Kratzende Pullover

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gegen kratzende Pullover gibt es zwei Möglichkeiten: Man legt den Pullover über Nacht in die Gefriertruhe. Oder man wäscht ihn mit mildem Haarwaschmittel, legt ihn 10 Minuten in ein Haarkurbad und spült ihn aus.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
29.11.05, 09:41
super tipp habe alle pullis einem wellness programm unterzogen (allerdings mit Haarspülung und Babyshampoo, geht auch gut)
#2 Abela
13.12.05, 11:33
Hört sich gut an,MUSS es Handwäsche sein oder funktioniert das auch in der waschmaschine mit der haarkur?
#3 Gabi
17.11.06, 19:45
also ich hab meinen kratzenden und fusselnden pulli für 3 nächte in die kühltruhe gelegt,es hat sich dennoch ncihts geändert :( bin jetzt ganz verzweifelt ,was ich denn noch gegen die kratzerei und vor allem gegen die fussel machen kann.bitte um hilfe!
#4 melanie
30.8.07, 10:31
also ich hab alles schon versucht, Kühltruhe, in Milch eingelegt und mit shampoo aber nichts hilft wirklich... hat jemand noch eine andere idee???
#5 AWG
19.12.08, 17:23
bei pullis vom KIK hilft halt alles nichts
1
#6
1.9.11, 06:25
Wenn man einen Pulli mit nichts weicher bekommt, ihn aber trotzdem tragen möchte, kann man ein dünnes (Langarm-)Baumwollshirt in ähnlicher Farbe drunterziehen. Dann hat das kratzige Gewebe keinen direkten Kontakt zur Haut. Baumwollshirts mit Elasthanbeimischung z.B. liegen schön eng an. Ggfs. eine Nr. kleiner nehmen, dann tragen sie auch nicht auf.
Wenn es gerade am Hals kratzig ist, dann einén dünnen Rolli unterziehen oder ein Halstuch tragen und das ein bisschen in den Pulliausschnitt einstecken.
Ein Untershirt hat zudem auch den Vorteil, dass man den Pulli seltener waschen muss - weil man ins Shirt schwitzt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen