Kratzige Handtücher werden wieder weich mit Calc-Magnet-Säckchen.

Kratzige Handtücher werden wieder weich

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte immer schon einige alte Frottee-Handtücher, die im Laufe der Zeit durch das harte Wasser unangenehm kratzig wurden. So lagen sie immer ganz unten und nahmen eigentlich nur Platz weg bzw. wurden nur dann gebraucht, wenn die große Wäsche verschoben wurde.

Weichspüler nutzte nichts. Selbst ein Bad über Nacht in einer Zitronensäurelösung hat nichts geholfen.

Normalerweise gebe ich zur Wäsche Antikalktabletten, um Kalkablagerungen in der Maschine vorzubeugen, aber durch Zufall habe ich dieses Mal den "Calc-Magnet" gekauft (Probierpreis!). Das sind postkartengroße Säckchen mit einem weißen Pulver, das nach dem Waschgang dunkel ist und weggeworfen wird. Eigentlich sind sie nur die modernere Alternative zu den Antikalktabletten. Sie kommen genauso in die Waschmaschine.

Das war dann die Zufallsentdeckung

die alten Handtücher wurden wieder sehr schön weich und saugfähig.

Von
Eingestellt am

63 Kommentare


1
#1
9.2.11, 23:29
Praktische Nebenwirkung...muss man mal ausprobieren
Ich gebe meine Handtücher allerdings selbst im Sommer in den Trockner, dafür benutze ich aber auch keinen Weichspüler. Ich hasse kratzige Wäsche und im Trockner wird sie schön weich.
#2
10.2.11, 06:25
Danke für den Tipp, dieses Problem werden sicher einige haben, werde es auch gleich mal probieren.
#3
10.2.11, 08:18
Möchte ich auch gern ausprobieren.
Wo gibt es diesen "Calc-Magnet"?
1
#4
10.2.11, 09:55
Ich finde der Trockner ist die bessere Alternative.
#5
10.2.11, 10:16
@ peka2010
Ich finde Trockner auch besser, geht aber schön auf die Stromrechnung. Ich werde auch mal Calc-Magnet probieren. Kratzige Handtücher sind gut für die Durchblutung der Haut, sagt mein Mann?!
#6
10.2.11, 10:39
Ich habe keinen Trockner....Aber auf dem Wäscheständer werden sie auch manchmal hart. Das gibt sich dann wieder, aber trotzdem. Vielleicht probiere ich das mal.
#7
10.2.11, 10:42
Calc-Magnet ? Was soll das sein ?
Über Googl hab ich das nicht gefunden.
#8
10.2.11, 11:28
Woraus besteht denn dieses weiße Pulver?
Ich lasse schon den Weichspüler weg - lieber harte als vergiftete Handtücher, da im letzten Spülwasser.
Weich und gut für die Haut, dazu auch kein "Duft", der mir Kopfweh beschert...wär das schön...
#9
10.2.11, 13:02
Wir haben bei uns extrem hartes Wasser (Kalk wächst sozusagen aus dem Hahn) und ich benutze keinen Weichspüler. Ich habe ein ganz tolles Waschmittel aus Frankreich, das ausschließlich aus "Savon de Marseille" besteht. Geschleudert wird mit 1600 Touren und dann ganz normal auf dem Wäscheständer getrocknet.
Die Handtücher kratzen nicht und weil kein Weichspüler drin ist saugen die auch richtig nach dem Duschen.
#10
10.2.11, 13:37
@Marianne-weiss-rat: Hallo :-) Du wohnst sicher in F oder an der franz. Grenze? Gibt´s das auch in D? Würde ich direkt nehmen, wir haben hier auch hartes Wasser. Wenn man sich nicht nach dem Gesicht-Waschen eincremt, reißt die Haut und die Mimik verschiebt sich etwas...
Ich denke, daß da reichlich Entkalker zugesetzt wird - mehr als bei uns???
#11
10.2.11, 15:38
habe trotz Weichspüler kratzige Handtücher.wo gibt es das, und wie heißt es genau?
Danke lg
1
#12
10.2.11, 16:09
Also ich benutze seit einiger Zeit anstatt Weichspüler einen "Schluck" einfachen Haushaltessig. Das macht nicht nur die Wäsche weich, sondern ist gleichzeitig auch gut gegen Verkalkungen der Maschine und vom Essig riecht man nichts.
#13 Brigitte49
10.2.11, 16:09
Hallo,
ich habe es in einem großen Supermarkt der Rewe-Gruppe gefunden, aber da "Calc-Magnet" von Calgon ist, nehme ich an, daß es das überall gibt. Es scheint, daß es nicht nur die Maschine schützt wie die Antikalk-Tabletten, sondern auch die Kalküberreste in der Wäsche zieht. Es ist eine kleine blaue Packung.
Freut mich, daß ich euch auch mit der Zufallsentdeckung helfen kann.
Ich hab keinen Trockner und geb normalerweise Weichspüler nur zu den Handtüchern und auch Calgon nur zu jeder 3. Ladung.
#14
10.2.11, 17:01
@horizon: Ich wohne nicht ganz so weit von der Grenze, aber es sind immerhin jedesmal 2,5 Std. Fahrt. Deswegen kaufe ich auch immer etwas mehr. Ich habe schon gesucht, aber in D nichts vergleichbares gefunden.
Es handelt sich hierbei um ein Flüssigwaschmittel vom CORA. CORA ist eine Marktkette so wie REAL. Meines erachtens ist da nicht wirklich entkalker drin. Wichtig ist, die Handtücher auf dem höchstmöglichen Schleudergang zu schleudern, dann bleibt auch nicht so viel Wasser bzw. Kalk im Handtuch. Da schon viele aus meinem Bekanntenkreis nach diesem Waschmittel gefragt haben, sollte ich wohl doch mal eine ganze LKW_Ladung einfahren lassen.

Riecht übrigens wie im Urlaub, richtig nach purer Seife, somit brauche ich auch keinen zusätzlichen Duft aus einem Weichspüler.
#15
10.2.11, 17:11
Werde mich mal umsehen, es interessiert mich auch.danke erstmal für den Tipp
#16
10.2.11, 17:13
Habe mal das Produktbild als Avatar eingefügt.
Kann mann hier auch richtige Bilder Posten?
#17
10.2.11, 17:54
Sieht man leider schlecht Marianne... ist das die Cora Eigenmarke?
#18
11.2.11, 08:09
@BMWGirl1972: Ja, das ist die Cora Eigenmarke, die ist im Vergleich zu anderen etwas günstiger und liefert super Ergebnisse (auch bei Bettwäsche).
Das ganze gibt es glaube ich auch von Persil, allerdings mit einer anderen Geruchsrichtung (irgendwas wie champs de Provence). Ich habe letztens eine Anleitung gefunden wie man sich aus normaler Savon de Marseille sein eigenes Waschmittel herstellen kann, da war dann als Bleiche allerdings Backpulver drin.
Ich kann mich mit diesem Gedanken noch nicht so richtig anfreunden, werde es aber in kleinen Mengen mal ausprobieren.
#19
11.2.11, 08:13
Zur Info habe ich hier mal den Link zu dieser Anleitung.
Wie gesagt, es klingt etwas suspekt ;-)
http://biotiful.at/blog/2009/11/waschmittel-mit-seife-selbst-machen/
#20
13.2.11, 08:35
@Marianne-weiss-rat: Also ich werde das Waschmittel mal anrühren, klingt doch gut! Ich hab nämlich mal so einen Savon de Marseille-Block geschenkt bekommen, aber wir haben zum Händewaschen eigentlich immer Flüssigseife... Und Soda (aus dem Backpulver besteht) gibts in der Drogerie, es wird als Reinigungs- und Bleichmittel verwendet - nicht nur in der Küche. Bin mal sehr gespannt!
Könntest Du vielleicht mal die Inhaltsstoffe von dem französischen Waschmittel nennen?
Lieben Dank!
#21
13.2.11, 10:42
@Chucko: Das würde micdh auch unteressieren. Aber scheinbar weiß das hier keiner. ;-) Oder habe ich etwas überlesen?
#22
13.2.11, 10:43
Hallo, ich habe mein "Savon de Marseille"-Flüssigwaschmittel hier in einem ital. Supermarkt gekauft. Ist aber auch in Italien in jedem Supermercato zu finden.
#23
13.2.11, 11:13
Hallo, habe mich nach vergeblichem Suchen in google jetzt hier direkt eingeloggt - hatte gehofft zu erfahren, wo es das gibt, aber leider ... SCHADE ! Habe nur den Avatar kopiert, in word eingefügt und eine größere Ansicht gehabt, aber das bringt mich nicht zum Ziel. Ich selbst nutze ein tolles, einziges Waschmittel für alle Wäschen, sparsam, gut, jedoch nicht ganz preiswert (SA8 von amway, will aber keine Werbung machen, bin auch kein Vertreter), aber bei der Wasserhärte 4 bleiben auch meine Handtücher recht hart. Also heißt es weiter, Wäschetrockner nutzen oder Wind nach dem Wäschetrockner auf dem Balkon spielen und alles kräftig ausschütteln. :-((
Würde mich über weitere Antworten oder Anregungen trotzdem freuen.
#24
13.2.11, 11:21
Vergangenes Jahr entsorgte ich meinen Kondenstrockner, den ich ausschließlich für Frotteewaren nutzte.

Meine Handtücher sind dank unseres enorm harten Kalkwassers "bockelhart", aber dafür habe ich meine Stromkosten immens reduziert :-D. Ich bekam über 300 € zurück.

Übrigens, ich trenne mich gerade von meinen 15 Jahre alten Handtüchern, die nach dem Trocknen vor Härte alleine stehen bleiben und nutze Sonder-Angebote von Aldi oder Tchibo ...
#25
13.2.11, 11:34
Ich habe auch keinen Wäschetrockner, deshalb halten unsere Handtücher auch -zig Jahre. Manche sind nur vor dem ersten Benutzen nach der Wäsche etwas härter, das gibt sich dann, wenn sie in Gebrauch sind.
In der Tat fördern kratzige Handtücher die Durchblutung, ich benutze sogar Handtücher mit "eingebauter Kratzvorrichtung" in der Mitte (ähnlich wie eine flache Kunststoffbürste ). Wäre aber gut, wenn der Rest der Handtücher weich wäre.
Wenn man bei Google "Cora Markt" eingibt, findet man einige z.B. bei und in Braunschweig. Wenn ich mal in die Nähe komme, werde ich dort mal reinschauen, denn das Waschmittel interessiert mich trotzdem. Danke für den Tipp.
#26
13.2.11, 12:01
Vielleicht findet ihr ein gute Alternative in diesem Versandhandel.... früher hieß der Pandaversand und jetzt Vivanda die haben auch Biowaschzusätze.

Hier noch ein Tip ......

.Enpur@ ist ein Microfaserhandschuh,der nur mit Mineralwasser mit Kohlensäure)benutzt wird,
) und eure Couch aus dem Stoff wie Alcantara( greift sich an wie Velour ) sieht nach der etwas anstrengenden Reinigung wieder wie neu aus!! Auch für Teppiche und Autositze. Es lohnt sich wirklich,denn eigentlich wollte ich schon eine neue Couch kaufen!! da sind die 10 Euronen schon gut investiert!
Auch alte Flecken und Wasserränder werden damit entfernt,nur dann muss man die Prozedur mehrmals wiederholen.....
#27
13.2.11, 12:01
WEICHSPÜLER

Essig- und Zitronenessenz sind preiswerte Wasserenthärter und Weichspüler. Sie sind außerdem umweltfreundlich, denn sie sind vollständig biologisch abbaubar.

Bei der Maschinenwäsche einfach 1 Teil Essig- oder Zitronenessenz mit 4 Teilen Wasser oder Weichspüler vermischen und in die Weichspülkammer Ihrer Waschmaschine geben. So wird die Wäsche weich und
locker und die Maschine ist vor Verkalken geschützt.

Aus:
www.weg-mit-dem-kalk.de/waesche/weichspueler/
#28
13.2.11, 12:13
Danke für den Tip,ich probiere das auch mal aus.
#29 Brigitte49
13.2.11, 14:33
@Asterix59
Warum wegwerfen, versuch's doch auch mit dem Calc-Magnet von Calgon!
Meine sind jetzt wieder flauschig wie neu. Frottee-Handtücher sollte man nicht auf so hohen Touren schleudern und im Trockner nur ganz locker, maximal halbgefüllt, einlegen.
1
#30
13.2.11, 15:28
Sag mal... wie viel kriegt man eigentlich für so eine Werbetour? :->
#31
13.2.11, 18:01
Luzi Fahell, der Eintrag ist überflüssig.
Man macht zwar "Werbung" für ein Produkt, aber um den anderen einen guten Tipp zu geben und nicht, weil man was davon hat !! Schließlich kann man nicht von allem wissen und ich fin de viele Tipps richtig gut!! Also erst nachdenken, dann kann man den Eintrag dieser Art sich verkneifen.
#32 Brigitte49
13.2.11, 18:09
@Luzi
Ich hab eine persönliche Entdeckung wiedergegeben und hab zuerst nicht die Firma genannt. Daher wurde dieser Beitrag zunächst nicht veröffentlicht und ich sollte erklären wie es genau heißt einschließlich der Firma.
Ich wäre dankbar gewesen, wenn mir vorher diesen Tip gegeben hätte, denn ich habe jahrelang alles Mögliche versucht, diese kratzigen Dinger waren zu unangenehm zum Verwenden, aber zu schön, um sie wegzuwerfen. Jetzt ist alles in Ordnung.
#33
13.2.11, 18:24
Vielen Dank Brigitte 49, der Tipp war gut - ich werde ihn ausprobieren. Es ist richtig, man kann den Tipp ja nur richtig weitergeben, wenn man das Produkt richtig benennt und das ist doch keine Reklame!!
#34
13.2.11, 19:09
Auf der Innenseite meines Waschmaschinenfensters werde ich auch immer an die Entkalkung meiner Maschine erinnert und mache mir ein schlechtes Gewissen, deshalb probiere ich diesen Tipp gerne aus.
Parallel schau ich auch noch bei Cora vorbei, 20m daneben habe ich meine Kosmetikerin.
Meinen Trockner kann ich ja dann während der Sommermonate in Urlaub schicken.
#35
13.2.11, 20:14
@Luzi Fahell

Auch ich mache weder Werbung noch bekomme ich von irgend jemandem irgendwas... Nur zu deiner Info..... ich habe mich lange über meine eklige Couch geärgert und wollte schon viel Geld für eine neue ausgeben. Meine kleine Hündin die auch zufällig Lucy gerufen wird, liebt es diesen Bezugstoff immer wieder abzuschlecken,ich denke es ist das eher rauhe Gefühl das sie mag! Aber es hinterließ ganz eklige Ränder!!
Mit diesem zufällig bestellten Handschuh bin ich sehr zufrieden.
#36
13.2.11, 20:35
Was ärgerst Du Dich immer noch über die giftigen Kommentare? Die gibt es doch beinahe auf jeden Beitrag.

Ich habe meine Sessel auch mit Mikrofaser geputzt. Hat sich echt gelohnt. Man sollte halt auf eine hellblaue Garnitur verzichten, wenn man Hunde hat :-) aber so geht es auch.
#37
13.2.11, 20:45
@xanadu du hast vollkommen recht... ich sollte meine Nerven schonen.

Die Couch habe ich schon länger.... den Hund erst seit 2 Jahren. Ich habe schon so viele verschiedene Überwürfe und decken draufgelegt,aber die kleine freche findet immer wieder ein"Loch" um ihre Zunge ranzukriegen.
Oh was hatte ich mir alles vorgenommen,bevor ich meine Lucy bekam: nicht auf die Couch,nicht ins Bett,nix vom Tisch usw......aber ich bin es ihr nicht... dieser Blick!
Echt blöd... aber ich habe seit dem Tod meines Mannes meine ganze Zuneigung ihr zugewendet,habe ja auch keine Enkel! Schade!!!
#38
13.2.11, 21:42
Mit der hellblauen Garnitur habe ich eigentlich mich gemeint, die Hunde waren zuerst da aber die Couch so schön :-) mit dem Mikrofaserschwamm geht der Schmutz an den Seiten der Sessel den die Hunde beim vorbeistreifen hinterlassen prima weg.
Ich glaube, ich habe durch Zufall die gleiche Marke, kommt auf jeden Fall aus dem Hause Emile N.
Hast Du schon mal Bitterapple probiert? Nach der Reinigung einen Hauch auf die Stelle an der sie leckt. Es schmeckt eklig.
Lebe doch Dein Leben mit Lucy wie es Euch gefällt. Geniesse die Zeit mit ihr.
#39
14.2.11, 00:44
@Xanadu

Ja du hast recht ,wir werden es uns gut gehen lassen. Die Jährchen die mir bleiben versuche ich schon mit neuem Schwung wieder anzupacken....aber zuvor noch eine OP für neues Kniegelenk.
Dabei hilft mir meine kleine Hündin sehr.(Siehe mein Profilbild)
Bitterapple was ist das? Ev.Bachblüten?

Ja du hast recht es ist von Emile N. steht auf der verpackung,habe diese extra behalten,falls ich mal wieder einen brauche. Aber eigentlich soll das material unverwüstlich sein.... lass mich gerne davon überraschen.
Hab bei ebay gesucht,wird auch angeboten,sogar noch günstiger als wo ich den gekauft habe... nächstesmal schau ich vorher! LG
#40
14.2.11, 07:33
@xanna8:

Ich hab schon oft hier im Forum gepostet und wollte für sowieso allgemein bekannte Produkte keine Werbung machen und hab dann für die speziellen Kunststoffvorratsbehälter "T.....r" gepostet. Dann wurde mein Beitrag vom Spracherkennungscomputer gesperrt.
Mal sehen, ob es diesmal wieder passiert....

Hier macht es nix ,wenn man den Artikelnamen nennt. Vieles ist nicht überall bekannt, wie z. B. diese Tipps von Brigitte49 oder Marianne-weiß-Rat.
Auch links darf man setzen.
#41
14.2.11, 10:05
Weniger ist mehr.
Oft liegt es daran, dass - weil gut gemeint - einfach zu viel Weichspüler verwendet wird und dadurch die Fasern verkleben.
#42
14.2.11, 11:26
@Leomama: Na das Thema scheint sich ja zu verselbstständigen ;-)
Ich schaue heute Abend mal nach ob ich auf der Verpackung die Inhaltsstoffe finde und werde sie dann hier posten.
2
#43
14.2.11, 19:42
ich war mir unsicher und habe das für hier überprüft, kann jeder, einfach "wasserhärtegrad, ortsname" bei google eingeben

bei mir kaum raus :
Härtebereich: weich
Härtegrad: 3,7
Nitrat: 4,4 mg/l (Grenzwert 50 mg/l)
Zusatzstoffe:
Natriumhypochlorit
EisenIII-Chlorid

kalt ist es also scheints nicht, was die handtücher kratzig macht.

es ist auch so, dass innerhalb einer maschine die einen kratzig werden, die anderen nicht. ich habe das drum immer auf die baumwollsorte geschoben. würde ich einen trockner benutzen, wären die handtücher weich.

ich nehme allerdings nichtmal weichspüler dagegen, denn die sind doch sofort nicht mehr kratzig nach dem ersten kontakt beim abtrocknen. ich find die auch so bissle kratzig irgendwie griffiger, ehrlich gesagt.

allerdings, wie gesagt, ich weiss nach wie vor nicht, woran das nun liegt, dass einige frotteewaren steif sind und andere nicht. ist mir nach wie vor ein rätsel...
#44 atsirch49
14.2.11, 20:36
Habe mich bei Calgon informiert,man teilte mir mit das Calc Magnets aus dem Programm genommen wurde.Warum wurde nicht gesagt.Schade, hätte ich gern mal ausprobiert.Bei mir in der Gegend ist kein Waschsalon und meine Bekannten haben alle keinen Trockner.Essig und Natron nichts hilft und ich hasse diese kratzigen Handtücher. Was ist zu tun ausser entsorgen. Liebe Grüsse atsirch 49
#45 Pumukel77
14.2.11, 21:01
@atsirch49: Bügle sie mal mit reichlich Dampf, muß ja nicht kunstvoll sein, nur einmal feste drüber, wir haben sehr hartes Wasser und ich könnte sie von der Leine aus ins Regal stellen, mit dem Dampf werden sie weich. Geht sogar bei älteren Teilen.
#46 Brigitte49
15.2.11, 10:49
@Sollana
Doch es sind eindeutig Kalküberreste, die Frotteetücher hart machen, sonst würde der Calc-Magnet nicht so phänomenal wirken. Der Weichspüler hilft nur bei neuen Handtüchern. Je länger man sie schon benutzt hat, umso mehr haben sie schon gespeichert. Ich habe Handtücher, die 30 Jahre im Schrank sind (aber durchaus gut erhalten) und irgendwann werden sie halt kratzig.

Ich habe vor einigen Monaten neue Frotteehandtücher gekauft und eigentlich sind sie unbrauchbar, weil sie überhaupt kein Wasser aufnehmen. Ich dachte an eine Imprägnierung, aber auch nach der 1. Wäsche ist es nicht besser.
@atsirch
Versuch ob es nicht Restposten in den Drogeriemärkten gibt. Da Du mir das gesagt hast, werde ich mir gleich einen Vorrat anlegen, wenn ich noch eine Packung irgendwo sehe.
Also seht ihr, ich mache sogar "Werbung" für etwas, das aus dem Programm genommen wurde.
Essig hat genausowenig geholfen wie das aufwendige Zitronensäurebad (in der Wanne!)
#47 Brigitte49
15.2.11, 10:50
@Pumuckl
Frotteehandtücher soll man überhaupt nicht bügeln, schon gar nicht "feste drüber", aber nur mit Dampf in 1-2cm Abstand könnte ich mir gut vorstellen, aber nicht gegen Kalkreste.
#48 Pumukel77
15.2.11, 10:55
@Brigitte49: Ich habe meine Sets seit 16 Jahren im Gebrauch. Trotz Kalkbrühe (Wasser kann man das hier nicht nennen) sind sie immer noch gut. Ohne Bügeln unbenutzbar. Feste drüber war blöd ausgedrückt, der Dampf und die Hitze wirken auf die Fasern nicht der Druck. Bevor ich Chemie benutze , nehm ich doch lieber Wasser/ Dampf.
#49
15.2.11, 21:19
mache bei den Handtüchern immer etwas Essig zum Weichspüler. Alles Tadellos
#50 atsirch49
16.2.11, 08:38
ich habe immer essig essenz neben meiner waschmaschine stehen und benutze es auch,aber nach 40 jahren ehe und dementsprechenden handtüchern hilft das nicht.habe neue handtücher in benutzung dabei funktioniert das noch halbwegs ca.1 jahr alt aber sie sind eben nicht mehr so flauschig wie beim kauf. wascnüsse reinigen nicht so gut hatte ich auch mal ne zeitlang.liebe grüsse atsirch 49
#51 kreativesMaidle
18.2.11, 08:08
Ich vermute eine sehr haltbare ,langlebige Imprägnierung um die Handtücher kuschelweich zu halten.
Mich ärgert das auch, weil die Handtücher einfach nicht trocknen. Allerdings verwende ich , zumindest im Winter, auch den Wäschtrockner, aber keinen Weichspüler. Gut wenn man dann noch auf älteren Handtuchbestand zurückgreifen kann.
Manche Handtücher hab ich auch wieder entsorgt, weil sie noch nicht mal am Waschbecken für die Hände taugen.
#52
18.2.11, 13:14
Ich mag Schrubbelhandtücher ... nur ab und an kommen die in den Trockner und im Sommer trocknen die bei schönen Wetter draußen. Weichspüler nehme ich nicht, gebe ins letzte Spülwasser etwas Essig. Seit dem habe ich keine Allergien mehr ...
#53
18.2.11, 14:36
Ich mag am liebsten meine ganz alten Handtücher,weil sie so herrlich trocknen...
Das sie dabei noch ein wenig rauh sind finde ich klasse so habe ich auch gleich noch eine leichte Massage für die Haut. danach gut eincremen...
Habe auch so billige H-Tücher bei Kik mal gekauft... die trocknen absolut nix,egal wie oft schon gewaschen. Ich glaube nicht dass die imprägniert sind,sondern dass es eine minderwertige Baumwolle ist.....
#54
22.2.11, 15:55
Möchte gern wissen wo gibts den Calc-Magnet zu kaufen?
Habe schon in ätlichen Läden danach gefragt-ohne Erfolg
#55 Brigitte49
22.2.11, 16:32
Wie oben jemand schrieb, wurde das Produkt aufgelassen. Ich habe es hier in verschiedenen Läden versucht, Suüermärkte wie Drogeriemärkte - nichts!
Tut mir leid. Ich werde bei Calgon "protestieren"! Vermutlich wurde zuwenig Werbung gemacht - es war gänzlich unbekannt und ich hab es auch nur gekauft, weil es gerade ein Angebot gab.
#56 atsirch49
23.2.11, 09:40
calgon hat auf meine e.mail anfrage geschrieben das calc magnets aus dem programm genommen wurde ohne angaben von gründen lg atsirch 49
#57 atsirch49
23.2.11, 10:14
ist laut calgon aus dem programm genommen worden,gibt es nicht mehr.lg atsirch 49
1
#58
15.5.11, 12:07
Das Produkt war halt ein Flop. Zu geringe Verkaufszahlen und somit ist es aus dem Programm geflogen.
#59
21.1.12, 19:03
@Pumukel77: So ähnlich mache ich es auch, wenn mal eines meiner Handtücher ZU hart aus der Wäsche kommt. Ich benutze nur Zitronensäure statt Weichspüler, ersatzweise mal Essig, wenn ich keine mehr habe, aber möglichst selten, da der aggressiver gegen die Waschmaschine ist.
Da wir hier sehr hartes Wasser haben, werden die Handtücher trotz Zitronensäure schon relativ hart, zumal ich keinen Trockner habe. Aber in aller Regel nicht zu schlimm, mehr steif als wirklich kratzig, was sich bei Gebrauch dann sehr schnell gibt.

Doch manche Handtücher - da stimme ich Sollana zu - scheinen aus anderer (schlechterer?) Baumwollqualität zu bestehen, sie werden in derselben Wäsche wie meine sonstigen Handtücher wirklich sehr hart und kratzen. Die werden entweder zur Trockenmassage benutzt (statt Bürste), oder einfach mit dem Dampfreiniger bedampft. Gar nicht lange, noch auf der Wäscheleine hängend, einmal in senkrechen Bahnen langsam in kleinem Abstand mit der breitesten Dampfdüse darüberfahren, und schon sind die Tücher schön griffig und trotzdem saugfähig. Dafür genügt sogar ein praktisch-kleiner, handlicher Dampfreiniger wie eine Dampfente, der für hartnäckige Verschmutzungen nicht den ausreichenden Dampfdruck hat. Damit kann man auch noch saubere, aber zerknitterte Naturfaserkleidung bedampfen, die z.B. nach einer Reise aus dem Koffer kommt. Bei Chemiefasern wäre ich aber vorsichtig, die könnten durch die Hitze schmelzen.

@weibi1: In Billigmärkten kriegt man heutzutage auch oft Polyesterhandtücher. Das sieht man ihnen nicht unbedingt an, und gute Mikrofaserhandtücher aus Polyester sind durchaus auch einigermaßen saugfähig. Die Mikrofasern von minderer Qualität in Billigläden aber eben nicht, da muß man aufpassen.
#60
30.1.12, 08:47
weichspüler sollte frau( mann) eh nicht zu oft nehmen, da es die fasern verklebt, ich spül auch oft mal mit essig, macht auch schön weich, riecht nicht nach und ist auch noch gut für die maschine gegen kalk....für wolle und feines...nehm ich ausschließlich nur haarschampoo, nicht zuviel sonst schäumt es unnötig, da könnt ihr euch auch noch den weichspüler sparen,riecht auch noch gut...also ihr waschmäuse...viel erfolg und spaß am sparen...
#61
29.5.12, 22:17
@Sollana: Kenne ich. Unser Wasser ist eigentlich auch nicht hart und trotz etwas Weichspüler sind meine Frotteetücher 1A-Bretter :-)) (habe sogar mal ein Foto geschossen, wie man das sieht). Aber einerseits ist es nicht gerade das angenehmste, aber wie schon oben beschrieben, hats ja den "Peel-Effekt" *gg*. Ich kann mich irren,aber ich glaube, die sind dann sogar auch saugfähiger als die Weichgespülten :-) mit dem Essig und Essigessenz habe ich schon gelesen und der Sache nie getraut. Hm...hätte noch eine Flasche Essenz da und werde mal an Wäsche probieren,wo ich evtl. Schaden verschmerzen könnte :-))
#62
23.11.14, 10:43
Mein Bekannter wäscht seit jeher seine Wäsche, egal was, mit Weichspüler, trocktnet sie im Trockenraum bei ihm im Haus, die Handtücher und die ganze Wäsche kommt super weich wieder in den Schrank.
Ich dagegen wasche dagegen auch schon "ewig" mit Weichspüler, trockne sie (je nachdem wo ich gewohnt habe) draußen, auch mal, wenn es nicht anders gegangen ist, in der Wohnung und seit ein paar Monaten wieder auf dem Balkon. Wie bekomme ich sie wieder so hin, wie sie mal waren?
Jetzt hab ich einen superflauschigen Bademantel bekommen und möchte ihn nicht ruinieren.
Calc-Magnet, Essig, oder was anderes? Alles wird bei mir auf dem Balkon getrocknet.
Ich sag mal danke für die Antwort.
1
#63
9.8.15, 10:11
Liebe Brigitte,

wo bekommt man diesen calc Magnet zu kaufen finde nichts im Internet - habe auch enorme Probleme mit kratzigen Handtüchern trotz Weichspüler. Schleudere immer mit 1600 Touren evtl. zu viel?

Vielen Dank Christa

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen