Kinderzahnbürste & Kinderseife - für eine schöne Gesichtshaut

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Rubbelcremes und Peelings werden oft von zarter Frauenhaut nicht gut vertragen.

Ganz ohne Chemie und ganz preiswert kann man die Haut schön und klar bekommen.

Man braucht nur eine ganz weiche Kinderzahnbürste und Kinder- oder Babyseife.

Einschäumen, mit ganz sanften Bewegungen kreisförmig die Haut eher streicheln als bearbeiten. Unreinheiten an der Nase verschwinden, Hautschüppchen werden entfernt.

Ich mache das zwei Mal in der Woche und an dem Abend, bevor ich ausgehe. Nach dem Bürsten die Creme, die man gewöhnt ist und gut verträgt, auftragen.

Du wirst sehen, du siehst frisch und erholt aus, als hättest du 9 Stunden geschlafen!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
17.9.14, 10:04
Guter Tip!!
Ich benutze seit Jahren nur Babyseife, Duschlotion und Hautlotion. Alles fürs Baby!:)) hab bisher immer Arztseife in Verbindung mit Gesichtsbürste zum peelen benutzt.... Werd's ausprobieren!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen