Käse-Ei-Toast

Käse-Ei-Toast
5

Zubereitungszeit

Gesamt

Gebratener Käse-Ei-Toast, mal etwas anders. Wir essen ihn sehr gerne als Frühstück und schmeckt immer super lecker.

Wie man auf den Bildern erkennen kann, ist der Toast einfach und schnell zubereitet, in einigen Minuten ist das Frühstück fertig.

Zutaten

  • Toastbrot
  • Ei
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Toastkäse
  • Schinken (optional)

Zubereitung

  1. Erst schneidet man aus einer Scheibe Toast (Sandwichtoast geht noch besser, da größer) eine viereckige Mitte aus, so dass nur der Rand übrig bleibt, den legt man in einer beschichtete (1 EL Öl rein) und schlägt ein Ei genau in die Mitte des Toastrandes.
  2. Nun wartet man einige Zeit ab, bis das Eiweiß sich schön weiß färbt und würzt das Ei mit etwas Salz und Pfeffer.
  3. Nun kommt eine Scheibe Toastkäse (oder anderer Käse, je nach Geschmack) auf das Ei und wird nun einige Sekunden weitergebraten.
  4. Das am Anfang ausgeschnittene Toastinnere gibt man nun wieder zurück auf den Toast und drückt es etwas fest, nun nur noch 2 -3 mal wenden und schon ist der leckere Toast mit Ei und Käse fertig. 
  5. Wer möchte, der kann auch auf das Ei erst eine Scheibe Schinken legen, danach erst den Käse, eben wie man will.
Voriges Rezept
Rührei mit Käse und Schlagrahm
Nächstes Rezept
Gesunder Frühstücksteller mit Spiegeleier in Herzfrom
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gut, schnell, günstig: Sattmacher-Abendbrot
24 42
Käse-Toast-Smiley
Käse-Toast-Smiley
25 8
9 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter