Kritische Kommentare

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hi, Vati-Gemeinschaft! Ich hätte mal einen grundsätzlichen Tipp. Seid bei den Kommentaren meinetwegen kritisch, aber bitte nicht überkritisch. Meistens wird ein Tipp dermaßen 'zerpflückt', daß sich der Tippgeber sich oft fragen muss, 'was hab ich eigentlich verbrochen'? Wenn jeder Tipp, Kritiken bekommt, welche päpstlicher als der Papst sind, wird vielleicht der ein oder andere nützliche Tip gar nicht erst abgegeben, aus Angst, daß man wieder 'einen auf den Deckel bekommt' weil jede Menge Leute das kleinste Haar noch versuchen zu spalten. Oft sogar, weil sie den Tipp vielleicht nur missverstanden haben. Eine Möglichkeit wäre, sich vorzunehmen, grundsätzlich einen Tag darüber zu schlafen und dann nochmal drüber nachdenkt, ob man wirklich etwas Nützliches zu sagen hat oder sich einfach mal zurück hält. Weniger ist manchmal mehr.

Desweiteren stelle ich bei jedem Tipp fest, er ist 10-20 oder 30-tausendmal gelesen worden und von den Lesern haben sich vielleicht 30 oder 40 die Mühe gemacht, den Tipp zu bewerten. Dieser kleine Klick sollte doch das eine oder andere mal drin sein, für die Mühe, die sich Jemand damit gemacht hat.

Dieses Mal wäre ich für eine Kritik dankbar. Oder vielleicht auch nur für ein Kommentar. Aber möglichst erst am nächsten Tag, um einfach mal etwas darüber nachzudenken. Gruß an alle, welche Tipps geben und nutzen und viel Erfolg beim Tipp suchen.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


2
#1 lorelei
25.8.11, 06:21
hallo quatschkopp, da kann ich nur sagen du sprichst mir voll aus den Herzen
1
#2 Flokati
25.8.11, 08:21
Du hast natürlich vollkommen recht. Dennoch lese ich die Kommentare gern und finde gerade durch die Unsachlichkeit wird es erst richtig spannend. Für den Tipgeber aber nicht so lustig das gebe ich zu.
8
#3 chris35
25.8.11, 09:02
Stimmt! Bei den wenigen Bewertungen haben jene Leser mehr Gewicht, die vielleicht gar keine Erfahrung mit dem Problem haben, aber gerne kritisieren: also Leute, bewertet!
"Gefälligkeits"-Bewertungen wollen wir natürlich auch nicht; sachliche Kommentare wären hilfreich, auch wenn es schmerzt.. Manchmal kommt ein Tipp oder Beitrag auch ganz anders rüber, als er gemeint ist - vielleicht erstmal tief durchatmen :-) Beim häufiger besuchten Frag-Mutti scheint es schon einen regelrechten Krieg zwischen roten und grünen Daumen an den Kommentaren zu geben: manchmal ganz lustig, aber wenn eher die Person als der Beitrag bewertet wird, kann es auch nerven.
5
#4 erselbst
25.8.11, 11:44
um diesen "tip" zu bewerten brauche ich keine tag zum überdenken--er ist ganz einfach ---gut!!!!
3
#5 myterbi
25.8.11, 12:02
ich schliesse mich an. der tip ist sehr gut und schon längst überfällig. etwas mehr respekt im umgang miteinander tut uns allen gut. in diesem sinne wünsche ich allen noch einen angenehmen tag :-)
4
#6 Flausi
25.8.11, 13:04
Ganz Deiner Meinung. Wenn man was konstruktives bei zu tragen hat, ok. Aber Genörgle von wegen "Alter Hut" "völlig nutzlos" oder "bist Du zu doof" solte man für sich behalten, denn oft kennen nicht all den Tip, finden ihn für sich nützlich, oder merken erst, dass sie unter Umständen bei etas falsch ran gegagen sind oder so, aber dennoch nicht zu doof sind ;)
6
#7 wermaus
25.8.11, 13:13
Den Kommentar von mir gibt's sofort und nicht erst am nächsten Tag - dein Tipp sollte in die Regeln hier aufgenommen werden, so gut ist er. Und bei den Muttis geht es noch schlimmer zu als bei den Vatis.
#8 QZ110
25.8.11, 16:51
Hallo Freunde,
das ist ganz einfach, im anonymen Internet lässt so mancher beim Schreiben die "Sau" raus.
Das ist zwar nicht die feine Art, aber normal.
Gruß Werner
5
#9 Bricopa
25.8.11, 18:02
Ein Tipp ist nicht für jeden gleich gut. Es ist sicher hilfreich wenn zu jedem Tipp persönliche Bedenken geäußert werden können. Für jeden der das liest sollte das für sich selbst entscheiden können, ob der Einwand berechtigt ist.
Beleidigungen hingegen sind vollkommen daneben und dienen nur einem Zweck: der eigenen Profilierung. Doch der Schuss geht nach hinten los.
4
#10 wermaus
26.8.11, 08:44
@Bricopa: Da hast du völlig recht, ich lobe auch nicht immer nur, das wäre auch nicht besonders hilfreich. Auch in eigenen Tipps habe ich schon Verbesserungsvorschläge von Kommentatoren sehr nützlich gefunden! Es ist klasse, wenn man zu seinem eigenen Tipp noch einen Zusatztipp bekommt!
3
#11 IsiLangmut
26.8.11, 11:15
....an sich kommt's doch nur auf Eines an: der Ton macht die Musik!
3
#12 rumpelstilzchen
27.8.11, 18:57
Ich gebe der wermaus recht. Bei den Muttis ist es noch viel schlimmer.
Meine Tipps sind oft in Grund und Boden gestampft worden.
Ich habe mir manchmal gar keine Reaktionen mehr angesehen. Sie waren teilweise beleidigend.
Und deshalb gebe ich keine Tipps mehr ab.
Und der Quatschkopf spricht mir aus der Seele
Danke
#13 aukatze
30.8.11, 18:16
Die immer nur was zu meckern haben gehen mir am A... vorbei. Manche Tipps finde ich auch nicht so gut oder kann sie nicht gebrauchen. Bin aber nicht so blöd und mache die Tipps deswegen schlecht. Für mich sind die Meckerer blöd und oder neidisch weil Ihnen nichts einfällt.
#14 quatschkopp
30.8.11, 21:55
WOW - echt interessantes Feedback! Tausend Dank Vatis und Muttis und die, die es werden wollen.
1
#15 Mecki
1.9.11, 23:04
@quatschkopp: Du hast völlig Recht und sprichst mir auch aus der Seele. Dieses Gekeife nervt mich total (obwohl manchmal macht das Stutenbeißen auch richtig Spass beim mitlesen)... ;-)
-4
#16 Koin
7.9.11, 18:19
Da magst du ja recht haben. Ich frage mich nur, warum hier ganz offensichtlich immer mehr Muttis ihre Tipps abliefern müssen. Dafür gibt es doch eine eigene Seite. Auch bei den Kommentaren hier oben scheint es doch so, als ob mehr Muttis als Vatis auf dieser Seite sind.
2
#17 Tamora
15.9.11, 14:31
@Koin: Ach, und die dürfen das nicht?????
3
#18 kati
23.10.11, 19:44
Hallo quatschkopp

Ich gebe Dir voll und ganz recht mit dem, was Du geschrieben hast und ich bewerte Deinen Tipp als sehr guten Tipp.

Mein Kommentar dazu ist:

Jeder Tipp sollte erstmal ganz in Ruhe durchgelesen werden und erst dann, wenn man sich ganz sicher ist, sollte ein Kommentar folgen, der Hand und Fuß hat, ggf. schreiben, dass es zu dem Tipp noch andere Möglichkeiten gibt. (evtl. Zusatz-Tipps)

Sympathie-Kommentare sind völlig fehl am Platz. Man sollte sich vor Augen halten, dass diese Tippseiten von sehr vielen Menschen gelesen werden. Kritik muss sein aber sie sollte ehrlich sein und nicht dazu dienen, den Tipp zu zerpflücken. Das hilft nicht weiter, sondern senkt nur das Niveau.

@Tamora

Ob jetzt Muttis oder Vatis einen oder mehrere Tipps hier abgeben, ist völlig irrelevant. Beide haben das Recht dazu.

LG kati
#19 quatschkopp
24.10.11, 11:44
@Koin - zunächst mal, vielen Dank für die Bewertung. Und auch, wenn sie negativ gewesen wäre, wäre ich auch froh gewesen. Mir ist nämlich eine Schlechte lieber, als gar Keine.

Allerdings habe ich noch eine Frage:
Ich finde nämich Deine angesprochene Seite nicht, wo nur Muttis ihre Tips 'abliefern' dürfen. Wo ist die denn oder wie kann man sie finden?

Wenn Du mir Das noch mitteilen könntest, wäre ich Dir noch dankbarer.

v.l.G.

Pitt
#20 Wigo
7.11.12, 22:22
Lieber quatschkopp,
ich hatte mir langwierig und effektvoll, mehrere Texte zurechtgeschrieben, und wollte einen davon zum Besten geben. Denn ich hatte mich maßlos über einen zynischen unterstellenden Kommentar eines sich selbst überschätzenden "Kommentators" geärgert. Als ich die vielen Beiträge las, habe ich davon Abstand genommen, denn hier wurde mir voll aus der Seele gesprochen und ich war wieder etwas versöhnt, da es anscheinend einer Reihe von Leidensgenoss/en/innen so ergangen ist.
Danke und alles Gute!
Wigo

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen