaronitrile, Phenoxyethanol. Hab ich aus ner Hundezeitung - das sollte dir zu denken geben.....
#19 Lavinnia
7.3.05, 22:33
Naja...nehme Melkfett zum Schuhepolieren...ist gut und günstig.....
#20
1.5.05, 17:38
genau ist Belgische Melkfett eigentlich?

Ingrediënten:

aqua, parafinum liquidum, isopropylmyristate, hydrogenated poly-1-decene, ceto-stearylalcohol, beeswax, propylene glycol, sodium alkylsuliate, allantoïn, parfum, methylparaben, retinyl palmitate, triclosan, sorbic acid, dimethione copolyol, propylparaben, sorbitol, allantoïn, tocopheryl acetate

http://www.comhair.be
#21 genervtes kind!!!
21.5.05, 12:40
dieses zeug will einfach nicht eiziehen.........
#22 Eine Mutti
5.6.05, 19:30
Zur Körperpflege eignet sich Melkfett eher weniger. Hier sollte man auf einige Tropfen Olivenöl zurückgreifen (direkt nach dem duschen auf die nasse Haut eingerieben). Melkfett ist aber zu empfehlen um die Hände vor Farbstoffen z.B. beim Rotkohl/Wurzeln schnippeln, oder vor Reinigungsmitteln beim Hausputz. Sehr gut läßt es sich auch anwenden, um wund gewordene, nicht offene Hautstellen zu schützen (bei Haut-an-Haut-Kontakten) Auch bei Säuglingen. Es läßt sich aber auch zum schmieren von Lebensmittel verarbeitenden Maschinen benutzen (Brotmaschine).
#23 Vera
23.7.05, 20:46
Die beste Creme, die ich kenne (und auch benutze) lasse ich in der Apotheke anmischen und ist vor allem für Allergiker sehr gut geeignet: Eucerin cum aqua mit 2 % Nachtkerzenöl. 50 ml um die 10 Euro mittlerweile, aber ist seinen Preis wert.
#24 zufällig reingestolpert
22.8.05, 12:41
ich sag dazu nur Penatencreme!
gibt nix besseres..
Melkfett auch.. aber nur im Winter gegen kalte Füße!
#25 Anna
29.8.05, 17:33
Was hält ihr von Balea (dm) Melkfett mit Ringelblumenextrakt?

Also ich finde es gut, vorallem nach dem rassieren.. Kann ich nur weiter empfehlen!
#26
6.9.05, 09:26
vom 22.08.2005, 12:41 Uhrich sag dazu nur Penatencreme!
nimm lieber eine anderere creme, penatencreme enthält formaldehydabspalter oder warn es halorgenische verbindungen? und ist bei oekotest mit ungenügend durchgefallen. das ergebnis ist noch auf oekotest zu finden.
#27 Sabrina18
10.9.05, 19:45
Nach d em rasieren ist Melkfett das Beste ,aber mit der Ringelblume drin! Melkfett gleitet und flutscht auch gut beim Geschlechtsverkehr!
#28 Concordia
13.9.05, 09:33
Tja das ist richtig! Aber ich hab ein Melkfett mit Pfefferminzöl erwischt. War für beide nicht ganz witzig....Und das Zeug geht nicht mehr ab.... Lieber wieder Beate Uhse!
#29 Diana
26.10.05, 15:43
Es gibt nix besseres als nach dem Duschen die Füße ganz dick mit Melkfett einzuschmieren und dann Socken drüber. Wenn man das lange genug einziehen lässt, freut man sich noch eine Woche später über den Effekt.
Besonders ratsam, wenn man die bösen Frauenschuhe mal wieder die Füße aufgerieben oder sonstwie zu stark maltretiert haben.
#30
4.12.05, 17:38
Statt Labello einfach eine Wundheilsalbe (Bepanthen oder billiger) benutzen, wenn die Lippen rissig sind. Sonst tut's ein noname Lippenfettstift aus dem Supermarkt ohne "Labello-Effekt". Eine Ex-Labello-Junkie
#31
10.2.06, 22:44
Achtung, das billge Melkfett wird aus Erdölderivaten hergestellt und ist für die Hautpflege nicht geeignet!
#32
10.3.06, 16:21
Melkfett
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
[Bearbeiten]
Ursprüngliches Melkfett
Mit Melkfett bezeichnet man Produkte, die zur Pflege und zum Schutz der Zitzen von Rindern eingesetzt werden. Aus Paraffin gewonnen, besteht Melkfett in der Regel aus dem Nebenprodukt der Erdölraffinerie Vaseline und Stoffen, die Hautirritationen verhindern. In geringer Dosierung sind dem Fett Desinfektionsmittel und Antibiotika zum vorbeugenden Schutz vor Infektionen hinzugefügt.

Melkfette finden vor dem Anlegen der Saugstutzen der Melkmaschine bzw. vor dem manuellen Melken Verwendung.

[Bearbeiten]
Kosmetisches Melkfett
Im Handel werden verschiedene Kosmetikprodukte unter dem Namen "Melkfett" angeboten, die mit dem ursprünglichen Melkfett jedoch nur bedingt zu tun haben. Kosmetisches Melkfett muss frei von allen schädigenden Substanzen wie Pestiziden und deshalb homogenisiert sein. Meist werden Melkfettprodukten Stoffe wie Vitamin E, Calendula, Kamille, Sojaöl, Bienenwachs, hautverträgliche Duftstoffe und anderes hinzugefügt.

[Bearbeiten]
Anwendung und Wirkungsweise
Mögliche und sinnvolle Anwendung von Melkfetten beim Menschen:

bei starker Verhornung der Haut. Die Hautoberfläche wird mit einem isolierenden, wasserundurchlässigen Film überzogen. Dieser Film verhindert das Verdunsten von Sekret und quellt die Hornschicht auf (mit einer nachhaltigen Hydration). So kann Hornhaut leichter gelöst und entfernt werden.
zum Schutz vor Temperaturverlust bei winterlichen Bergtouren oder Skifahren. Da durch Melkfett die Abgabe von Wärme verhindert wird, kann es Erfrierungen an den behandelten Hautpartien vorbeugen.
als kurzzeitiger Hautschutz (z.B. vor aggressiven Flüssigkeiten wie Kot, Urin oder anderen Sekreten, die Hautläsionen hervorrufen).
Die Anwendung von Melkfett kann sinnvoll sein, ist aber nicht unbedenklich. Grundsätzlich verstopfen alle Salben mit hohem Fettanteil durch den isolierenden Film die Poren und wirken daher der physiologischen Hautatmung und dem Temperaturaustausch entgegen. Deshalb müssen sie nach wenigen Stunden wieder entfernt werden. Hierin liegt auch begründet, warum Melkfett in der Pflege nicht mehr als Dekubitusprophylaxe eingesetzt wird. Es gibt heute bessere Substanzen, welche die Porenatmung und den Temperaturaustausch zulassen und ebenso gut schützen.

Von "http://de.wikipedia.org/wiki/Melkfett";
#33 sunday
21.3.06, 10:20
Unsere kleine Tochter hatte massive Hautprobleme, Neurodermitis oder was auch immer. Habe alles ausprobiert, war völlig verzweifelt. Dann hab ich Melkfett vom Bauern!! geholt, das alte Original-Melkfett, nach 3 Tagen war fast die Haut schon fast wie neu, und es ist dauerhaft gut geblieben. Ich benutze es immer noch bei Verletzungen usw.
#34
27.3.06, 19:45
"Unsere kleine Tochter hatte massive Hautprobleme, Neurodermitis oder was auch immer."

Das ist Unsinn. Mit Melkfett läßt sich Neurodermitis nicht heilen.
Melkfett mit Paraffin ist auf Dauer schädlich für die Haut.
#35 sunday
5.4.06, 10:01
Unsinn oder nicht, es hat nach 6 !! ganz schlimmen Monaten geholfen.
#36
9.4.06, 19:48
"Neurodermitis oder was auch immer."
Du weißt nicht, welche Hautkrankheit deine tochter hat und schmierst ihr auf gut Glück irgendwas auf die Haut. Da hast du Glück gehabt, das hätte schief gehen können.
#37 alex
30.5.06, 22:23
moin manputztundnächstentagwieder,

habe dein tipp mal ausprobiert und mir ne dose melkfett im eutra.com bestellt. Kaum angekommen habe ich mich mal ordentlich eingefettet :=) is wirklich ne schöne sachen und besonders nach dem rasieren sehr angenehm, da man nicht mehr diese kleinen Pickelchen bekommt ;) also cheers
#38 Ike
5.7.06, 13:35
Ich habe gehört das man dieses so genannte Melkfett auch gut für ein Sonnenbad benutzen kann, nur ich weiss nicht genau ob das stimmt. Weiss hier jemand eine Antwort drauf ? oder kann mir einen Link zu weisen?

Danke schonmal im vorraus.
#39 Linoleum
5.7.06, 21:08
beim Melkfett sollte man drauf achten, daß es keine Erdölbestandteile (z.B. Paraffin) enthält.
Die sind auf Dauer schlecht für die Haut.
Die Kühe können sich halt nicht wehren...
#40 franzi
14.9.06, 12:16
also ein freund von mir schmiert sich für sein sonnenbad auch immer mit melkfett ein, und hat mir auch geraten, das zu benutzen, da ich sehr blass bin und so gut wie gar nicht braun bin. bei ihm scheints zu helfen. aber hat da sonst noch jemand von gehört? ich stehe dem eher skeptisch gegenüber, vorallem weil ich eigentlich auch leicht sonnenbrand bekomme...
liebe grüße
#41 Mellly
14.9.06, 12:36
franzi, tu das deiner Haut nicht an...Melkfett ist keine Sonnencreme...und auch keine Körpercreme...
Ich würde es nicht machen...
Außerdem stell ich mir das ziemlich unangenehm vor, wenn ich meinen ganzen Körper damit einfetten würde..es verstopft die Poren etc...
Machs nicht!
#42 franzi
14.9.06, 12:49
ja im prinzip soll das melkfett dazu beitragen die sonne anzuziehen und eine natürliche bräune hervorrufen. ich hab auch gehört, dass melkfett eigentlich zur pflege "alter" haut gedacht ist. nur weiß ich nich wieviel ich dem glauben schenken darf, aber das klingt doch nich so schlimm?!
#43 Mellly
14.9.06, 13:07
Mag sein, daß dadurch die Sonne angezogen wird...aber wodurch wird deine Haut vor der Strahlung geschützt?
Du hast geschrieben, du würdest schnell nen Sonnenbrand bekommen...ich würde es nicht riskieren...
#44 Der lange John
29.9.06, 15:52
Hab gehört, dass man Melkfett auch gut für Analsex benutzen kann. Weiss jemand darüber etwas?
#45
22.11.06, 14:21
Melkfett ist für die menschliche Haut durchaus geeignet, es wird schließlich extra für die Kosmetikanwendungen verkauft und hilft z. B. vor Kälte, bei rauen Hautstellen und leichten Entzündungen. Bei Hautkrankheiten Ärzte befragen und nicht zu lange auf gesunder Haut anwenden, dann wird sie wirklich zu sehr mit Fett überschüttet. Als Sonnencreme ungeeignet, wer macht so was?, ist doch kein Lichtschutzfaktor enthalten und der Sonnenbrand kommt dann ganz bestimmt. Finde Melkfett praktisch, gut und günstig! Sollte man im Haus haben.
#46 K+K
4.5.07, 21:01
In Melkfett ist Antibiotika drin,Leute!!
Das würd ich gar nicht an meine Haut lassen!!!!Schon gar nicht im Intimbereich! Wir sind medizinisches PersonAL:Melkfett ist im Krankenhäusern deshalb verboten...ausserdem verstopft es die Poren!
#47 richtigsteller
5.5.07, 12:20
in _kosmetischem_ Melkfett, das man in der Drogerie kriegt, sind keine Antibiotika drin!
Das gilt höchstens für das Melkfett, was man tatsächlich bei Kühen verwendet.
Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Melkfett
#48 Thomas
2.7.08, 11:06
Melkfett für die Körperpflege ist völlig ungeeignet und die Ansicht es zur Hautpflege verwenden zu können sehr veraltet. Melkfett besteht zum Großteil aus Mineralöl und das tut der Haut alles andere als gut. Es entsteht die so genannte Pergamenthaut die sehr anfällig wird mit der Zeit
#49
1.6.09, 22:51
Melkfett auf spröde oder trockene Lippen hilft wunder.
#50 marita
17.7.09, 21:08
Also ich benutze Melkfett seit Jahren fürs Gesicht. Ich mische Melkfett mit Ägyptische Erde und erhalte so ein super Macke up . ps. Die Erde bekommt ihr in jedem Billigladen.
#51 Chouette
22.8.09, 03:13
Melkfett einzig als "Schutzcreme" vor der Gartenarbeit, weil dann der Dreck besser weggeht.
#52
30.12.09, 00:26
Wahnsinn, sogar nach einem frischen Tattoo soll Melkfett wunder wirken, als Tattoo-creme?!?
http://www.eutra-shop.com/eutra-melkfett-tattoo-pflegecreme-200-ml-dose.html

Hat jemand von Euch das schon mal getestet, oder ist das wieder so ein möchtegern Trendprodukt?

Grüße,

Peter
#53 Johanna
17.1.10, 10:28
@Thomas:
Hi, danke für den Gedanken mit der Pergamenthaut. Ich bin aus der Pflege und weiß wovon du da sprichst! Ich verwendete Melkfett einmal beim Sex, was mir gut gefallen hat. Aber ich möchte keinerlei verstopfte Poren im Intimbereich haben und werde es daher wenn überhaupt nur selten anwenden und dann sehr zügig wieder abwaschen. Hoffe so gut zu "unserer" Haut zu sein.
#54 Raven78
11.2.10, 09:27
Melkfett ist ein reines Mineralölprodukt. Sowas kommt mir nicht auf die Haut.
#55 JuliÖsi
8.5.10, 17:45
hi. ich verwend seit einiger zeit melkfett als handcreme. also vor allem abends vor dem schlafengehen. und hin und wieder schmier ich die ellbögen damit ein. auch bei kaputten (also spröden) lippen wirkt es super.
aber ich würde es nie für den ganzen körper verwenden, dazu is es viel zu fettig.
#56 lala
2.7.10, 01:55
ich habe es auch im freibad genommn allerdings nur ca.1 std. und ich war knall braun-.-
#57 Der Benny
19.8.10, 21:48
Habe gelesen, dass wenn man etwas Melkfett zum Waschpulver dazu gibt, Katzenhaare lbesser aus den Klamotten gewaschen werden
#58
29.8.10, 22:41
@Eine Mutti: das was du geschrieben hast halte ich für sehr bedenklich, denn Melkfett und Vaseline sind in keinem fall bei Wunden stellen (ob offen oder nicht) anzuwenden, auch so ist Melkfett für die körperpflege nicht geeignet und sogar in Altenpflegeheimen verboten, da das Melkfett die Poren der Haut verschließt und so weder eine wärme regulierung noch ein Flüssigkeitsaustausch stattfinden kann d.h. das sich die Flüssig keit in den HAutschichten sammelt (Oberhaut/ Lederhaut/ Unterhaut) und diese so aufschwemmt, wie z.B. beim Baden das schrumpelige... das aber eben nur in den HAutschchten die man ncih sieht, also eine gefährliche sache, da sich dort besser Bakterien sammeln können die zu Pustelbildungen führen können. Am besten kann man Öle benutzen wie zum Beispiel Ölbäder... Olivenöl wäre z.B. zu raten und dies mit Milch ins wasser zum baden ( die milch gilt als emulgator und bindet wasser und öl) bei rötungen(wundestellen) sollte man die haut nur mit klarem wasser reinigen und gut trocken halten, man kann aber auch noch eine lotion (wasser in öl, also mehr öl anteil als wasser) benutzen oder aber baumwoll streifen zwischen die stellen legen, da rötungen zum großteil von reibungen kommen...
#59
4.9.11, 14:41
- manchmal sind aber auch die Unterhemden vollgesogen, das läßt sich nicht mehr herauswaschen
- die Haut gewöhnt sich so an Melkfett, dass sie irgendwann mit Juckreiz reagiert, musste aufpassen
das sind alles Erfahrungen einer Ehefrau mit einem von Melkfett abhängig gewordenen Ehemann
#60
13.10.13, 01:13
Also ich kenn melkfett nur für mein Pferd ^^ LG
#61
17.7.14, 08:36
Melkfett besteht zum größten Teil aus Vaseline, das aus Erdöl = synthetisch hergestellt wird.
Das kann gut sein, wenn man die Creme als Schutzcreme benutzt, z. B. wenn man sich vor der Arbeit mit viel Wasser eincremt.
Als Pflegemittel würde ich ein pflanzliches Produkt nehmen.
#62
26.12.14, 08:12
habe seit dem schwimmen im Pool in der türkei einen Ausschlag an den beinen.Die salbe vom Hautarzt nützt nicht viel.habe nun melkfet hautpflegecreme probiert. jetzt wird's besser.darf ich das weiterhin verwenden?Danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen