Scheuermilch oder Spülmittel umfüllen in kleine Flaschen.

Kleine Umfüllflaschen für Spülmittel oder Scheuermilch

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mir die meisten gefüllten Flaschen mit Spülmittel und Scheuermilch zu schwer in der Hand liegen und ich deshalb beim herausschütten zuviel verwende. Ich fülle einfach gleich in handliche kleine Flaschen um und spare dadurch enorm. Da nehme ich dann gerne z.B. leere Shampoo-Flaschen, die ich mit Aufklebern verschönere.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


2
#1
28.4.12, 00:03
Das mag ja funktionieren, aber "verschönst" du wirklich noch die Flaschen deiner Putzmittel? Da kenne ich aber nettere Hobbies!
Viel Spaß mit Wärme und Sonne am Wochenende!
1
#2
28.4.12, 11:49
Ja, es funktioniert gut.
Aber verschönern tu ich die Behältnisse nicht. Außer - es ist was anderes drin, als drauf steht.
2
#3
28.4.12, 14:39
Tja, ich bin so ein bisschen, wie soll ich sagen, also, ich sage es ruhig mal - etwas seltsam ;-) .
#4
28.4.12, 15:52
@surprisa: Dann bin ich auch seltsam.
Manche Behälter habe ich dann nämlich eine lange Zeit, darum lohnt sich der kleine Aufwand.
#5
29.4.12, 13:04
Richtig, das mach ich auch gern so. Und dann verdünn ich Spülmittel auch noch. Sie säubern genauso gut, sind aber ergiebiger.

Lieber einmal eine kleine Mühe und dafür täglich leichtere Arbeit, als sich jedesmal über die riesige Flasche ärgern...

Guter Tip!
#6 Icki
30.4.12, 09:59
Vgl. "Leere Duschgelflasche aufheben und wiederverwenden"
#7
6.1.14, 18:49
Ich kaufe auch immer die großen Spüliflaschen und fülle der Handlichkeit wegen in eine kleine Spüliflasche um. Zusätzlich mache ich noch einen großzügigen Schuss Essig mit rein.
Tip von meiner Schwie-Ma, soll wohl desinfizierend wirken.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen