Haarschampoo mithilfe einer Spenderflasche sparsamer dosieren.

Haarshampoo sparsam verwenden

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich mir einen Klecks des teuren Schuppenshampoos auf die Hand schütten will, kommt ein viel zu großer teurer Blubb. Ich hab deshalb in eine Spenderflasche für Flüssigseife umgefüllt. Einmal pumpen reicht für eine gewöhnliche Herrenfrisur völlig aus und ist sparsam wie verrückt.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


#1
7.11.05, 13:13
Das mache ich auch so. :-) Ich habe mir dazu Spenderflaschen mit Duschcreme gekauft, die ich in der Dusche an der Armatur aufhängen kann. Die leeren Flaschen wurden einfach mit Shampoo oder Spülung neu befüllt und beschriftet. Eine sparsame und saubere Lösung. Jetzt steht da auch nix mehr auf der Miniablage rum. :-)
#2 Günter
7.11.05, 15:07
Noch sparsamer: Haare mit dem abgestandenen Bier vom letzten Besäufnis waschen. Ein Männerhaar braucht nicht mehr um glücklich zu sein!
#3
8.11.05, 11:45
*OMG* Oder ganz anders, also ich arbeite zwar nicht bei LIdl, jedoch ist das billig Haarschampooooo mit Violettem Deckel echt klasse für mhh 0,69€ glaube ich. Macht die Haare superweich und ist echt Klasse. Da brauch ich dann auch nicht mehr sparen... nurr druff mit ;-)
#4
7.1.06, 16:33
Super!!!!!!!!!!!!!
Birgit Gieren
#5 Nighthawk
19.1.06, 19:22
Warum werden denn die Haare wohl superweich? Weil da jede Menge Silicon und andere Weichmacher im Shampoo sind. Fühlt sich erst mal gut an. Nach ein paar Wäschen liegen die Haare platt am Kopf und "leben" nicht mehr. Shampoo mit Weichspüler ist keine gute Idee.
#6
5.2.06, 23:11
Das mit dem Riesen-Blubb nervt mich auch schon seit Ewigkeiten, weil man dann mit Unmengen von Schaum zu kämpfen hat - das Zeug muss man erstmal wieder aus den Haaren kriegen.

Deine Idee finde ich einfach Spitze !!!
#7 marengo
9.2.06, 22:11
..ich geh einmal im Monat bei uns in die Sauna und da steht immer eine Herrenlose Flasche Shampoo in der Dusche...und die reicht dann wieder bis zum nächsten mal ;-)
1
#8 Moonsea
11.2.06, 03:07
kleine flasche mit shampoo füllen (1/3) und das ganze dann mit wasser auffüllen (2/3) .

Friseure machen das so ;)
#9 :) Rainer
16.3.06, 13:24
@ hallogen: Dein Tip hört sich brauchbar an. Werde ich ausprobieren.

Wenn in der Schampoo-Flasche nur noch ein wenig ist: heißes Wasser dazu, schütteln, dann einfach über den Kopf gießen - reicht für den ganzen Body :-)

Den Tip mit 1/3 + 2/3 (s.o.) find ich nicht so gut, weil das Schampoo dann flüssiger wird und mehr herauskommt aus der Flasche... und ist kalt... [gez. Warmduscher]
#10
5.4.06, 19:19
"kleine flasche mit shampoo füllen (1/3) und das ganze dann mit wasser auffüllen (2/3) ."

Friseure machen das so ;)

- Moonsea

Nicht gut. Die Frisöre verbrauchen das Zeug innerhalb kürzester Zeit. Wenn das verdünnte Shampoo länger zuhause rumsteht, fängt es an zu faulen und stinkt,
weil der Konservierungsstoff wegen der Verdünnung unwirksam wird.

Am ergiebigsten ist Shampoo, wenn man statt 1x viel 2x hintereinander wenig ins Haar schmiert und zwischendurch natürlich ausspült.
#11
15.6.06, 03:09
Mit Wasser auffüllen– das tue ich nehmlich auch, Muß ja auch nicht immer die ganze Flasche produzieren....
Außerdem sehr ratsam : vorm Haarewaschen ausgiebig (am besten mit Wildschweinborsten) bürsten. Nimmt alleine schon viel Schmutz weg (und "100 Bürstenstiche am Tag" ist sowieso altbewährter Tipp.)
Die Idee mit Bier finde ich gut– hat es aber nicht geheißen, daß das Bier auch bleicht ?

Sonst fürs sparsame Haarewaschen gibt es auch Waschnüsse (Siehe bei Putztipps...),
#12 dr.witt
23.7.06, 15:48
Wunderbare Idee, das mache ich auch schon seit etwa 30 Jahren. Klappt prima!
#13 Jennifer
9.8.06, 10:54
Ich finde deinen Tip gar nicht so schlecht,richtig cool.
#14 J.
4.2.07, 17:02
ich bin auch friseurin und ich verdünne auch mein shampoo mit wasser.wir machen das im geschäft auch nicht anderst!sparen,sparen,sparen. das beschissenste wo es auf dem markt allerdings gibt und auch immer so toll werbung gemacht wird is das grüne wo mit "F" anfängt und mit "s" aufhört!hat ziemlich viel silikon enthalten !
#15 DER FRISEUR
4.2.07, 17:07
...und diese Silikone lagern sich an das Haar und was passiert? Es verschließt die Schuppenschicht so wie eine Art Panzer und lässt nichts mehr durch! das heißt das Farbe, Tönung, Wellmittel oder auch Pflegestoffe nicht mehr eindringen können.

Ich hatte mal ne Kundin da hat auch schwarz nicht mehr angenommen!!! Und das ist schon was!!!
#16 Pyronella
28.8.08, 21:09
"kleine flasche mit shampoo füllen (1/3) und das ganze dann mit wasser auffüllen (2/3) ."

Friseure machen das so ;)

- Moonsea

Nicht gut. Die Frisöre verbrauchen das Zeug innerhalb kürzester Zeit. Wenn das verdünnte Shampoo länger zuhause rumsteht, fängt es an zu faulen und stinkt,
weil der Konservierungsstoff wegen der Verdünnung unwirksam wird.

Am ergiebigsten ist Shampoo, wenn man statt 1x viel 2x hintereinander wenig ins Haar schmiert und zwischendurch natürlich ausspült."

man kann das ganze auch direkt vor dem auftragen im becher mischen.

also shampoo in einen becher, warmes wasser dazu, mit finger umrühren und auf den kopf.
#17 Fatma
29.12.08, 13:47
hallo hmm
habe sehr lange haare das reicht nicht aus ein mal pumpen aus seifen spende
haare sind bis untern po werde die auch nicht kürzen.
#18 Mecki
20.5.11, 20:28
@J.: ... deine Grammatik macht mir richtig Spass... aber danke für den Tipp mit dem Fructis
Hast du denn mal einen Tipp für ein wirklich gutes Shampoo? Dafür wäre ich echt dankbar.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen