Luftballons mühelos mechanisch Pumpe aufpumpen.

Keine Puste? Luftballons mechanisch aufpusten

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für die Vorbereitung einer großen Party wollte ich viele Luftballons aufpusten, aber aufgrund der länglichen Form blieb es dann schon beim allerersten Versuch. 

Im Geschäft nachgefragt, erklärte man mir, dass es dafür eine Kunststoffpumpe gäbe: Vorne auf die gewundene Spitze aufschieben und mühelos, wie mit einer "richtigen" Luftpumpe aufpumpen! Luftballons gut - Party gut!  Auch alle kommenden Kindergeburtstage werden gerettet sein!

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
29.7.16, 17:37
Du schreibst " Vorne auf die gewundene Spitze aufschieben und mühelos, wie mit einer "richtigen" Luftpumpe aufpumpen. Warum benutzt du denn dann nicht die "richtige" Luftpumpe? (Fahrrad) Von einer Kunststoffpumpe habe ich ehrlich gesagt noch nie was von gehört geschweige denn gesehen.😜
3
#2
29.7.16, 18:21
Die Pumpen zum Aufblasen der Luftballons gibt es schon viele Jahre. Oftmals werden die Ballons schon mit einer Pumpe verpackt angeboten.
4
#3
29.7.16, 18:41
Klar, gibt's schon ewig, kann man für 3 Euro oder so im Billigladen kaufen. Ich finds auch praktisch. 
1
#4
29.7.16, 19:33
@NFischedick: ... weil meine "normale " Luftpumpe nur eine ganz dünne Spitze hat, die nicht die Luftballon-Aufblasöffnung dicht verschließen würde: Beim Pumpen würde sehr viel Luft vorbei strömen:-(
#5
29.7.16, 21:49
@trom4schu:
Da heißt es dann: Sie pumpt und pumpt und....................wird nie fertig.😜
2
#6
30.7.16, 01:01
Das Ding gibt es schon ewig - aber wenn es für einige neu ist, hat der Tipp seinen Zweck erfüllt.
#7
30.7.16, 01:12
@xldeluxe_reloaded: Für mich ist das Ding neu. Ich nutze aber trotzdem schon lange meine Fahrradluftpumpe. Die hat dort wo das Ventil sitzt einen runden Aufsatz. Über diesen Aufsatz stülpe ich den Ballon. Das klappt prima.
1
#8
30.7.16, 01:18
@NFischedick: 
Ich sagte ja: Wenn es jemand nicht kennt, ist es ok.
Das Problem des Ballonaufblasens ist nicht meins - ich kann mich nicht erinnern, das mehr als 2x im Leben gemacht zu haben. Aber wenn, dann hätte ich auch noch so ein Tretding für Luftmatratzen mit verschiedenen Düsen.....also sollte der Tag je kommen, an dem ich blasen müsste..........bin ich gut gerüstet. 😂
#9
30.7.16, 03:18
Also, ich habe diese Pumpen auch erst von Kurzem "entdeckt", obwohl ich schon sehr viele Kindergeburtstage mit vielen Ballons hinter mir habe. Ich bin froh sie zu kennen und verwende sie gerne, denn ich kann es überhaupt nicht leiden, Ballons mit dem Mund aufzublasen.
#10
30.7.16, 15:32
Die meisten Luftballons lassen sich ja mit dem Mund ganz gut aufpusten. Aber es gibt einige Sorten, bei denen man das Gefühl hat, der Kopf würde beim Pusten platzen. Für die sind diese Pumpen gut geeignet. Wir haben unsere auch schon einige Jahre.
#11
31.7.16, 11:29
Luftballons habe ich bis jetzt immer mit dem Mund aufgeblasen. 
So lange ich das ohne Probleme schaffe, werde ich das weiterhin mit dem Mund machen :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen