Kleine Löcher in der Wand mit Kreide "versiegeln"

Kleine Löcher in der Wand von Reißzwecken oder Nägeln verschwinden ganz schnell mit etwas weißer Kreide.

Wenn man kleine Löcher (von Reißzwecken oder Nägeln) in der Wand hat und man sieht diese, ist das nicht schön. Aber gleich den Farbpinsel schwingen ist auch nicht notwendig. Diese kleinen Löcher kann man ganz einfach mit Kreide verschwinden lassen, indem man das Stück Kreide einmal in das Loch drückt und mehrmals in dem Loch rundherum dreht (je nach Tapeten- bzw. Wandfarbe die entsprechende Kreidefarbe verwenden).

Voriger Tipp
Aufkleber faltenfrei anbringen
Nächster Tipp
Saugnapf mit Wärme besser befestigen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Braun Mundduschenschlauch reparieren bzw. ganz austauschen
Braun Mundduschenschlauch reparieren bzw. ganz austauschen
5 10
Reißverschluss reparieren leicht gemacht mit ZlideOn
Reißverschluss reparieren leicht gemacht mit ZlideOn
21 15
Entrümpeln und Entsorgen - so geht's richtig
Entrümpeln und Entsorgen - so geht's richtig
20 47

2 Kommentare

Tipp online aufrufen

Kostenloser Newsletter