Grasflecken - Milch hilft

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Grasflecken gehen ganz einfach mit Milch raus. Den Fleck in Milch tauchen, bis der Stoff sich vollgesaugt hat. Dann einfach in der Maschine mitwaschen. Solltet ihr das Kleidungsstück mit der aufgesaugten Milch mal zu lange liegen lassen, und das Kleidungsstück riecht schon recht streng, dann einfach Essig mit in die Wäsche geben. Funktioniert garantiert.

Der Tipp ist von meiner Schwiegermutter und sie war ein Haushaltsprofi!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
10.9.09, 16:33
Was für Essig? Da gibt es so viele verschiedene Sorten. Und riecht das mit dem Essig denn dann nicht auch noch?
#2
10.9.09, 19:34
Ich nehme immer irgend einen Essig, einfach einen Schuß mit Waschmittel ins Waschpulverfach, oder direkt auf die streng riechende Stelle auftragen.
Der Essiggeruch verfliegt. Essig hilft auch, wenn dich einmal das Deo verlassen hat und das T-Shirt unter den Armen streng nach Schweiß riecht .Einfach Essig auf die Stellen und normal mitwaschen.
1
#3
4.10.09, 00:52
Na danke! Irgendeinen Essig kann nicht gut gehen, denn wenn ich einen dunklen alten Balsamico-Essig nehme gehe ich davon aus das die Flecken eher noch zunehmen werden, von der leckeren Essigverschwendung mal ganz abgesehen ;-)
1
#4 Lillimor
5.10.09, 08:50
Natürlich nimmt man keinen teuren Balsamico, dass wäre reine Verschwendung.
Mit irgend einem Essig habe ich z.B. Wein- oder Apfelessig,einfach einen Billligessig gemeint.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen