Günstiges Raumspray für wenige Cents mit Weichspüler

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ist nicht von mir - hab ich aus dem Fernsehen - hab's aber ausprobiert und für klasse befunden.

Jeder hat schon mehr oder weniger teure Raumsprays gekauft, die auch helfen, mir persönlich gehen aber die gängigen Düfte mächtig auf die Nerven.

Im Fernsehen gab es dann diesen Tipp

Vom Weichspüler, den man klasse findet, eine Kappe in einen halben Liter Wasser geben, gut durchschütteln und in eine Pump-Zerstäuber-Flasche geben. Und schon kann es losgehen.

Von so einer Flasche Weichspüler kann man sich also jede Menge Duftspray machen für schmales Geld.

Gut - auch diese Düfte halten nicht ewig - aber ich finde sie sind eine prima Alternative.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


-1
#1
11.6.10, 20:33
Gegen Gerüche und schlechte Luft gibt es nur eine Lösung, die noch dazu völlig kostenlos ist: Lüften!
#2
11.6.10, 20:36
Wofür braucht man Raumspray??
1
#3
11.6.10, 20:38
Jepp!!
#4 Dennis
11.6.10, 20:43
Bitte nicht nachmachen. Weichspüler verursacht fiese Flecken, auch verdünnt.
1
#5
11.6.10, 21:16
Habe mal ausprobiert: An der Birne einer Lampe (nicht Halogen) einen Tupfer von seinem Lieblingsparfüm zu geben, verbreitet bei Licht auch einen angenehmen Geruch.

Funktioniert aber nur bei Licht an! Bei Licht aus dann doch besser Lüften
2
#6 einfachich
11.6.10, 22:01
ich find den tipp garnicht mal so verkehrt, und wenn man nicht die halbe flasche versprüht, dann dürfte es auch keine Probleme mit flecken geben ;-)

@ Wollmaus: es soll Badezimmer und/ oder Wc´s geben, wo kein fenster ist, das man zum lüften aufmachen kann... und nach einem "grossen Geschäft" mieft es schon mal ganz schön, da biste froh, wenn du nen raumspray benutzen kannst, um nicht gleich zu ersticken :-)
-1
#7 igitt
11.6.10, 22:25
Suboptimal ... schlechte Luft noch mit Chemie verpesten.
5
#8 Lumey
11.6.10, 22:33
Wollmaus,
wenn Du kein Raumspray brauchst, dann benutze es doch einfach nicht! Weder in der Form wie DarkIady es vorschlägt noch sonst in irgendeiner Art. Oder hat DarkIady gesagt daß Du es benutzen MUSST?? Wenn Du mit einem Tip nix anfangen kannst dann lass doch Deinen Kommentar einfach weg. Oder macht es Dir einfach nur Spass manche Tips "schlecht" zu machen??

Für diejenigen die Raumspray vielleicht nicht BRAUCHEN aber doch hin und wieder gern mal benutzen ist dies doch ein guter Tip.

AlfredNeumann,
ich lüfte sehr viel und bei mir riecht es bestimmt nicht muffig, aber auch ich benutze gerne mal ein wenig Duft für die Wohnung.
Das ist eben so, wie ich auch Parfum benutze. Das heißt aber nicht daß ich mich nicht wasche/dusche.
1
#9 kikkele
12.6.10, 00:10
Danke! Mir gefällt der Tipp, vor allem für fensterlose Räume. Ich hab's da mal mit einem älteren, nicht mehr benutzten Parfum versucht, aber das riecht dann doch zu intensiv.
2
#10
12.6.10, 00:46
Ich liebe Kerzen,habe immer eine an,mit Vanilleduft,
auch wenn ich regelmäßig lüfte riecht es sehr angenehm in
der Wohnung,
werde aber das mit dem Weichspüler einmal ausprobieren,
man muß ja nicht gerade auf Gegenstände sprühen.
2
#11 Dagi
12.6.10, 01:32
bei mir liegt im WC immer eine Schachtel Streichhölzer. Nach einem "großen Geschäft" zünde ich ein Streichholz an,und danach riecht es absolut nicht mehr danach.
Ist eine evektive,billige und schnelle Lösung,probierts einfach mal aus......
1
#12 ACL
12.6.10, 02:20
@Dagi: Genau diesen Tip wollte ich eben auch geben. Ideal ist dafür ein kleines Streichholzheftchen in irgendeiner Tasche!!
Nichtsdestotrotz wird die Weichspülerlösung natürlich getestet, könnte funktionieren
#13
12.6.10, 08:30
@Dagi:
Ich hatte das mal auf der Arbeit gemacht. Die Sicherheitsbeauftragte hatte "Brandgeruch" festgestellt, das WC geschlossen und den Hausmeister angerufen.
Die kannten wohl nicht, dass man Verdauungsgeruch mit nem Streichholz vernichten konnte.
#14
12.6.10, 16:03
@einfachich:
und man sollte auch an die Gäste denken,denn nicht jeder hat
ein Gäste WC .
2
#15
14.6.10, 08:58
tja - so is das mit den Tipps, irgendwer zerhackt sie immer *schmunzel - soll sich jeder daraus ziehen was er möchte - anscheinend sind Motzkommentare immer noch besser als selbst mal was produktives als Tipp einzusetzen.

Ja - auch ich lüfte (natürlich nicht so oft, sonst kommt mein Raumspray ja nicht zu seinem Recht *Ironiemodusausstell) aber ich hab auch Tiere und ich bin Raucher - und trotzdem hab auch ich gern mal nen angenehmen Geruch in der Wohnung - wie Lumey schon schrieb - es is wie mit dem Parfüm - das nehm ich ja schliesslich auch nicht, um mir das Duschen zu schenken.

Knödelt mal ruhig weiter - einiges ist ja durchaus belustigend zu lesen - und besser wie das gängige TV-Programm isses allemale :)
#16
25.7.10, 10:51
@DarkIady: Klasse Schluss "plädoyer" ;)))
gibts nichts mehr hinzuzufügen, sind Alle Möglichkeiten drin !
2
#17 fabesimo
14.7.13, 01:10
Also ich mag das !!! Und da ich von vielen Düften Kopfweh bekomme habe ich das probiert. Und klasse. Hatte für meine Reha ein Spray womit ich den Tabakduft oder änliches aus Kleidung bekomme und mein Zimmer nicht nach bäh riecht. Das roch auch nach frisch gewaschener Wäsche und jeder meinte mein Zimmer was einen Hauch davon hatte sei klasse. Da die aber bei 120 qm Wohnung teuer werden ist das für mich eine tolle Idee. Denn auch mit Lüften riecht es schon mal nach Hund oder Tenagern . Kommt Besuch durchsaugen fix alles weg Räumen was Mama oder Co nicht sehen sollen und einmal fix von weitem über Teppich Sofa und Co sprühen und es riecht nach sauberer Wäsche und frisch gewienert und das macht viel aus. Für alle bei denen es immer Blitz sauber ist so das man eine offene Herz Op auf dem Boden durchführen kann vielleicht nicht notwendig aber für Leute wie mich die auch etwas Duft gerne mögen ein Super Tipp.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen