Wimperntusche klumpt, was tun?

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn meine Wimperntusche klumpt, dann führe ich meinen Wimperntuschenpinsel kurz durch den Wasserstrahl des Wasserhahns. Aber wirklich ganz, ganz schnell, so dass der Pinsel leicht befeuchtet wird.

Dann steck ich den Pinsel wieder in die Hülle und rühr darin herum (Pinsel paar Mal rein und raus bewegen) damit sich die Feuchtigkeit schöner verteilen kann.

Jetzt malt es sich wieder gut auf den Wimpern!

Von
Eingestellt am
Themen: Wimpern

11 Kommentare


14
#1
8.6.13, 13:27
Mir hat mal eine Kosmetikerin gesagt, dass dieses rein raus Gift ist für Wimpernroller. Erst durch zuviel Luftzufuhr fängt das Verklumpen an.
4
#2
8.6.13, 14:32
oh das wusste ich auch nicht.

Na aber wenn es schon zu spät ist dann hilft meine Technik ganz gut, vielleicht weniger rein raus :-) aber das Wasser macht ihn wieder schön.
8
#3
8.6.13, 22:11
@Kein_Hausmütterchen: Ich bin Kosmetikerin und bestätige diese Aussage.
2
#4
9.6.13, 22:02
@Kein_Hausmütterchen: das habe ich auch noch nicht gewusst. So hat der Tipp - auch wenn er deshalb wohl doch eher unglücklich ist - doch sein gutes! Danke euch beiden!
#5
9.6.13, 22:08
Das mit dem Wasser habe ich früher gemacht nur wenn die Tusche einige Tage nicht genutzt wurde hatte ich das Gefühl das sie schneller eintrocknet.

Durch irgendeine Sendung bekam ich den Tipp mit Olivenöl anstatt dem Wasser einen nur ganz kleinen Kleks drauf und die Tusche lief wie geschmiert ;)
#6
9.6.13, 22:19
Hallo, das mit dem Tropfen Make Up Entferner der hier neulich drin stand, klappt auch. Offensichtlich ist es einfach FEUCHTIGKEIT, die gebraucht wird... LGR
#7
10.6.13, 14:02
Habe es heute gleich ausprobiert. Hat prima geklappt. Danke emanuela82.
#8
10.6.13, 14:38
@kathiii0307 ich hatte es mal mit Babyöl gehört, hatte es probiert, aber das Problem war, dass das Öl nicht getrocknet hat und somit die Wimperntusche lauter Abdrücke hinterlassen hat auf mein Augenlid. Passiert das mit Olivenöl nicht?
#9
11.6.13, 17:49
ich bewahre meine alte wimperntusche immer noch auf- die bürste mit der restfarbe eignet sich super um nach auftragen der neuen wimperntusche ( bei ganz neuer tusche verirrt sich schnell mal zu viel auf die wimpern...) eventuelle verklebungen zu lösen... gefühlt ist das schonender wie bei den im einzelhandel zu erwerbenden wimpernkämmen.... Wichtig dabei: Am anfang mit einem kosmetiktuch drübergehen um eventuelle klümpchen zu entfernen+ die bürste im tuschebehältnis belassen-sonst sammelt sich staub drin...;)
#10
12.6.13, 13:28
@emanuela82

Beim Olivenöl passiert das auch aber nur wenn es zu viel Öl war oder schlecht in der Tusche verteilt! Ansonsten bisschen Puder aufs Lied :)
#11
15.1.14, 21:04
Den Pinsel würde ich nicht oft rein und raus führen (pumpen). Dadurch gelangen Luft und Bakterien in das Röhrchen und deine wimperntusche trocknet noch schneller aus. Außerdem vermindert das die Haltbarkeit durch Bakterien und es kann sich schnell eine Bindehaut-Entzündung bilden :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen