Keine Überschwemmung beim Malen mit Wasserfarben

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn Kinder mit Wasserfarben malen, kann es leicht passieren, dass der Becher mit dem Wasser umfällt und den ganzen Tisch mit samt dem schönen Kunstwerk überschwemmt.

Um so ein Missgeschick zu verhindern, stelle ich den Becher mit Wasser (Yogurtbecher) einfach ein einen Badeschwamm, in welchen ich in die Mitte ein Loch in der Größe des Bechers mit der Schere hineingeschnitten habe.

Der Schwamm hält den Becher stabil und falls dieser doch umkippen sollte, so nimmt er sofort das Wasser auf.

Positiver Nebeneffekt: Der Schwamm kann zum Saubermachen des Tisches nach dem Malen verwendet werden.

Er nimmt schnell Flüssigkeit auf, wischt die Farbklekse weg, ist schnell ausgewaschen und trocknet von alleine.

Da es die Badeschwämme in allen Farben gibt, gefallen sie auch den Kindern sehr gut.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

30 Kommentare

Emojis einfĂŒgen