Hühneraugen behandeln

Lästige Hühneraugen mit Löwenzahn behandeln

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Lästige Hühneraugen kann man einfach mit dem Saft des Löwenzahnes behandeln.

Dazu einfach einen gewöhnlichen Löwenzahn, auch Taraxacum officinale genannt, pflücken und die weiße "Milch", die man bekommt, indem man den Stiel des geernteten Löwenzahnes in zwei oder mehr Teile zerteilt, einfach auf das Hühnerauge träufeln.

Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis das Hühnerauge weg ist, was meist nach ein paar Tagen der Fall sein sollte.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Wolfgang
1.9.07, 17:11
Super
#2 Melli
10.10.07, 11:17
Na das werde ich doch promt ausprobieren.
Habe nämlich eine Kundin, die ständig nur mit dem Problem Hühnerauge zu mir kommt.
Berichte!!!!
#3 Tini67
2.1.08, 21:45
Wo bekomme ich im Winter Löwenzahn her ???
#4 ElenaHas
1.6.14, 17:00
es funktioniert!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen