Zerbrochenes Glas mit feuchtem Küchenpapier ohne Rückstände aufnehmen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Wenn einem ein Glas runterfällt und in tausend Einzelteile zerbricht, fegt man erst mal das meiste auf. Die winzigen Splitter kann man rückstandslos entfernen, indem man Küchenpapier feucht macht und damit die restlichen Splitter zusammenwischt. Nicht am Papier sparen, damit man sich nicht schneidet! Küchenpapier ist hier auch besser als Zeitungspapier, da man sonst evtl. Druckerschwärze auf dem Boden hat. Dann mit einer Taschenlampe schräg über den Boden leuchten, ob auch nichts mehr glitzert !

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

11 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter