Pizza Toast

Pizza Toast

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Der Pizza Toast ist schnell zubereitet und schmeckt lecker!

Zutaten

  • Toast: z. B. Butter Toast oder Vollkorn Toast
  • Tomatenmark
  • Belag: Thunfisch Salami oder Schinken
  • Nach Belieben Zwiebeln
  • geriebener Käse
  • Oregano

Zubereitung

  1. Toast mit Tomatenmark bestreichen, Belag auf dem Toast verteilen und anschließend mit Käse bestreuen.
  2. Die Toasts bei ca. 200 Grad für 10 Minuten in den Backofen.

Nach Belieben noch mit Oregano bestreuen ... ist sehr sehr lecker.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Von
Eingestellt am

41 Kommentare


#1
2.9.13, 09:59
Soll man das Toastbrot vorher toasten oder "pur" belegen?
1
#2
2.9.13, 10:03
Man soltte es Pur belegen kommt ja dann in den Backofen..
#3
2.9.13, 10:58
Da fällt mir ein, so was habe ich auch noch in meinem Frosti, denn die lassen sich auch gut einfrieren. Habe das auch schon mit halben Brötchen probiert und ich meine, so schmecken sie noch besser.
1
#4
2.9.13, 11:08
Ich habe es auch schon einmal mit Brötchen ausprobiert mit Toast schmeckt mir besser..Ich friere die auch immer ein..
4
#5 Upsi
2.9.13, 11:11
wenns mal ganz schnell gehen soll, mache ich so etwas, einfach aufs Blech, belegen mit allem was herr kühlschrank hergibt und dann in den ofen. geht schnell, schmeckt gut- super rezept und nur zu empfehlen
2
#6
2.9.13, 11:12
Ich mach das immer,wenn ich schnell was warmes,schweinziges essen möchte. Aber damit es noch schneller geht,einfach die fertig belegten und gewürzten Toast für 1,5 min in die Microwelle stellen. Sie sind dann zwar nicht knusprig,aber trotzdem sau lecker
2
#7
2.9.13, 11:23
Ist auch sehr Preiswert.. Meine Fanily isst sehr sehr gerne Thunfisch Pizza aber wenn man immer den Service kommen läßt kommt da schon einiges zusammen.Da kam ich irgendwann auf die Idee mit den Pizza Toasts. Kommt immer sehr sehr gut an
1
#8 lorenz8888
2.9.13, 11:55
Hierzu habe ich noch einen leckeren Tipp: Semmelhälften oder Brotscheiben mit Brät großzügig bestreichen und mit dieser Seite in heiße, gebutterte Pfanne legen. Nach ca. 3 - 5 Min. hat man ein Schmackofatz-Essen fertig. Dazu paßt jede Art von Salat. Auf die heißen Scheiben kann man Käsepitzel streuen.......und, und, und.
#9 peggy
2.9.13, 12:38
@lorenz8888: ja aber was ist Brät?
Vielleicht so was wie Mettwurst?
Ich mag auch schnelle, leckere Gerichte, das von henny77 hab ich mir schon gespeichert.
Danke
1
#10 marasu
2.9.13, 12:46
@peggy: Brät ist das Innere einer rohen Bratwurst, kann man schön rausdrücken aus der Wursthaut, "gatscht" aber ein bisschen. Manche Fleischhauer verkaufen das Brät auch extra.
#11 peggy
2.9.13, 12:50
@marasu: danke für die schnelle Antwort, ich werde es heute Abend mit dem Brät probieren, klingt wirklich lecker.
1
#12
2.9.13, 12:54
@peggy freut mich das du es gespeichert hast :-)
1
#13 lorenz8888
2.9.13, 13:32
@peggy: Wurde von marasu schon beantwortet. Bei uns gibt es Bratwürste mit grober und feiner Kutterung. Ich mag lieber die feinere, die ist leichter streichbar. Darunter kann man dann noch sog. Pizzagemüse mischen, ganz nach Geschmack und Phantasie. Eines der Leibspeisen unserer Kinder, davor gab es meistens geröstete Griessuppe: Gries in Butterschmalz rösten und mit Brühe aufgießen - die darf dann gern auch von Brühwürfeln stammen.
3
#14 peggy
2.9.13, 14:23
@lorenz8888: ja, danke dass du trotzdem noch mal einen Zusatztipp gegeben hast.
Die Art Griessuppe kenne ich auch aus Kinderzeit, die durfte ich sogar als 10-jährige alleine kochen und sie hat uns soooo gut geschmeckt. Das war so ein Süppchen, wenn das Hortessen nicht geschmeckt hat, dann haben meine Freundin und ich die legendere Griessuppe gekocht.
Manchmal haben wir auch ein Ei stibitzt , das verquirlt und zum Schluß untergehoben.
Aber nur, wenn so viele Eier da waren, dass es nicht auffiel :-))
1
#15 peggy
2.9.13, 14:25
@henny77: ich bin für alles Neue aufgeschlossen und dein Rezept passt gut in mein Speiseplan .
1
#16
2.9.13, 14:46
ich habe noch mehr schnelle gerichte in meiner sammlung stelle ich heute abend oder morgen auch online
1
#17 Ratze09
2.9.13, 15:03
Lecker das werde ich heute Abend gleich probieren, ich freue mich schon mhhhhh
#18
2.9.13, 15:07
@Ratze09: ist echt super lecker!!!! Dann mal guten Hunger
#19 peggy
2.9.13, 15:33
@henny77: ja, stell bitte noch so schön einfache Rezepte ein.
Habe mal in deinen anderen Tipps geschaut und mir doch gleich noch die überbackenen Tomaten abgespeichert.
Danke
1
#20
2.9.13, 15:48
Die gebackenen Tomaten sind auch sehr sehr lecker
#21
2.9.13, 18:11
Hab es eben ausprobiert. Ist richtig lecker.
#22
2.9.13, 18:17
@tosoniti: Freut mich das es Dir geschmeckt hat..
#23
2.9.13, 21:47
passend zu deinem Tip gibt es diese Woche bei rewe das gute Toastbrot vom Marktführer für 88 cent für die grosse Packung ... wie praktisch :o)
3
#24
2.9.13, 21:52
schmeckt auch super wenn man "altes" Brot nimmt das so keiner mehr essen möchte.
#25 zeymika
3.9.13, 00:23
lecker mache ich seit jahren genauso für nen schnellen hunger oder auch für besuch mit tee
1
#26 kirschtomate
3.9.13, 09:02
Mein Freund isst das sehr gern! Bei uns heißt es allerdings überbackener Toast. Sandwichtoastscheibe - BBQ-Sauce oder Ketchup - Schinken und/oder Salami - saure Gürckchen-Scheibchen oder auch mal Prisich-Spalten oder dünne Ananasringe - eine Scheibe Toastkäse - ab in den Ofen - als deftiges spätes Frühstück oder Mittagessen - immer wieder gern gegessen ;)
#27
4.9.13, 20:38
Wird ausprobiert. Schmeckt lecker so Zwischendurch.
planet_uranius
#28 Goma
4.9.13, 21:34
Geht auch mit anderem Brot - vor allem in der Mikrowellenvariante.
Wird bei uns als " Mikrobrot" bezeichnet. Mit Roggenbrot recht gesund, und grade weil es etwas im Mikro etwas weich wird, wird es dann auch von den Kindern gern genossen.
1
#29
4.9.13, 23:11
Pizza-Toast mache ich schon seit Jahren. Das Toastbrot vorher leicht antoasten, da es sonst matschig wird. Dann belege ich es mit Paprikasalami, mehrere dünne Scheiben. Darauf Tomatenscheiben und geschnittene Champignons aus der Dose. Den Deckel bildet ein quadratischer Toastkäse, zum Schluß mit Oregano bestreut.
Die Variation mit Parmaschinken und Spargel ist auch sehr gut.
1
#30
5.9.13, 07:35
@henny, toller Tipp, danke ! Meine Family liebte folgende Pizza Toasts : Vollkornbrotscheiben getoastet , mit Pesto oder Tomatenmark(Senf geht auch), bunte Paprikawürfel, Zwiebeln, Schinken, Ananas und Käse belegen, Oregano und aufs Blech in den Ofen zum überbacken. Gibt unendliche Variationen, und ich finde es so praktisch, weil Sonderwünsche gut berücksichtigt werden können. Von meinen Sechsen wollte eine mit Champignons, andere ohne Tomaten, usw. Und lässt sich viel besser individuell gestalten als ein große Pizza auf dem Backblech. Werde ich mal wieder ausprobieren. Einen sonnigen Donnerstag !
#31
5.9.13, 12:09
Hört sich ziemlich lecker an. Wenn ich die Toast gebacken habe und dann einfriere, wie werden sie bei wieviel Grad im Backofen wieder aufgebacken??
#32
5.9.13, 12:11
@Schmicka: wird das Toast, wenn du es vortoastest, nicht zu trocken am Rand im Ofen?
#33
5.9.13, 13:38
Nur leicht vortoasten. Dann Alufolie aufs Backblech und die Toasts drauflegen. Spart die Reinigung des Blechs. Backofen auf max. 150 Grad und warten, bis der Käse halb zerläuft. Eher noch Temperatur herunterstellen. Es sollen nur die Toastauflagen durchgewärmt werden, dann bleibt alles schön saftig. 😎
#34
5.9.13, 19:22
Ich hab es heute ausbrobiert.War sehr lecker!!!!
Danke dafür. :-)
#35
6.9.13, 07:10
Freut mich.
#36
6.9.13, 07:55
Das ist doch mal ein guter Tipp. Habe mir gleich so ein Sprühfläschen zurechtgemacht und es jetzt immer in greifbarer Nähe. Wer sagt denn, dass es nur für die Küche geht? Geht auch in allen anderen Räumen. Habs probiert und top. Danke für diesen Tipp
#37 Goma
6.9.13, 08:41
@püppimatz: guten morgen püppimatz - ich glaube, du hast die Äuglein noch nicht ganz auf; bist " in der Zeile verrutscht".
Dein Kommentar gehört sicher zum schnellen Küche reinigen, statt zum Toast. Wenn auch das reinigen des Küchenbodens nach dem Toastessen eventuell sinnvoll sein könnte. ;)))
#38
6.9.13, 14:59
Das ist ein super Toast-Pizza Rezept.
#39
6.9.13, 16:11
Finde ich auch. Habe es mit meiner Oma oft zubereitet. Gott habe sie selig.
#40
13.9.13, 14:50
Auch super im Raclette zuzubereiten!
#41
1.2.14, 07:24
Und wenn man diese Pizzatomaten aus der Dose nimmt, ists noch ne Ecke leckerer :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen