Käse-Joghurt-Sahnetorte
3

Käse-Joghurt-Sahnetorte

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Käse-Joghurt-Sahnetorte

Zutaten

Boden

Füllung

  • 500 g Quark (ich nehme Sahnequark)
  • 500 g Joghurt
  • 600 g Sahne (3 Becher)
  • 18 Blatt oder 3 Tüten Gelatine
  • 1 Dose Pfirsich
  • Pfirsichsaft nach Geschmack (ich nehme den ganzen Saft)

Zubereitung

Boden

  1. Die Eier trennen. Eigelbe mit dem Wasser schaumig rühren, 2/3 des Zuckers sowie den Vanillezucker zugeben und cremig rühren. Die Eiweiße zu festem Schnee schlagen und dabei nach und nach den restlichen Zucker zugeben.
  2. Mehl, Mondamin und Backpulver mischen und in den Teig sieben. Das steifgeschlagene Eiweiß daraufgeben und alles vorsichtig unterheben, nicht rühren.
  3. Boden der Springform mit Backpapier belegen, den Rand fetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen. vorheizen auf 180 Grad. 30 Minuten backen.
  4. Nachdem der Tortenboden abgekühlt ist, einmal durchschneiden und den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen mit einem Tortenring umschließen.

Füllung

  1. Quark, Pfirsichsaft und Joghurt mischen, die Pfirsiche in kleine Stücke schneiden, in die Quark-/Joghurtmasse geben.
  2. Die Gelatine ca. 10 Minuten einweichen dann auf kleiner Flamme vollständig auflösen. 2-3 EL von der Quark-/Joghurtmasse vorsichtig und langsam in die Gelatine rühren. Dann die Gelatine langsam in die Quark/Joghurtmasse geben.
  3. Die steif geschlagene Sahne unterheben und auf den unteren Boden geben. Glatt streichen und für mindestens 5 Stunden besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

19 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter