Lästige Hühneraugen mit Löwenzahn behandeln

Hühneraugen behandeln

Lästige Hühneraugen kann man einfach mit dem Saft des Löwenzahnes behandeln.

Dazu einfach einen gewöhnlichen Löwenzahn, auch Taraxacum officinale genannt, pflücken und die weiße "Milch", die man bekommt, indem man den Stiel des geernteten Löwenzahnes in zwei oder mehr Teile zerteilt, einfach auf das Hühnerauge träufeln.

Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis das Hühnerauge weg ist, was meist nach ein paar Tagen der Fall sein sollte.

Voriger Tipp
Warzen entfernen mit Teebaumöl
Nächster Tipp
Universalkleber gegen Warzen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
7 Kommentare

Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter