Kartoffelwürfel in höllisch scharfer Tomatensauce

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute gibt es mal dieses würzige Kartoffelgericht. Vegan und lecker und vielleicht nach den Schlemmereien der Weihnachtstage mal eine schöne Abwechslung.

Man brät Kartoffeln im Backofen kross. Und dazu reicht man eine superscharfe Tomatensauce.

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Für die Sauce:

  • 1 Dose Tomaten in Stücken
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Edelsüßpaprikapulver
  • 1 TL Chilipulver
  • Pfeffer, Salz, Prise Zucker
  • 3 EL Tomatenmark aus der Tube
  • gehackte Petersilie, 3 EL
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln würfelig schneiden und in einer ofenfesten Form mit Öl beträufeln, pfeffern und salzen . Sie werden bei 180 Grad braun
  2. gebacken, etwa 50 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit bereitet man die Tomatensauce:
  4. Die würfelig geschnittene Zwiebel und der Knoblauch werden in einer Pfanne in Olivenöl angeschwitzt, die Tomatenwürfel aus der Dose sowie das Mark und die Gewürze kommen hinzu. Man fügt 2 - 3 EL Wasser hinzu und kocht die Sauce etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze gar.
  5. Die fertigen Kartoffeln kommen zum Servieren in eine Schüssel, die Tomatensauce wird darüber gelöffelt und alles wird mit der gehackten Petersilie bestreut. Guten Appetit!
Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
27.12.13, 18:56
Das hört sich sehr lecker an. Evtl. funktioniert es auch, die Kartoffeln in der Pfanne anzubraten. Ich probiere es aus. Danke trotzdem für das leckere Soßenrezept.
1
#2
28.12.13, 02:09
wow wird gemacht
1
#3 Lexmark22
28.12.13, 21:05
Hallo Ellaberta,

wurde probiert und als sehr lecker befunden!
Allerdings habe ich noch 2 fein geschnittene rote Chillischoten in die Soße gegeben.
Seehr feurige Sache! ;) 'Gelöscht' wurde mit frischem Joghurt. ;)

LG Lexmark22

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen