Gutes Frühstück - Halbe Miete

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer ein gutes Frühstück hatte, dem geht's am Tag gleich viel besser! Mein Tipp in diesem Sinne...(an verkaterten Freunden getestet ;) ) 

Spiegelei auf Toast mit eingebackenem Frühstücksspeck

Zutaten

So geht's

Man nehme leckeren Frühstücksspeck (zB. vom Aldi) und schneide die Streifen in kleinere Einheiten - Menge nach Belieben. Den Speck dann wie gewohnt in der Pfanne schön kross braten. Wenn der Speck fertig ist, einfach das Ei dazugeben und den Speck praktisch in das Spiegelei einbraten. Wenn das Spiegelei die gewünschte Konsistenz erreicht hat, die Eier-Speck-Verbindung auf eine gut getoastete (nicht laberig :-( ) Scheibe Toast geben, unten drunter vorher ggf. ein bisschen Butter streichen, Salz und Pfeffer drüber. 
Fertig!

Tipp: Bevor man das Ei in die Pfanne gibt, den Speck schön gleichmäßig verteilen, um konstanten Genuss zu gewährleisten.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 Bine
19.8.05, 11:01
Ja, kenn ich, ist lecker. Möchte ich aber nicht ständig zum Frühstück essen....
#2 Curly
19.8.05, 13:12
Schmeckt lecker, aber zum Frühstück ist mir das doch zuviel. Aber als kleines Mittag- oder Abendessen klasse.
#3 SCHNAUF
19.8.05, 13:49
Mit Salz vorsichtig sein, da kann man sich bei gebrutzeltem Frühstücksspeck leicht vertun!
1
#4 Folker
19.8.05, 14:22
Dies ist ein Gericht was vor allem nach einem anständigen Suff sehr gut schmeckt und den Kater "dahinfliegen" lässt!
#5 frühstücksmäxchen
19.8.05, 14:34
mjam, lecker! wurde selbst von THE DUDE an mir ausprobiert ;-)
mir gefällt besonders das crosse-knackige an der sache
#6 HOKRI
19.8.05, 21:05
SOLCHE TIPS VERDIENEN NICHT NUR 5 PUNKTE, SONDERN EHER 10. VOLL EINVERSTANDEN (DESWEGEN AUCH ALLES IN GROSSBUCHSTABEN)
#7 Der-Busfahrer.de
19.8.05, 23:55
Und so richtig lecker wird es, wenn man etwas Streukäse mit ins Ei rührt, bevor man es aus der Pfanne nimmt.
#8 Eric
21.8.05, 15:31
funktioniert auch super mit Rührei!
-1
#9 Werner
25.8.05, 20:11
Das Gleiche gibts auch bei McDoof. Da spart man sich die Zeit zur Zubereitung und muss kein Geschirr spülen!
#10 fajo
4.9.05, 09:14
stimmt.... ich hab mir schon was gedacht: mein gott. so etwas mache ich doch immer wenn ich frühschicht habe...
ja beim mäcci *gg* ;-) Nennt sich auch so nebenbei McEgg lööölzzz
#11 janice
4.2.06, 03:31
noch ein bischen Schnittlauch darüber--- lecker.
#12
14.10.12, 10:41
@Folker: Dann saufe doch nicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen