Kuscheliger Raucherplatz für meine Gäste 1
3

Kuscheliger Raucherplatz für meine Gäste

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

So gestalte ich einen kuscheligen Raucherplatz für meine Gäste auf dem Balkon.

Durchweg rauchen meine Freunde und Bekannte nicht bzw. nicht mehr. Aber mancher möchte halt doch mal gerne eine Zigarette zur Entspannung rauchen und geht bereitwillig auf den Balkon, da ich Asthmatikerin und Nichtraucherin bin.

Nun ist es ja furchtbar kalt draußen und nicht wirklich gemütlich. Also habe ich einen Gartenstuhl wieder aktiviert mit älteren Gartenkissen schön dick gepolstert, noch ein dickes Schaffell rübergelegt und wenn jemand zum Rauchen rausgehen möchte, drücke ich ihm noch eine Decke mit in die Hand. Da ich einen schönen Ausblick in den Garten habe, wird das Angebot gerne genutzt.

Von
Eingestellt am

42 Kommentare


21
#1
13.12.12, 06:11
Toll,neben dem guten Tipp,gefällt mir besonders deine Toleranz.Sieht auch wirklich gemütlich aus.
14
#2
13.12.12, 07:39
Daumen hoch für deine Toleranz! Wenigstens einer, der die Raucher nicht denunziert!
9
#3 Texasflamme
13.12.12, 08:13
Du bist ja eine nette :-).Tolle Idee und welcher Raucher würde sich da nicht wohl fühlen?!Das nenne ich mal Gastfreundschaft!Toll!
-30
#4
13.12.12, 09:37
Tut mir Leid, aber du tust ihnen damit keinen Gefallen!
Rauchen tötet deine Freunde und wenn sie aufgrund der Kälte mal ein oder zwei weniger quarzen kann das ihnen nicht schaden!

Ansonsten stehen die Raucher bei der f**king Kälte in der Regel sowieso und beeilen sich umso mehr...
28
#5
13.12.12, 09:45
Aha,
da sind sie wieder, unsere geliebten Volkserzieher. Schön, dass sich Leute wie akswiff noch um seine/ihre Mitmenschen sorgen und gerne das eigene Denken abnehmen. Was würden wir nur ohne euch tun.
16
#6 Bonsai
13.12.12, 10:51
Ich habe zwar keine rauchenden Freunde und wir bekommen nur äußerst selten mal Besuch von Rauchern (weil in unserem Bekanntenkreis kaum jemand raucht), aber ich muss gestehen: so nett, wie Du bin ich zu denen nicht...
Ich finde es echt total lieb von Dir, dass Du so tolerant bist und Dir für Deine Freunde solche Mühe machst! (hab jetzt schon fast ein schlechtes Gewissen, weil ich noch nie auf so eine Idee gekommen bin...)
Das ist echt eine ganz liebe Geste - Deine Freunde sind zu beneiden! :o)
6
#7
13.12.12, 10:57
@akswiff: Nicht Goldpiranha tötet ihre Freunde, sondern Goldpranhas Freunde schaden sich selbst.
Sie bietet ihnen lediglich ein gemütliches Plätzchen an.

Zum Tipp: auch ohne Kippe wäre ich gerne dein Gast. So viel Gemütlichkeit und Fürsorge mag ich.
6
#8
13.12.12, 11:14
das ist nett gemacht... bin selbst raucherin und rauche nur draussen... aber jetzt im winter rauche ich meist nur so 3 stück am tag... brrr... oder wenn ich unterwegs bin zwischendurch schnell eine... aber da ich nen kleines baby zu hause habe, bin ich auch kaum unterwegs und wenn dann nur schnell um die ecke einkaufen mit kinderwagen und da rauche ich keine, wenn ich sie dabei habe...
6
#9
13.12.12, 11:27
Das ist ja lieb von dir! Sooo viel Fürsorge habe ich meinen rauchenden Gästen auch noch nicht zukopmmen lassen, die müssen auch auf die Terasse. Ich werds mir aber merken. Schließlich sollen sich Gäste wohl fühlen und nicht ausgerechnet an einem schönen Abend mit Entzugserscheinungen kämpfen müssen oder sich den Allerwertesten abfrieren müssen.
21
#10
13.12.12, 11:34
@akswiff: Vorweg: Bin Nichtraucher - schon immer gewesen. Aber ich habe Freunde, die ich um ihrer selbst willen sehr mag und sie rauchen. Da sie erwachsen sind, ist das ihre Sache, genauso, wie ich auch der molligen Freundin, die für Süßes alles gibt, nicht die zweite Portion Nachtisch entziehe! Wenn sie bei mir zu Gast sind, gilt dasselbe wie für JEDEN Gast: ich mache es ihnen so schön wie möglich. Wer keine Zwiebeln mag, bekommt einen extra Salat, wer nur süßen Wein mag, kriegt seine eigene Flasche und wer raucht ein paar warme Sachen und einen Aschenbecher auf der Terrasse. So ein schönes Plätzchen habe ich allerdings noch nie gestaltet. Schöne Anregung. Danke!
1
#11
13.12.12, 12:04
Nett gemeint, aber ob sich ein Raucher bei der derzeigen Kälte wirklich setzen möchte? Es sei denn, man bringt noch einen Heizstrahler an. ;)
9
#12
13.12.12, 12:54
fazit > raucher erfrieren heutzutage eher, als dass sie an krebs sterben ;-)
#13 Hilla
13.12.12, 13:01
Wenn die Kuschelsachen nicht bereits vor dem evtl. kommenden Raucher auf dem Balkon waren, ist der Tipp ganz ok.
Wenn das Fell gefroren ist, stelle ich mir das dann nicht mehr so angenehm vor. ;-)
Du wirst die Sachen also irgendwo lagern, wo sie auf die Raucher warten.
7
#14 Murmeltier
13.12.12, 14:39
@Hilla: Wenn das Fell nicht zufällig naß geworden ist, wird es wohl kaum gefroren sein!!! Im ersten Moment ist es wohl allenfalls etwas kühl, wenn man sich hinsetzt, aber sonst wohl doch nichts.
Im übrigen finde ich es sehr lieb von Dir, Goldpiranha, wie Du a l l e n Deinen Freunden den Aufenthalt bei Dir angenehm gestaltest.
7
#15
13.12.12, 14:54
Diese Kommentare hier haben den faden Beigeschmack das manche Raucher als Aussätzige sehen.

Wie ist das mit den Alkoholtrinkern? Alkohol schadet auch dem Körper und macht zudem oft aggressiv.

Und was mich mehr stört wie wenn einer raucht ist im Fahrstuhl wenn ich den Chemieduft mancher "Dame" einatmen muss. Ungiftig ist das ganz bestimmt nicht.

Lustig ist auch ein Machbar: militanter Nichtraucher, aber beim Osterfeuer im nah dran am Feuer und den giftigen Gasen.
21
#16
13.12.12, 15:17
Vielen Dank für die vielen positiven Statements!
Der Stuhl steht geschützt und ich probiere alles einmal selbst aus, bevor ich es anderen zumute. Das Schaffell ist sehr dick, kann nicht nass werden (steht ja geschützt) und man bekommt keinen kalten Podex. Ich habe von der gleichen Firma Autofelle, im Moment ist es kalt, aber sehr schnell warm. Außerdem setzen sich meine Gäste nicht nackt aufs Fell. :-))

Wenn ich grad beim Kaffeekochen bin, bringe ich den ersten Becher auch noch nach draußen. Manche rauchen gern mal Zigarillos, die dauern dann etwas länger. ;-)

Ich fühle mich nicht als "Mörderin", weil ich meinen Gästen das Rauchen "erlaube". Ich finde es angenehmer, wenn jemand seinen Schmacht auf dem Balkon auslebt, als wenn er nervös auf der Couch hin und her rutscht, weil die Sucht ihn im Griff hat.

Ich kann niemanden zum Nichtrauchen bekehren, dass muss jeder schon für sich selbst wollen!
-4
#17 Hilla
13.12.12, 16:19
@Murmeltier und Goldpiranha,
das Fell muss nicht nass werden. Ich weiß jetzt nicht, wo Ihr lebt. Hier in HH würden Luftfeuchtigkeit + Kälte im Minusbereich ausreichen und das Fell wäre schnell gefroren.
Ich möchte eigentlich nur wissen, ob Du Fell und Kissen ansonsten im Haus aufbewahrst oder ob sie immer auf dem Balkon sind.
Dass Gäste nicht nackt zu Besuch erscheinen, setze ich mal voraus. ;-)
2
#18
13.12.12, 17:25
Ein Schaffell wird wegen hoher Luftfeuchte nicht einfrieren, dafür sorgt das Lanolin.
Eine ganz tolle Idee übrigens!
4
#19
13.12.12, 17:42
Hallo Goldpiranha ich finde es sehr schoen wie liebevoll du mit deinen Mitmenschen umgehst.Ein ige Menschen mehr von deiner Sorte waeren sicher fuer alle ein Gewinn,in diesen Sinne lass dich nicht unterkriegen.
#20 Hilla
13.12.12, 17:53
@ tylersomi, schau an, das wusste ich noch nicht. Man lernt nie aus. Bleiben noch die Kissen, aber die sind dann ja auch durch das Fell geschützt.
Was passiert, wenn das Fell mal gewaschen wird? Das frage ich jetzt nicht wegen irgendeiner Kritik, es interessiert mich wirklich. Bleibt die "Imprägnierung" wegen des Lanolins dann erhalten? Wäre ja genial.
#21
13.12.12, 19:04
@BeaSonne: Klasse Kommentar! Danke
-4
#22
13.12.12, 19:06
@akswiff: und wenn sie alle nicht mehr rauchen, sterben sie an einer Überfettung! Kostet den KV's auch Unmengen an Geld!
2
#23
13.12.12, 19:08
@Silke_Maria: ich mag es gar nicht, wenn jemand mit einer Bier-Fahne neben mir steht. Und überduftende Menschen (Männer wie Frauen) find ich auch ekelig.
#24
13.12.12, 19:09
@grinch: bei so viel Toleranz sind Raucher absolut zufrieden. Kann sich der ein oder andere mal eine Scheibe von abschneiden.
2
#25
13.12.12, 19:36
@Hilla: Das Fell wurde nur in der Farbe eingefärbt und das Lanolin ist immer noch enthalten. Ist wie mit einem echten Schaf, es verträgt Wind und Wetter. Komm vorbei und setz dich drauf! Wohne 40 km südlich von HH :-)
7
#26
13.12.12, 20:40
Ich bin auch Raucherin und rauche seid vielen Jahren ausschliesslich draussen.
Mein Mann ist ein "geborener" Nichtraucher, von daher würde ich Ihn niemals mit meinem Qualm belästigen.
Auch ich besitze eine kuschlige, wettergeschützte Ecke in der ich in aller Ruhe mein Zigarettchen rauchen kann/darf!
Unsere Gäste sind 50:50 Raucher/Nichtraucher...wir feiern alle entspannt zusammen. Die Welt streitet sich schon um so viele Sachen, dabei ist diese Diskussion mit diesem Tipp gelösst.
Von daher finde ich es eine Sensation, das Du so Raucherfreundlich handelst und als Gast kann man sich nur wohlfühlen...egal ob Raucher oder NIchtraucher.
Danke für die Anregung!
6
#27
13.12.12, 21:59
ich bin der einzige Nichtraucher in meiner Familie ... ich wünschte, die anderen würden es MIR mal so schön machen
-1
#28
13.12.12, 22:20
Fehlt nur noch ein Plakat vom Marlboro man.
4
#29
13.12.12, 22:35
Deine Toleranz, Gastfreundlichkeit und Fürsorglichkeit finde ich richtig toll! Seit 16 Jahren bin ich glückliche Nichtraucherin :-) Hätte ich einen Garten oder Balkon, würde ich deinen Tipp praktizieren.
3
#30
13.12.12, 23:45
Und wenn Du jetzt noch einen Fußwärmer dazu stellst, gehen die Raucher garnicht mehr in die Wohnung. :-)
Außerdem würde sicherlich ein Raucher erst einmal das Fell anfassen, bevor er sich drauf setzt, denn er ist auch nur ein Mensch.
Und dann noch einen Kaffee dazu = Verwöhnstufe 1
Ich finde dieses Plätzchen richtig super. Beide Daumen hoch!
-1
#31
14.12.12, 07:43
@Agnetha: haben deine Gastgeber keine Heizung?
#32
14.12.12, 07:44
@Rumburak: lach
#33 Hilla
14.12.12, 10:49
@ Goldpiranha, der Hinweis auf ein Schaf war es dann, hat richtig geklickt jetzt.
Danke für die Einladung, momentan bin ich froh, wenn ich immer heil nach Hause komme. Ist so gar nicht meine Jahreszeit.
Das liegt aber auch daran, dass es hier jedes Jahr bei Schnee und Eis selbstgemachtes Chaos gibt. Streusalz ist out - da machen wir dann halt mal gar nix. Manchmal wünscht man sich, man könnte fliegen.
Übrigens hatte ich in diesem Jahr am 11.11. Nichtraucherjubiläum - 10 Jahre!
Ich muss also gar nicht auf den Balkon, ich darf. ;-)
#34
14.12.12, 15:02
@Rumburak: *lach*, ganz genau! Ich hatte mal den Malboro-Mann in Lebensgrösse und aus Pappmache´ ! Allerdings war das in den 70ger Jahren als dieser noch im Vorspann die Kinobesucher mit seiner Coolheit beeindruckte.
#35
14.12.12, 15:10
@Agnetha: Das finde ich auch grässlich wenn man einem Nichtraucher zwangsweise die Zigaretten-Abgase zumutet.
Das Jahrtausend der zwanglosen Pafferei ist ja wohl schon vorbei..*kuck streng*.

Wie ich schon bemerkte, bin ich Raucherin. Jedoch muss Unser Besuch sich in die "Raucherecke" verdrücken...und das sind nicht wenige Familienmitglieder oder auch Freunde. Da mache ich keine Ausnahme.
Schade, dass Deine Familie anscheinend sehr stur ist bzw keine Rücksicht auf Dich nimmt. Gruss
#36
14.12.12, 15:52
@Hilla: Alle Achtung für das Nichtraucherjubiläum!!! Daumenhoch!
#37
14.12.12, 16:18
@tearsfuerdich: sogar nen Kamin ... aber wenn ich nicht Passivrauchen will, muss ich raus vor die Tür *seufz*

andererseits störe ich mich auch nicht an Zigarettenrauch ... das einzig blöde ist, dass der Qualm sich im Haar festsetzt ... aber lieber das, als alleine rumzusitzen, weil die anderen alle rauchen gehen
#38
14.12.12, 19:54
@Agnetha: Ehrlich gesagt, finde ich es auch als Raucherin ekelig, dass immer die Klamotten und Haare nach Rauch riechen. Ich selbst, rauche nur in meinem Büro daheim und im Sommer nur draussen. Aber wenn jemand im Winter draussen geraucht und kommt dann rein, stinkt er ganz fürchterlich, das rieche selbst ich und ich finde es nicht schön, dass, wenn ich schon draussen rauche, genau so ekelig rieche.
Für die Wohnräume kann ich reines Zitronenöl aus der Apotheke empfehlen, wenn halt doch mal im Wohnzimmer oder in der Küche geraucht wurde. Das Zeug killt den Geruch wirklich super.
-1
#39
15.12.12, 00:59
finde klasse was du für raucher alles machst.....seeehr großen daumen hoch!!!
#40 Hilla
16.12.12, 02:50
Danke für den Glückwunsch, kleiner goldiger menschenknabbernder Fisch. ;-)
#41
15.1.13, 08:09
@Hilla: Natürlich darf man ein Schaffell nicht einfach so mit normalem Waschpulver waschen, sonst ist das Fett weg :-) Ist ja auch der Sinn vom Waschpulver. Es gibt extra Wollshampoo für Schafwolle. Allerdings brauchen die gar nicht gewaschen werden, da sie ja durch das Lanolin schmutz-und feuchtigkeitsabweisend sind.
Es gibt z.B. Windelhosen für Babys, die aus Schafwolle sind. Die kommen über die Stoffwindeln und sind relativ dicht. Waschen muß man sie nicht, da Urin gar nicht in die Fasern eindringen kann. Gewöhnungsbedürftiger Gedanke, funktioniert aber und tut der Babypopohaut auch noch gut. Muß aber gestehen, bei 4 Kindern,darunter Zwillinge, habe ich lieber das Fertigprodukt aus dem Supermarkt benutzt ;-)
#42
27.1.15, 07:57
Akswiff.... Bei dir möchte ich kein Gast sein!!! Ätzend

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen