Knoblauchzehen ganz leicht schälen

Knoblauchzehen ganz leicht schälen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo liebe Frag-Mutti Fans, heute ist es das erste Mal, das ich einen Tipp verfassen möchte. Ich lebe schon seit 37 Jahren auf den kanarischen Inseln und wir würzen unsere Speisen mit viel Knoblauch (ausgesprochen gesund).

Doch wenn wir kleine Knobizehen enthäuten/schälen wollen, ist das oft sehr mühsam.

Jetzt mein Tipp (schon 1000 und mehr mal angewendet):

Lege die Zehen oder die ganze Knoblauchknolle etwa 5 Minuten in kaltes Wasser, danach kannst du die Haut mühelos und ganz schnell abziehen. Versucht es, es funktioniert super!

Von
Eingestellt am

37 Kommentare


7
#1 Insommnia
18.2.15, 01:35
Guter Tipp: Kenne ich!

Meist lege ich die Knollen noch länger ein, dann flutscht die Haut wie von alleine ab.......
5
#2 xldeluxe
18.2.15, 01:42
@Insommnia:

Ja, aber nicht zu lange, denn dann kommt manchmal der innere Trieb etwas raus.......aber auch das stört mich nicht, denn ich finde es auf diese Art auf super einfach.
4
#3
18.2.15, 08:10
FUNKTIONIERT !!!
3
#4 superomi
18.2.15, 09:18
Danke für den Tipp, wird heute gleich angewendet
3
#5
18.2.15, 11:22
Guter Tipp, ich bin schon "von alleine" drauf gekommen, weil ich auch sehr trockene Zwiebeln auf diese Weise einweiche.
3
#6
18.2.15, 12:11
Danke für den einfachen, kurzen Tipp. Freu mich schon auf's Ausprobieren.
2
#7
18.2.15, 18:07
Danke für den Tipp.

Werde ich beim nächsten Knobli ausprobieren.
3
#8
18.2.15, 18:14
Heute ausprobiert - und es funktioniert wirklich super!

Als nächstes wird jetzt auch bald der auch hier gefundene Tipp ausprobiert werden, die Knoblauchzehen ca. 1 Minute in kochendes Wasser zu werfen vor dem Schälen - mal sehen......
2
#9
18.2.15, 20:30
danke, werd ich ausprobieren
2
#10
19.2.15, 10:02
Gestern bei den Vorbereitungen für mein Gulasch gleich ausprobiert und für "GUT" befunden!!!!

Vielen Dank und viele Grüße :)
1
#11 michelleh
19.2.15, 10:10
Das mag mit sehr frischem Knoblauch funktionieren. Aber bei uns in Deutschland gibt es ja nur so vertrocknetes Zeugs zu kaufen, nicht so wie in spanischen Gefilden. Bin skeptisch.
8
#12
19.2.15, 11:21
@ michelleh: Häh? "Vertrocknetes Zeugs" lasse ich im Laden liegen, und gerade bei angetrockneten, aber noch guten Knoblauchzehen ist Einweichen ein naheliegender und guter Tipp.
3
#13
20.2.15, 13:16
Ich bekomme auch ganz frischen Knoblauch! Danke für den Tip!
4
#14
20.2.15, 13:33
@Maeusel: Ich auch, aber mein Verbrauch ist so gering, das sie schon mal etwas antrocknen.
Man kann sie übrigens auch gut für selbst "angesetztes" Knoblauchöl verwenden.
3
#15
20.2.15, 14:01
@Spectator: Ich hatte mich auf den Kommentar von michelleh bezogen, bei uns in Deutschland gebe es nur "vertrocknetes Zeugs" zu kaufen.
Bei mir im Haushalt kann dann der eigentlich frisch gekaufte Knoblauch leider auch schon mal vertrocknen. Denn mein Mann ißt ihn nicht so gerne, und da gebe ich natürlich nicht so viel davon ins Essen.
8
#16
22.2.15, 07:49
Ich nehm einen Topf, Knobi rein, Deckel drauf, gut festhalten und kräftig schütteln. Der Knobi schält sich von allein.

Der Tip kam kürzlich bei Galileo.

Schönen Sonntag euch.
4
#17 motte48
22.2.15, 07:55
ich schäle meineKnoblauchzehen so: beide Enden der Zehe knapp abschneiden, mt flacher Messer draufdrücken - Knoblauch ist geschält bzw Haut geht ganz leicht ab und die Zehe ist schon in 2 Teilen.
LG Heidi
6
#18
22.2.15, 08:47
ich habe einen Gummischlauch (ca. 3-4 cm Durchmesser, 10 cm lang) da hinein kommen die Knoblauchzehen, auf dem Tisch - Arbeitsplatte - hin und her rollen - fertig - der Knoblauch ist geschält.
#19 xldeluxe
22.2.15, 09:17
@Talkrab:

Ach Gummischlauch nennt man das jetzt?!?! - obwohl ein wenig kurz ist es ja schon......Größe S halt........ ;o)))))))))))))))
#20
22.2.15, 09:22
@xldeluxe: najaaaaa - er ist an beiden Seiten offen -:))))))))
3
#21 xldeluxe
22.2.15, 10:14
@Talkrab:

oh je: Große Sicherheitslücke ! :-))
1
#22
22.2.15, 10:54
Ich hab mir vor Jahren aus Spanien so ein kleines Gummiteil (Schläuchileinchen... ) für 50 Cent mitgebracht. Damit klappt das häuten wunderbar. reingelegt, kurz hin- und hergerollt und fertig ist die Zehe für den Gebrauch. Hin und wieder bleibt schon mal ein Häutchen in der Rolle stecken. Allerdings würde ich auch den Tipp mit dem kalten Wasser mal ausprobieren. Hört sich ebenso easy an.
1
#23
22.2.15, 11:29
Der Tip kommt gerade richtig : muss heute Knobi schälen , wird ausprobiert !
2
#24
22.2.15, 13:00
@xldeluxe: jaaaa - es ist ja aber auch für den Knobi - ist ja auch viel dicker der Schlauch als das Luftballonmaterial, das Du meinst -:))))
3
#25
22.2.15, 15:21
ich mach`s wie motte48, Zehen von der Knolle abmachen, kurz mit dem Handballen oder dem flachen Messer draufdrücken. Die Schale platzt sofort auf, man hört auch ein leichtes Knacken. Dann kann man den Knoblauch problemlos schälen.
#26
22.2.15, 18:42
Super guter Tipp. Heute ausprobiert und es hat prima geklappt. Danke
1
#27
22.2.15, 19:59
@michelleh: ich hab hier in Spanien auch schon in abgepacktem Knoblauch aus dem Supermarkt trockene drunter gehabt, man muss aufpassen bein Einkauf
1
#28
22.2.15, 21:29
@lackelin: ich mache das auch so: erst drücken (knacken), dann reicht ein schnitt an der Wurzelseite und die Knoblauchzehe ist geschält. War ein Tipp von Freund aus Jamaika; ich glaube fast, der schneidet gar nicht, sondern drückt / quetscht nur.
#29
22.2.15, 22:10
Jetzt bin ich so Alt geworden , das wuste ich noch nicht ! habs heute ausprobiert , ging einfach SUUPER ! Ein sehr guter Tip ☼ danke !!! Nina **
#30
23.2.15, 10:27
@Insommnia: Habe sie auch länger im Wasser gelassen , hatte es vergessen , ging sehr gut die Haut ab !! guter Tipp
#31
23.2.15, 12:39
Danke Nina, für diesen tollen Tipp. Hab's heute ausprobiert und es ging super!
Hätte ich diesen Tipp früher gehabt, hätte ich meine in Öl eingelegten Knobis schneller fertig gehabt. Aber ich brauche ja sehr viel Knoblauch, habe also noch oft Gelegenheit mich über Deinen Beitrag zu freuen.
#32
23.2.15, 15:24
Habe den Tipp ausprobiert. Habe vorher meinen Knoblauch im "Schläuchlein" geschält. Dieser Tipp von Nina ist schneller und einfacher.
Herzlichen Dank Nina
#33
23.2.15, 17:15
@paraiba:
Ja, haben wir auch so auf Jamaika den Einheimischen abgeguckt :-)
Bei Wasser kommt mir ein wenig von "vermatschen" oder "verwässern" vor Augen.
Auch der kleine Gummischlauch klappt, aber ich hab´s nunmal von den Jamaikanern gesehen - es geht schnell und klappt bei allen Zehen !
#34
24.2.15, 01:55
@chrima2: andere (Fernseh-)Köche in Deutschland machen es auch so. Jetzt muss ich an Oxtail, Curry Goat, Jerk Chicken, Beefpatties, Akkee and Saltfish, ... denken - mir läuft das "Wasser" im Mund zusammen.
1
#35
24.2.15, 10:01
@paraiba:
Oh ja - mir auch !!
Unser Favorit war zwar Jerk Chicken, aber all die anderen von Dir genannten Gerichte waren sehr lecker ! Z.B. Akkee and Saltfish - es wird halt ganz anders und sehr, sehr gut gewürzt auf Jamaica.
(Habe auch nicht nur "Wasser im Mund" sondern auch schon Lust die Koffer zu packen ;-) !!)
#36
25.2.15, 02:12
@Talkrab: ich hab auch sowas, vermutlich aus Silikon, leider kriegt man die Schalen hinterher nur sehr schwer raus. Wie macht ihr das?
#37
26.6.15, 20:52
Guter Tipp, nicht nur für Knofi. @Spectator #5: Das geht auch gut mit ganz frischen Zwiebeln, die sich sonst nur Quadrat-Zentimeter-weise schälen lassen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen