Neue Wimperntusche ist oftmals zu flüssig. Dieser Tipp verschafft Abhilfe.

Hilfe bei neuer Wimperntusche

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
1,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jede Frau kennt das Problem mit neuer Wimperntusche, zu flüssig, gibt nicht den gewünschten Erfolg. Hier kann man abhelfen, die alte noch funktionierende Wimperntusche als Grundierung nehmen. Dann erst die neue Wimperntusche auftragen. Schon ist der gewünschte Erfolg da.

strolcher: @Rovo1: Jade Maybelline Illegal Lengih. Ich finde sie super, aber die Geschmäcker sind da ja unterschiedlich. Kann also nichts versprechen ;-)

@Tamora: Bakterien die sich im Laufe der Woche angesammelt haben. Hää???
Also mir hält so ne Tusche bestimmt ein halbes Jahr wenn nicht noch länger.
Meine Wimpern tusche ich morgens nach dem ich mir das Gesicht gewaschen habe. Also meine Wimpern hatten noch nie Probleme mit Bakterien :-))

Zum Thema Bakterien: die sind überall und unser Körper hat dafür extra Abwehrzellen. Desinfiziert man seinen ganzen Haushalt haben diese Abwehrzellen nichts mehr zu tun greifen sie das eigene Immunsystem an. Dies führt dann wieder zu Allergien u.ä.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

32 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Regeln/Tipps zum Auftragen von Wimperntusche

11 9
Wimperntusche (Mascara) "verlängern"

Wimperntusche (Mascara) "verlängern"

47 40
Wasserfeste Wimperntusche entfernen

Wasserfeste Wimperntusche entfernen

20 6
Graue Augenbrauen dezent kaschieren

Graue Augenbrauen dezent kaschieren

9 9

Groß wirkende Augen

7 6
Eingetrocknete Wimperntusche

Eingetrocknete Wimperntusche

11 7
"Alte" Wimperntusche gegen verklumpte Wimpern

"Alte" Wimperntusche gegen verklumpte Wimpern

13 10

Mascara mit wasserfester Tusche fixieren

6 5

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti