Kokosöl pure Gesundheit für Mensch und Tier - ein Gedicht.

Kokosöl pure Gesundheit für Mensch und Tier

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kokosöl pure Gesundheit, für Mensch und Tier

Was das Kokosöl so alles kann,
es hilft die Haut sich zu erholen,
auch wird es für ein Wannenbad
extra, sehr wärmstens empfohlen.

Auch innerlich ist es anzuwenden,
denn es kann Gesundheit spenden,
soll kleine Zipperlein's gar abwenden.

Damit ist aber noch nicht gar Schluss,
auch für unsere lieben Haustiere ist
es oft ein totaler und unverzichtbarer Genuss.

Einmassiert mit gar Kokosöl
vertreibt es beim Hund die Flöh und auch die Zecken
und bei unseren lieben
Katzen gibt's Vitamine beim Fell lecken.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
31.8.17, 21:06
5 Sterne weil: Zum Schmunzeln! 😄

NB:
Bruno ist zu dick! Zu viel Kokosöl geschleckt???? Zumindest schaut er sehr schuldbewusst!
4
#2
31.8.17, 21:32
sorry, aber der Tipp ist nichts neues und das Gedicht auch noch herausragend schlecht. daher nur 1 Stern
2
#3 Kuddelahh
1.9.17, 10:04
Jojo:


Nun, da bist du nun aber in der Pflicht,


man erwartet da in der nächsten Zeit


einen glorreichen Beitrag vor dir.


Da sind wir alle schon mal gespannt drauf,


dann lass mal sehen, was du drauf hast.  👏
3
#4
4.9.17, 11:13
Dann will ich dir die Freud mal gönnen, auch Gedichte schreiben muss man können. Das Kokosöl, das pflegt die Haut, wird darum gerne angebaut. Zum Baden wird es oft empfohlen, soll Gutes in den Körper holen. Und auch die Katz' es gerne leckt, weils gesund ist und ihr schmeckt. Zu nehmen ist es auch fürs Braten, das hat die Mutti mir verraten. Es riecht so gut, taugt vielerlei, das Kokosöl sei stets dabei!
2
#5
5.9.17, 09:00
Statt Mutti mit Reimen zu quälen,
kann ich dir was andres empfehlen:
Nimm Kokosöl auf beide Hände,👏
versuch es dann am andern Ende,
sanft streicheln, kneten, leicht massieren,
und lustig alles ausprobieren:
Kokosöl und Streicheleinheiten
lässt gute Stücke noch besser gleiten.👍
1
#6
9.9.17, 19:29
Kokosöl oder Fett im Hundefutter vertreibt Darmparasiten.
1
#7
5.10.17, 16:07
Unser Hund bekommt auch täglich einen Löffel Kokosöl ins Futter. So hatten wir im Sommer keine Probleme mit Zecken, das Fell glänzt und ich habe auch das Gefühl, dass er nicht mehr so schlimm aus dem Maul müffelt :-)😁
1
#8
5.10.17, 16:11
@Mister_Y: 
Kokosöl....Kokosnuss....... von der Palme schütteln ?? 😳😮

Tipp kommentieren

Emojis einfügen