Handy Sitzsack aus Jeansstoff
6

Handy Sitzsack aus Jeansstoff

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für Menschen gibt es die bequemen Sitzsäcke, warum nicht auch für die Handys. Ich habe mir diesen schönen Sitzsack fürs Handy genäht und er gefällt mir wirklich sehr gut. 

Habe mir ein Hosenbein einer alten Jeans abgeschnitten und daraus noch ein Dreieck ausgeschnitten. Das Dreieck habe ich an allen Ecken zugenäht, nur noch oben eine kleine Öffnung freigelassen und darein habe ich billigen Reis geschüttet.

Die Öffnung oben am Ende auch zugenähen. Das habe ich per Hand gemacht, da ich keine Nähmaschine habe, es ging aber recht flott und das Resultat gefällt mir.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

18 Kommentare

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Jeansweste aus Resten

Jeansweste aus Resten

18 11
Spielzeugtasche mit viel Platz

Spielzeugtasche mit viel Platz

37 18
Handy am Steuer kann tödlich sein!

Handy am Steuer kann tödlich sein!

6 15
SOS-Handy auf dem Fußboden

SOS-Handy auf dem Fußboden

14 14
Community-Maske selbst nähen

Community-Maske selbst nähen

32 61
Untersetzer für Tassen aus Jeansstoff herstellen

Untersetzer für Tassen aus Jeansstoff herstellen

29 27
Fersenfutter erneuern

Fersenfutter erneuern

23 12
Freihändig lesen: Mini-Sitzsack als Lesekissen

Freihändig lesen: Mini-Sitzsack als Lesekissen

22 13

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti