Hähnchen in Schokoladensoße
3

Hähnchen in Schokoladensoße

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Kakao oder Schokolade haben uns die Spanier von den Azteken mitgebracht. Ursprünglich war es keine Süßigkeit und so findet man auch noch heute in der mexikanischen Küche viele herzhafte Gerichte mit Schokolade. Hähnchen in Schokoladensoße, eine ungewöhnliche aber sehr reizvolle Kombination für anspruchsvolle Geschmacksnerven.

Achtung: Schokolade kam als Medizin nach Europa. Ihr wird unter anderem eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt.

Zum Nachkochen sollte man milchfreie Schokolade mit einem möglichst hohen Kakaoanteil und dementsprechend niedrigem Zuckeranteil nehmen oder gleich reinen Kakao.

Zutaten

  • ½ Tasse Mehl
  • ¼ TL Zimt
  • ¼ TL Chilipulver
  • Salz
  • 750 g Hähnchenfleisch mit Knochen (Hähnchenflügel oder Schenkel)
  • Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 60 g Schokolade
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 Tassen Hühnerbrühe
  • 40 ml Portwein
  • 3 EL Sesam geröstet

Zubereitung

  1. Mehl, Zimt, Chili und Salz mischen und Fleischstücke damit bestäuben (z.B. in Plastiktüte oder Plastikschüssel mit Deckel füllen und Hähnchenteile dazu und schütteln).
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen.
  3. Ganze Knoblauchzehen und gehackte Zwiebel in derselben Pfanne rösten, bis die Zwiebeln glasig sind, mit Portwein ablöschen und mit Brühe auffüllen, Schokolade, das Stück Vanilleschote und Tomatenmark hinzufügen. Umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Mit Salz ggf. auch noch Chili abschmecken.
  4. Die Soße etwas einkochen lassen, ggf. mit zusätzlichem Salz und Chili abschmecken.
  5. Hähnchenteile zurück in die Soße geben und zugedeckt in etwa 20 Minuten fertig garen.
  6. Mit geröstetem Sesam servieren.
  7. Dazu passen Kartoffeln (auch etwas, das wir den amerikanischen Ureinwohnern verdanken) in jeder Form.

Zubereitung im Schnellkochtopf

Alternativ kann man Schritt 1-3 statt in einer Pfanne, auf dem Boden eines offenen Schnellkochtopfs zubereiten. Die Soße dann nicht einkochen lassen, sondern die Hähnchenteile auf dem gelochten Einsatz, über der Soße in geschlossenem Schnellkochtopf in 10 Minuten auf Stufe 2 fertig garen. Ich habe die Hälfte der Hähnchenteile in der Soße, die andere im Dampf garen lassen.

Meine beiden Jungs fanden das Essen „Bombe“, haben die Schokolade nicht rausgeschmeckt, den Zimt schon.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


2
#1
15.10.14, 19:11
ich kenne die Variante als Mole Poblano von meinem mexikanischen Schwager
Zun reinlegen...
#2
15.10.14, 23:53
@manuela2303: und was macht dein Schwager in den Mole rein? Es gibt ja zig Rezepte: mit Erdnüssen, Mandeln, Bohnen, verschiedenen Chilis, Bananen, Nelken,... aber Schokolade darf nicht fehlen. Erdnüsse und Mandeln mag ich auch, aber von mir aus brauchen keine Bohnen drin zu sein.
Mal sehen, ob sich jemand mit europäischen Geschmacksnerven daran traut.
1
#3
16.10.14, 06:17
Hört sich sehr,sehr lecker an! Und warum nicht mal mit Schoki, schließlich gibt's auch Pfefferminzsosse oder in selbstgemachter Currysoße die Cola!!!
...und wenn das dann noch eine aphrotisierende Wirkung hat, ran an den Topf ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen