Wespe auf Weintrauben

Kaffeesatz gegen Wespen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eigener Weinstock am Haus, reife Früchte, nur wer wagt den Kampf gegen die Wespen ?

Geholfen hat Kaffeesatz. Habe diesen an der Sonne getrocknet, dann 2-3 Esslöffel in Jutesäckchen gefüllt und in Abständen von ca. 1 Meter im Weinstock verteilt und mittels einem Stück Draht befestigt. Der Erfolg war verblüffend, nur mehr ganz selten hat sich so ein Quälgeist verirrt.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
30.11.15, 15:57
Wir haben diesen Sommer Kaffeepulver angezündet. Es qualmte vor sich hin und wir hatten nicht nur einen angenehmen Geruch, sondern auch Ruhe.
#2
30.11.15, 22:28
Ich finde diesen Tipp super ,ich habe nur mal eine Frage ,gibt es eigendlich auch Teelichter mit Kaffeesatz oder Aroma ?
Ich frage deswegen ,weil man ja die Teelichter mit dem Kaffeesatzaroma in die Windlichter stellen kann und somit dann lästige Plagegeister wie Wespen oder Fliegen vertreiben kann oder ?
Jedenfalls fünf Sterne von mir .
#3
1.12.15, 11:47
@reinigungskraft: Ich meine mal so Mocca-Teelichte in einem Discounter oder beim skandinavischen Möbelriesen gesehen zu haben. Es eignen sich auch Teelichte mit Zitrusduft, um Wespen zu vertreiben. Ist im Sommer auf der Terrasse bestimmt angenehmer wie ein Mocca -Duft.

Danke für den Tipp mit dem Kaffeepulver. Den werde ich nächstes Jahr ausprobieren, da wir im Garten je eine rote und weiße Rebe haben.
#4
1.12.15, 11:57
man kann auch Kaffeepulver verbrennen, wenn man draußen sitzen möchte und eine Wespeninvasion vermeiden will. Einfach das Pulver auf eine feuerfeste Schüssel geben (!! Achtung, diese wird recht heiß!) und dann anzünden. Qualmt etwas, vertreibt aber ganz gut die Wespen. habe ich diesen Sommer selbst probiert und für gut befunden :-D.

@Reinigungskraft, du kannst auch alternativ unter die Teelichte einfach Kaffeepulver drunterstreuen und dann die Lichter drauf. Durch die Wärme müsste es auch ganz gut nach Kaffee duften. Ob es die Kaffeeduftlichter tun, wage ich zu bezweifeln, ich würde vermuten, der Duft ist nicht intensiv genug. Aber probieren lohnt sich allemal :-)
#5
1.12.15, 19:03
Fand den Tipp gut, jedoch war es irgendwan am Kaffeetisch unterträglich. Die Wespen hat es leider nicht auf Dauer abgeschreckt.. :P
#6
2.12.15, 00:13
@Eifelgold: Ja an die Teelichter mit Zitrusduft hab ich auch schon gedacht,allein wegen dem Kaffeegeruch bei den Mokkateelichtern,aber danke dir für die Antwort!
#7
2.12.15, 00:15
@Binefant: Danke Binefant für den Tipp,werde ihn im Sommer jedenfalls ausprobieren .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen