So kann man eine neue Karte mit Verkaufsangebot am Auto verhindern

Immer wieder neue Karte mit Verkaufsangebot am Auto verhindern!

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kennt ihr das auch? Immer wieder diese lästigen Verkaufsangebote, durch Kärtchen unter dem Scheibenwischer, oder dreist unter den Türöffner der Fahrerseite geklemmt. Auf solchen steht dann am Ende meist (wie ironisch): "Bitte diese Karte nicht wegwerfen! Schonen sie ihre Umwelt."

Abgesehen von evtl. Beschädigungen (die praktischerweise den Verkaufspreis senken würden) wie abgebrochene oder angeknackste Scheibenwischer/Türöffner, oder durch das Abstützen auf der Motorhaube oder sonst wie entstandene Kratzer im Lack, nerven diese Kärtchen einfach nur und zuletzt lässt der Wind zeitweise tausende von ihnen über die Parkplätze tanzen (wunderschön)!

Die Lösung

Bei einer der vier Telefonnummern auf der Karte teuer anrufen, Adresse erfragen und ALLE gesammelten Kärtchen an deren Tür (o.s.) heften. Vor weiteren "Karten-Terroranschlägen" schützt diese Variante jedoch leider nicht.

Noch besser

Wen es nicht stört einen kleinen, schmalen Bereich seiner Windschutzscheibe zu opfern, der stecke die unterschiedlichsten, gesammelten Kärtchen einfach dekorativ zwischen Scheibe und Armaturenbrett! Derzeitige Feinstaubplaketten nehmen doppelt so viel an Höhe weg!

Die "Kärtchen-Mafia" sieht die schicke Bordüre und verzichtet auf weitere Anschläge mit Kärtchen!

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


1
#1 karo4
6.4.10, 17:51
ihre sorgen hätte ich gerne. wie sieht es mit hundekotbeutel aus?
1
#2 yogi
6.4.10, 17:52
Nimm´s mir nicht für übel, aber das ist ja wohl der allergrößte Schwachsinn, der hier seit langem gepostet wurde.
2
#3
6.4.10, 18:44
Gefaellt mir der Tipp!
1
#4
6.4.10, 20:02
@karo4: Wenn Sie meine Sorgen auch noch haben möchten: Einfach Adresse mitteilen, dann schicke ich ein paar davon. Gern auch im von Ihnen genannten Beutel! :)
#5
6.4.10, 20:42
Find den Tipp auch gut..werd ich auch mal machen!! Hatte vor paar Tagen erst wieder eine hängen!
#6
6.4.10, 21:04
Hm, warum will keiner meinen Wagen kaufen? Bin etwas eingeschnappt.

Kann mir einer seine Karte unter den Scheibenwischer stopfen, bitte??!!
#7
6.4.10, 21:12
@hatschepuffel:
Warum haste datt nich eher gesagt!!! Ich entsorge sie immer in den gelben Sack! Aber, falls ich noch mal welche bekommen sollte, sammel ich sie für Dich! Brauch dann nur noch Deine Adresse, damit ich sie Dir zuschicken kann, damit Du dann Dein Auto damit schmücken kannst!:-))
#8
6.4.10, 23:45
Wenn das ganze 3 mal in ein par Stunden passiert, nur weil man z.B. auf dem riesen Parkplatz im Gewerbegebiet, von einem zum anderen Geschäft umgeparkt hat (auf dem gleichen ca. 1km langen Parkplatz), dann nervt das wirklich!

Schön ist anders, schützt aber wirklich wirksam vor immer wieder NEUEN Karten!!!
1
#9 Dieter
7.4.10, 11:14
Mein Tipp dazu ist:
Mehrere Karten sammeln und dann die (zumeist) Handynummern im Internet auf "Kostenlos-SMS Seiten" zu verwenden.
Die Besitzer der Nummern bekommen dann hoffentlich ganz viel SMS-Spam und brauchen evtl. eine neue Nummer. Das schreckt sie vielleicht ab.
Man kann dabei auch Verkaufsangebote von einer Handynummer zur anderen oder reihrum verschicken. Das schafft Verwirrung in der Branche.
Wer auf Nummer sicher gehen will, ruft die "Kostenlos-SMS Seiten" über Anonymisierungsserver (Google-Suche) auf.
#10
7.4.10, 20:41
Ich such mir immer die ältesete Klapper-Karre und stecke das Kärtchen dann dort hinter dem Scheibenwischer
#11
8.4.10, 14:28
@Eifelgold: Also machst du dein "Problem" zu dem eines anderen?
Ich glaube viele lieben ihr Auto, auch wenn es schon 12 Jahre (und mehr) alt ist!
Ob sie es dann noch rentabel verkaufen können wäre noch eine andere Frage.
#12 d-Frequenz
8.4.10, 14:47
@Dieter: Finde deinen Tipp super!
Man möchte ja schließlich nicht irgendwann den Aufkleber vom Briefkasten mit: "Bitte keine Werbung einwerfen" auf's Auto kleben müssen!
Vielleicht hilft es ja, wenn man sie vorher auf deine Weise abschreckt!
Wenn die sich rausnehmen unsere Autos und die Umwelt zu verschandeln, ... hoffe das ist legal ...
#13
11.4.10, 01:21
Habe ich ein Glück, bei uns kommt so etwas 1-2 mal im jahr vor und da sage ich mir, was soll es.
#14
12.4.10, 13:33
Ich frage mich, ob es legal ist, diese Kartensteckerei an fremdem Eigentum ???
Hat denn schon mal jemand betr. Verkauf dort irgendwo angerufen, würde mich doch mal interessieren, wie so ein Gespräch verläuft. Die Herstellung solcher Kärtchen ist ja auch nicht umsonst, lohnt sich daher sicher - wer hat schon was zu verschenken?
1
#15 Isnichwahr
12.4.10, 16:57
Mein Tipp zu diesem tollen Tipp: Karte nehmen und bei Gelegenheit in der nächsten Mülltonne entsorgen...und vor allem nicht über so einen Schwachsinn nachdenken und sinnlos die Nerven strapazieren...ach ja, ist klar...Karten sammeln, zum Verteiler zurückbringen?! Man hat ja sonst nichts zu tun...
1
#16 Dochwahr
17.4.10, 14:19
@Isnichwahr: dann liest du dir den Tipp „Karten verhindern", unter: „Kraft, Zeit und Nerven sparen" durch, denkst über „Schwachsinn" nach, strapazierst „sinnlos deine Nerven" und schreibst sogar dazu, ... weil du ja „sonst nichts zu tun hast"!?

Wenn du fügsam akzeptierst (wie jede Karte, jedes mal zum Müll tragen und das war's) was dir im Leben so passiert, schön, aber dann lass deinen unterschwelligen Frust darüber bitte nicht an Leuten aus, die dies nicht tun!
Niemand muss Tipps lesen, befolgen, oder darauf antworten!
#17
5.5.10, 10:42
Hab den Tipp befolgt um am nächsten Tag demonstrativ neben der letztens Karte wieder ne neue hängen..mannoooooooooooo
1
#18
5.5.10, 23:40
"Die "Kärtchen-Mafia" sieht die schicke Bordüre und verzichtet auf weitere Anschläge mit Kärtchen!"

Die "Kärtchen-Mafia", das sind Schüler oder Rentner, die ihre Kärtchen so schnell wie möglich loswerden wollen. Denen ist es scheißegal, was du hinter der Scheibe klemmen hast.
#19
6.5.10, 11:35
Schwachsinn
#20
24.7.10, 14:47
ich finds ne lustige idee. mal was anderes und die auto-mafia-typen wundern sich. und wenns hier jemand nicht lustig findet, hat man doch selber seinen spaß dran.
wir hatten übrigens oft an unserem alten escort karten hängen und wenn man dann da anruft: neeeeiiiin, soooo ein auto kaufen wir nicht, das ist ja viiiiieeeel zu alt... (natürlich im Türken-assi-slang), obwohl auf der karte steht, sie kaufen jedes auto, egal, ob kaputt oder alt oder ohne tüv. naja, anrufen lohnt sich jedenfalls nie...
#21
17.9.14, 17:39
@horizon: Also ich denke auch das es nicht legal ist einfach etwas unter den Scheibenwischer zu stecken. Wenn es dann regnet das Zeug klebt fest und dadurch kann der Scheibenwischer also das Gummi beschädigt werden. Ich würde mal versuchen ne Anzeige zu machen wegen versuchter Sachbeschädigung oder so. Zu dem Thema werde ich auch mal was auf www.autoselbsthilfe.info schreiben ich mach mich da mal schlau.
1
#22
20.10.14, 14:43
Das schlimmste ist ja noch dass sie mittlerweile Privatgrundstücke nachts betreten um ihre dämliche Karten zu verteilen. Wohnen in einem Mehrfamilienhaus und haben die Karten sogar noch im Briefkasten liegen. Damit auch jeder, selbst die die kein Auto in der Garage stehen haben, so ein dummes Kärtchen haben.
1
#23
26.11.15, 13:44
Wenn ich so eine Karte bekomme, dann schiebe ich sie beim nächsten nagelneuen BMW, Mercedes, Porsche oder sonstiges Auto, welches nie so ein Kärtchen bekommen würde auf der Fahrerseite beim Fenster ganz vorsichtig zwischen Glas und Abdichtung. (ich schiebe nur vorsichtig eine Ecke der Karte rein, damit sicher nichts kaputt geht). Achtung, aufpassen dass dich keiner sieht.

Einerseits stelle ich mir das verwunderte Gesicht des Besitzers vor. 2tens hab ich die Hoffnung, dass derjenige reich und einflussreich ist - vielleicht einen Anwalt hat und den auf die Kärtchenhersteller losjagt.

Wenn das der Fall ist, dann bekämpfen sich 2 unangenehme Zeitgenossen - also 2 Fliegen mit einer Klappe erschlagen :)
#24
6.1.16, 15:00
...oder so einen Aufkleber an der Scheibe anbringen, wie er oben auf dem Bild zu sehen ist. :))))
*schmunzel*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen