Gläser mit bunten Luftballons aufhübschen - schöne bunte Vasen herstellen.
3

Bunte Vasen: Gläser mit Luftballons aufhübschen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kleine Behälter, z. B. alte Teelichtgläser, lassen sich mit bunten Ballons toll aufhübschen.

Hatte einige alte Behälter übrig die man sonst für nichts brauchen konnte und da ich vor längerer Zeit mal im Net eine Idee mit Luftballons gesehen habe, musste ich das Mal ausprobieren. Die kleinen Vasen schmücken den Balkon, Terrasse oder auch für daheim in den Lieblingsfarben auf dem Fensterbrett. 

Dafür besorgt man sich bunte Luftballons (wer größere Behälter überziehen möchte, sollte sich größere Ballons besorgen) Vor dem Überziehen des Behälters bläst man den Ballon einmal auf, so dehnt er sich etwas aus, dann schneidet man ein kleines Stück von oben ab, damit er sich besser ausdehnen und überziehen lässt.

Jetzt stellt man den gewünschten Behälter auf den Kopf und fängt an den Ballon von unten nach oben darüber zu spannen und hochzuziehen. Die mittige Öffnung etwas zurechtziehen, damit sie auch gut in der Mitte sitzt. Das wars auch schon und man hat alten Gefäßen neues Leben in bunten Farben eingehaucht.

Von
Eingestellt am

42 Kommentare


1
#1
1.6.16, 15:11
Ich habe diese Idee letztens auch schon im Net gesehen und fand sie ganz interessant. Ich habe sie selbst aber noch nicht ausprobiert. Das werde ich aber bald nachholen. Danke für Deine Erinnerung.😄
18
#2
1.6.16, 16:29
@NFischedick Ähm,in einem anderen Tipp fandest Du es schade,das es hier so viele Tipps aus dem Netz gibt,und hier bedankst Du Dich für die Erinnerung???Sehr widersprüchlich,oder?
2
#3
1.6.16, 16:39
@gruppenmuddi: Ja du hast Recht. Entschuldige bitte.
#4
1.6.16, 17:18
Ja, dieser Tipp bei Pinterest sieht toll aus. Ich habe ihn ausprobiert. Er ist alles andere als einfach! Normal große Ballons eignen sich nur für sehr sehr schmale Gefäße, die großen nur für große. Teelichtgläser gehen gar nicht. Den Aufblas-Wulst vom Ballon muss man dran lassen, sonst kann man ihn nicht aufblasen. Dann oben etwas abschneiden und das harte Gummi vom Ballon über das Gefäß ziehen - ein Kunststück! Wer das schafft kriegt eine Medaille. Ja, und wie ist das mit dem Wasser in der ballonumwickelten Vase?? Wie schüttet man das Wasser wieder raus ohne Ballonwulst-Hindernis? So eine Vase ist nur gut für Trockenpflanzen. Und dafür diese Mühe, nee.
8
#5
1.6.16, 17:46
@gudula: naja dass man das schafft sieht man ja an den Fotos. Wenn man kleinere Gefäße nimmt, reichen normal große Ballons auch, will man größere Gefäße überziehen, dann nimmt man eben große Ballons die es auch zu kaufen gibt. 
Dieses "harte" Gummi wie du es nennst, da wo man reinpustet schneidet man ab, damit man den Ballon besser überziehen kann, sonst wäre es zu eng... 
Ich blase den Ballon erst einmal auf und schneide dann das harte Teil oben ab, dann geht es schon drüber. Es funktioniert, sonst hätte ich es auch nicht geschafft oder hab ich am Ende doch noch magische Fähigkeiten und habe es drauf gezaubert? hmmm 😂

Durch die mittige Öffnung kann man Wasser zugießen und auch wieder rasulaufen lassen..
4
#6
1.6.16, 18:29
Durch eine Öffnung kann man Wasser raus- und reinlaufen lassen, wer hätte das gedacht. Normale Vasen haben keine gummierte wabbelige Öffnung. Mit dieser Konstruktion ist das Ausgießen sehr mühselig. Die ganze Überzieherei ist mühselig. Das sollte eine Tippgeberin ehrlich sagen. Einfach so mal einen Luftballon nehmen und kinderleicht irgendwo drüber ziehen. Nee, solche "leichten" Sachen habe ich schon so oft von Dir gehört, das ist Standardtext. "Das wars dann schon".
7
#7
1.6.16, 18:44
Ist ja irre: Besser als Streichen oder Sprühen!
DAS probiere ich aber sofort mal aus! Danke für den Tipp!
18
#8
1.6.16, 18:46
Meine herrschaftszeiten gudula: stell Dich doch bitte nicht dussliger an als Du sonst immer tust ... Blumen raus aus der Vase, umdrehen und siehe da: das Wasser läuft von ganz alleine aus der Öffnung (die wird sich nämlich mit dem Wasser zusammen nach außen stülpen). Und ich kann mir durchaus vorstellen, dass man den Ballon, wenn er einmal durchs aufpusten vorgedehnt ist und der dicke Wulst entfernt wurde, relativ einfach über ein Glas geht.

So langsam reicht es mit deiner Hetzerei gegen Glucke...
18
#9
1.6.16, 18:54
hoppsala, da isse ja wieder, Gudula, was würdest du blos ohne Glucke machen? Bei anderen kritisierst du ja nicht, das fällt richtig auf. Wenn Glucke keine Tipps mehr einstellen würde, müsstest du traurig dahinvegetieren und dir vielleicht ein anderes Ziel zum meckern suchen. Warum überläßt du es nicht dem Betreiber, welcher Tipp hier sehenswert ist. Ich blase auch keine Luftballons auf und stülpe sie über Dosen, aber ich kann auch nicht basteln und deshalb halte ich meine Klappe und überlasse Bewertung Leuten, die etwas vom Basteln verstehen. Das solltest du auch tun.
4
#10
1.6.16, 18:56
Mir gefällt die Idee. Gerade für eine Gartenparty o.ä. sehr gut geeignet, finde ich. Wir feiern demnächst einen größeren Geburtstag - vielleicht finde ich ja Zeit das umzusetzen. Geht das auch mit größeren Gläsern?
6
#11 MuttisAntworten
1.6.16, 18:57
ich kenne diesen Tipp auch. in natura sieht es billig aus. lohnt die Mühe nicht.
15
#12
1.6.16, 18:57
@gudula: ich habs grad ausprobiert, babyleicht. dass du den luftballon nicht über das glas kriegst, kann ich mir gut vorstellen, wenn ich mir deine bastelarbeiten anschaue.
kannst du deine peinlichkeiten nicht in einem anderen forum loswerden?
6
#13
1.6.16, 19:04
eigentlich könnte ich ja zum tipp auch was schreiben, nachdem ich es, wie gesagt, grad ausprobiert habe 😜    schaut wirklich nett aus, einmal was anderes, da kommt ein bisschen farbe ins spiel.
danke glucke für die nette anregung!
PS: wenn man die blumen vorher rauszieht und den luftballon abnimmt, rinnt auch das wasser ganz leicht ab 😂
 
14
#14
1.6.16, 19:51
@gudula: 

Ich mag deine Hetzerei gegen glucke bald nicht mehr hören. Das nervt wirklich! 

Zum Tipp: 
Für eine Gartenparty könnte ich mir diese Vasen gut vorstellen.  
Die Vasen sind sicher nicht für die Ewigkeit. Also sollte auch das Wasser rein und wieder raus zu bekommen kein so grosses Problem darstellen. 
14
#15
1.6.16, 19:57
@gudula
echt ätzend, Deine Stänkereien. Hättest du nur mal halb so viel Kreativität wie unser Gluckchen, aber da haperte es wohl auch, genau so wie bei der gegenseitigen Nettiquette,
Die habe ich jetzt auchmal vor der Tür gelassen. Denn wie ich in anderen Threads schon mitbekommen habe, durch die Blume ist es für Dich nicht deutlich genug.

Und..naklar, darf jeder seine Meinung sagen und muss nicht mit der Threaderöffnerin übereinstimmen, Aber es kommt schon auf das "wie" an. Da zeigt sich so einiges...
3
#16
1.6.16, 20:14
Wieviel stänkernswerte "Vasen" wohl diese Woche noch gepostet werden...? LOL. 
1
#17
1.6.16, 20:41
Ist doch jeden selbst überlassen ob er es gut findet.
Für einen Kindergeburtstag doch ganz niedlich.
17
#18
1.6.16, 21:43
Zu Gudula muss man ja nichts mehr sagen. Ich glaube, sie kommentiert hier inkognito und arbeitet an einer Studie über die Frage: Gibt es Futterneid auch unter Menschen? und will nur provozieren. Ernst nehmen muss man das nicht. Hat sie nicht auch eine Mitarbeiterin?
2
#19
1.6.16, 23:14
😄Das werde ich direkt mal ausprobieren.
Super für eine Sommer-Party.
3
#20
2.6.16, 08:20
Manchmal sind die Kommentare und Zickereien "amüsanter" als die eingestellten Tipps, offensichtlich persönliche Animositäten eingeschlossen...😐
Zu diesem Tipp: Ich finde, es sieht schön aus!!! Wird meinen großstädtischen Balkon samt Ausblick auf jeden Fall farblich aufhübschen.
#21
2.6.16, 08:34
@xldeluxe_reloaded: Du bist eine erfahrene Kommentatorin. Doch Du erinnerst Dich nicht mehr an eigene mir gegenüber? Bitte schau doch nach in meinem Tipp "Blumenübertopf aus Videoband häkeln" Kommentare 5 bis 15, zusammen mit der Tippgeberin und einem Droggelbecher hast Du dort einige Nettigkeiten veröffentlicht.
5
#22
2.6.16, 11:43
@gudula: 
Ich habe mir meine Kommentare gerade noch einmal durchgelesen und war vor dem Lesen schon auf Entschuldigungsmodus eingestellt, aber ich lese da keine Beleidigungen, die Du vermutlich mit "Nettigkeiten über Dich" meintest. Ja gut, ich bin auf Doggelbechers # 5 eingegangen und muss immer noch schmunzeln, aber mehr über ihn/sie und mich......
Und dass ich die Ananas schön fand, muss man auch nicht als Beleidigung ansehen.
Ich glaube, Du weißt das auch und Dein Problem bei FM liegt ganz woanders.
5
#23
3.6.16, 18:23
Dieser Tip paßt mal wieder in die Kategorie "Geschmacksache"!
#24
4.6.16, 17:34
Ich finde die Idee gut, denn  draußen habe ich eine kleine Ecke. für die  ich schon gerne so ein paar kleine Farbtupfer hätte. Das würde sich da gut machen.
Muss mal kucken, was ich noch an Ballons da habe, Sachen, die ich damit überziehen könnte, sind ausreichend da.
Und es muss auch nicht "billig" aussehen, denn es gibt ja auch Luftballons, die NICHT billig sind, in allen möglichen Variationen. Die machen dann bestimmt mehr her als die einfachen 08/15 Ballons.
Ich denke, da kann man schon mit arbeiten. :-)
5
#25
5.6.16, 08:02
Interessanterweise weiss ich immer genau, wann ein Tip von Glucke ist. Da muss ich den Namen noch nicht mal lesen. Und Kreativität wäre, sich mal was eigenes auszudenken statt nur Ideen ausm Netz zu klauen.
1
#26
5.6.16, 09:12
@Maeusel: Volle Zustimmung!
1
#27
5.6.16, 09:16
Ich habe es soeben an einem leeren Milchfläschchen probiert und es hat nicht geklappt - habe mit dem Fingernagel ein Loch in den Ballon gedrückt 😢 Allerdings war es auch ein schon etwas älteres "Werbemodel".
Wird der Ballon dabei auf links gedreht? Habe leider keinen mehr für einen 2. Versuch 😟
Sind die Bilder aus dem Netz oder von Glucke?

Könnte mir auch vorstellen, dass es gut aussieht wenn man die gleichen Ballons auch noch als Ballons zur Deko aufhängt.
#28
5.6.16, 14:15
@neckarnixe: Du wolltest eine Milchflasche überziehen? hm da bräuchtest du dann schon einen größeren Ballon für. Mit einem normal großen geht das nicht. Normal große eignen sich für kleine Behälter, sieh dir mal die anderen Fotos von mir an, solche Gefäße habe ich für normal große Ballons genommen.
Am besten du pustet den Luftballon 1-2 mal vorher ganz auf, dann hat er sich schon etwas gedehnt und dann schneidest du das harte Stückchen ab wo man rein pustet.
Ja die Fotos sind von mir ;)
1
#29
5.6.16, 22:46
@FigureOfMerit: 
Dann schau Dir dazu doch einfach dazu mal Bernhards Kommentar # 26 an:
http://www.igoogleportal.com/old/portal/openrssarticle.php?id=4476260&f=1691
Damit sollte ja wohl alles geklärt sein !
5
#30
6.6.16, 10:34
Was soll da geklärt sein? Nur weil ihn das nicht stört - warum auch, er lebt ja davon - muss es anderen doch nicht gefallen!
#31
6.6.16, 10:58
Den Tipp werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren. Das wäre ja auch was für Topfpflanzen, die man verschenken möchte. Danke Glucke :-))
4
#32
6.6.16, 11:11
@FigureOfMerit: 
Natürlich muss es Dir und anderen nicht gefallen, aber es ging Dir doch vermutlich um das Klauen aus dem Netzt. So habe ich es zumindest verstanden. Aber da Bernhard Stellung dazu genommen hat, was geht und was nicht geht, ist dieses Thema damit wohl auch endlich erledigt.
1
#33
6.6.16, 11:16
Hör auf mich bevormunden zu wollen! Ich lass mir von dir nicht sagen wann etwas für mich erledigt ist.
2
#34
6.6.16, 11:34
Amüsante Einstellung zu diesem Thema.
2
#35
6.6.16, 12:45
Liebe xldeluxe,
man (frau) muß sich nur mal von einigen im Profil die Kommentare ansehen....... Das reicht dann doch schon!
Auf ein gutes Miteinander und auf lebhafte Diskussionen!! LOL
2
#36
6.6.16, 13:08
@xldeluxe_reloaded: Danke für Deinen Link. Den Kommentar von Bernhard hätte ich sonst nicht gelesen. Viele Grüße
1
#37
6.6.16, 13:15
@xldeluxe_reloaded: 

Ich befürchte, dass das Thema "aus dem Netz geklaut",  immer wieder kommen wird. 
Aber was solls....😐
3
#38
6.6.16, 13:24
Die ganzen Netzdiebe hier werden demnächst per Steckbrief in Aktenzeichen xy ungelöst gesucht, so nach dem Motto, wenn euch ein Rezept verloren gegangen ist, sucht bei Frag Mutti, da sitzen die ganzen Schwerverbrecher (Ironie aus ) 😄😂😎
#39
7.6.16, 09:11
ich habs glaube ich schon mal irgendwo geschrieben... das hier ist ein forum in dem man tipps teilt und kein erfinderforum!
tipps hat man nun mal irgendwo her... sei es von mutti, dem nachbarn oder halt in der zeitung oder einer anderen internetplattform gelesen... klar denkt sich das irgendwann irgendwer zum ersten mal aus, aber danach wird es eben geteilt...
und ich besuche nicht alle internetseiten dieser welt und freue mich, wenn es hier zusammen gefasst wird.
#40
8.6.16, 08:52
@glucke1980: Natürlich keine 1-Liter-Flasche ;) sondern so eine kleine für Kaffeesahne. Aber evtl. war der Luftballon auch schon zu alt.
#41
10.6.16, 00:25
Ich habe den Tipp vor drei Jahren selbst auch schon probiert und so tolle Farbtupfer auf die Kaffeetafel gebracht. Ich habe mir dafür aus dem Euroladen kleine türkische Teegläser gekauft (die haben eine leicht geschwungene Form und sind nicht besonders groß) und darüber Metallicfarbene Ballons gezogen. Der letzte ist mir vor ein paar Wochen erst kaputt gegangen, so lange haben die Ballons auf den Minivasen gehalten. Klar, das drüberziehen ist ein wenig kniffelig und erfordert etwas Fingerspitzengefühl (dabei sind mir auch ein oder zwei Ballons gerissen, shit happens), das vorherige Aufblasen stelle ich mir aber hilfreich vor. Für die kleine verbleibende Blase am Glasboden habe ich einfach mit einer Nadel ein kleines Loch eingestochen, dann ließ sich auch das glatt ziehen. Ich mag die Minivasen jedenfalls und werde meine jetzt bald neu bestücken für die kommenden Feiern :)
#42
11.6.16, 15:07
glucke 1980

dein Foto gefällt mir sehr gut. Man kann somit eine Party, Kindergeburtstage usw. preiswert aufpeppen. Ich würde da auch keinen großen Sums machen: Party gelaufen und ggf. weg damit. (Und keiner der Gäste muss sich Sorgen machen, wenn was kaputt geht, weil es keine wertvollen Vasen sind. Ausserdem dürfte es auch keine Glassplitter geben: alles im Ballon! :-) )

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen