Lavendelöl und Alkohol gemischt gegen Insektensiche

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gegen Insektenstiche jeder Art hilft ein einfaches Hausmittel aus 5 ml ätherischem Lavendelöl aus der Apotheke und 10 ml 40% Alkohol (z.B.Wodka). Beides gut miteinander vermischen und auf den Insektenstich auftragen. Hilft ganz sicher und man kann quasi zusehen wie die Schwellung verschwindet. Bitte nur 100% reines Lavendelöl verwenden.

Von
Eingestellt am

29 Kommentare


#1 Cally
5.7.11, 07:46
Wird probiert als weiterer Strohhalm! Ich bin Wespengift-allergisch (ich würde nach einem Stich ohne sofortige Hilfe ersticken) und bekomme Wassermelonengroße ( naja... :o)) Beulen alleine von einem Mückenstich. Gegen die Wespengift-Allergie hilft es sicher nicht, aber die Beulen von anderen Quälgeistern werden vielleicht reduziert...
#2
5.7.11, 08:27
Hallo merle und Cally, ich habe da einen guten Tipp für Euch, kauft Euch doch für einige wenige Cents Fliegengitter und baut sie ein, dann habt Ihr 100% solche Probleme nicht mehr...!!! Wenn Ihr Euch draußen aufhaltet, dann laßt die "Duftstoffe" weg......., probiert es mal aus! Meiner Familie und mir hat es gut geholfen! Da habt Ihr für wenig Geld eine große Sorge weniger. Gutes Gelingen und einen schönen Sommer. Liebe Grüße elle1411
#3 Cally
5.7.11, 11:24
@Elle1411:

Fliegennetze vor die Fenster sind das Erste, was im Frühjahr bei mir gemacht wird, aber 100% Schutz ist da ganz und gar nicht, weil ich Dachfenster habe, bei denen man beim Öffnen und Schließen (beim Vorgang) die Netze immer etwas öffnen muss. Und Netze, die das einigermaßen aushalten, kosten dann auch schon etwas mehr als ein paar Cent (was aber auch nicht das Wichtigste ist in dem Fall). Aber die Viecher kommen halt auch durch die Türen mit rein...
Soviel zu keine Probleme mehr... Aber danke für den lieb gemeinten Rat.
#4
5.7.11, 12:13
@Cally: Vielleicht kannst Du einen Reißverschluss (muß groß genug sein) einnähen, dann hält das Gewebe länger.
#5 Pumukel77
5.7.11, 13:20
@Rumburak: Das geht hervorragend, hab ich auch so gemacht. Hält bei täglichem öffnen ca. 2 Jahre.
#6
5.7.11, 13:56
Dieser Tipp gefällt mir gut, bisher habe ich auch Lavendelöl verwendet bei Insektenstichen, auch weil der Duft zusätzlich Insekten fern hält. Mit Alkohol werde ich das mal probieren, ich kann mir auch vorstellen, dass das zusätzlich noch kühlt.
Aber sagt mal, wird man nur in der Wohnung gestochen? Ich denke da eher ans Freibad, beim Spaziergang, Abends beim Grillen....., nicht nur an die eigenen vier Wände.
-5
#7
5.7.11, 16:23
Mal ganz objektiv betrachtet, sehe ich keinen Vorteil in der Anwendung dieses Tipps!
Denn reines Lavendelöl ist nicht billig (muß man ja ein ganzes Flächschen kaufen), und 'ne Flasche Wodka oder sonstigen Alkohol gibt es bei uns im Hause nicht.- Daher dann noch in der Apotheke reinen Alkohol kaufen (gibt es hier nicht in kleineren Mengen!), um den mit dem Lavendelöl zu mischen...nee, dann kommt man mit einer altbewährten Tube Salbe/Gel gegen Insektenstiche & leichte Verbrennungen besser weg.- Mein Mann ist zudem Allergiker, gegen Wespen- und Bienengift, somit habe ich das "Notfall-Besteck" stets dabei, bzw. griffbereit.
Insektenstiche ziehe ICH mir zudem eher draußen zu, und nicht IM HAUSE!- Bei uns sind überall Fliegengitter vor den Fenstern.- Wer sehr attraktiv auf Stech-Viecher wirkt, kann es mal versuchen, die Hautoberflächenstruktur durch Einnahme von höherkonzentriertem Vitamin B zu verändern.- Denn dies mögen die Blutsauger nicht so.

Gruß...IsiLangmut
#8
5.7.11, 16:37
Der Tipp ist gut und hilft.
In der Apotheke kosten 10ml reines Lavendelöl 5,65 €
#9
5.7.11, 22:26
@IsiLangmut: also, gerade langmütig bist Du nicht, wie mir scheint! Bloß, weil es bei EUCH im Hause keinen Alkohol gibt, ist der Tipp nicht schlecht! Aber wenn man Deine Kommentare anschaut, stichelst Du meistens (-> Tipp von mir gestern)... Wie Mamamutti sagt: der Tipp ist gut und hilft - er ist gut, WEIL er hilft! Aber irgendwelche miesepetrigen Reichsbedenkenträger muss es halt immer geben...
MIR gefällt der Tipp gut und hat schon geholfen (BÖSER Stich, der jetzt fast weg ist) - danke, Merle!
#10 Pumukel77
5.7.11, 22:37
@Anuschka1978: Wo stichelt Isi meistens??? Sie sagt ihre Meinung, aber anscheinend hast du ein Problem das zu unterscheiden.

Sorry für´s Off-Topic.
Zum Tipp: werd ich mal probieren, hab beides im Haus. ich verwende ja für Stiche sonst Schwedenbitter-Tropfen.
#11 verena90
6.7.11, 00:31
Gegen Insektenstiche hilft auch bestens Teebaumöl aus der Apotheke und ist natürlich ein bisschen billiger :)
#12 Cally
6.7.11, 10:04
Ich probier's - Lavendelöl gerade bestellt (€ 5,87 für 10 ml, nicht so übel).

Und in den "fertigen" Gels ist meist Propylenglykol, brauch' ich auch nicht.
#13 surprisa
6.7.11, 10:20
Das werde ich sofort zusammenmischen, denn ich habe beides im Haus. Lavendelöl brachte mir meine Schwiegermutter aus dem Urlaub in Kroatien mit, da bekommt man es von Einheimischen zum Kauf angeboten. Wodka steht in der Hausbar, also los geht es. Der nächste Stich kann kommen.
-5
#14
6.7.11, 17:11
@Anuschka1978: es lebe die Fähigkeit, die feinen Unterschiede herauszulesen!- Wie @Pumukel schon richtig schreibt: ICH habe meine Meinung geäußert, was auch vollkommen korrekt ist in diesem Forum, sonst Nichts!- Wie ich mich "für gewöhnlich" verhalte, kannst DU DIR ganz sicher nicht anmaßen, beurteilen zu können, nach ZWEI Meinungen, die Du hier jetzt von mir gelesen hast.

Zudem unterstell mir hier Nichts, was ich nicht getan habe: nämlich den Tipp als schlecht bezeichnet!- ICH werde ihn lediglich für mich nicht umsetzen.-Punkt.-

Was MICH jedoch sicher NICHT daran hindern wird, diese meine unereigenste Meinung weiterhin für ANDERE wertfrei zu äußern.

Normalerweise äußere ich mich ja zu so'was garnicht, weil es auch off topic ist teilweise.- Aber ich lasse mich nicht dumm anmachen.
2
#15
6.7.11, 18:10
@IsiLangmut: Ganz ehrlich, sah dein Kommentar für mich auch eher nach Stichelei aus, und zwischen den Zeilen gelesen ist er das auch, denn wer will schon wissen ob du Alkohol im Haus hast? Das ist eher öffentlich seinen Unmut kund tun und hat mit Meinung sagen nichts zu tun. Der Auftritt war nun mal nicht höflich.
Es gibt übrigens auch Menschen, die sind gegen synthetisch hergestellte Salben allergisch. Meine Wenigkeit gehört auch dazu und mein Mann ist allergisch gegen Wespen-, Bienen und Mückenstiche und Lavendelöl hat auch da geholfen.

Dabei frage ich mich auch die ganze Zeit, was ihr immer mit den Fliegengittern habt!? Das hat ja nun nur ganz entfernt was mit dem Tipp zu tun.
-6
#16
6.7.11, 18:45
@ronja11: ist doch schön, daß Du keine anderen Probleme zu haben scheinst, als neutrale Kommentare zu zerlegen!

Wenn ICH unhöflich werde, sieht das anders aus.- DU bist jedoch pampig in Deinem Ton mir gegenüber.
2
#17
6.7.11, 18:52
@IsiLangmut: Nein sachlich! Mich stört so ein Geplämpel und auch das hat nichts mit dem Tipp zu tun.
-5
#18
6.7.11, 20:02
@ronja11: wie lange warst Du noch gleich hier im Forum?- Ein paar Tage erst...nun ja....

Für das, was DICH stört, macht man in Köln keine Tür auf.

Und diese "Unterhaltung" ist auch off-topic...wird von mir sicher nicht fortgeführt.- Ist mir auch zu dumm.
1
#19
6.7.11, 20:16
@IsiLangmut: Jetzt auch noch Revierkämpfe? Zahlst du hier Miete? Oder hast du hier was gepachtet? Das kannst du vieleicht in Köln machen. Aber genau das ist das was ich meine: Das gehört nicht zum Tipp. Der ist gut und sollte nicht durch solch dummes Geschwätz kaputt geredet werden.
1
#20
6.7.11, 21:56
@IsiLangmut: erstens ist es doch ziemlich wurst WO du dir den Stich zuziehst. War doch keine Rede von IM Haus gestochen oder so.
Zweitens: ob deine Bemerkung sachlich oder zu kritisch war muss jeder selbst rauslesen, aber deine letzter Kommentare waren doch ziemlich daneben ( meine ureigenste Meinung ).
Drittens: ich bin auch schon ne ganze Weile bei FM, würde mir das aber nie raushängen lassen und andere Neue hier diesbezüglich unfreundlich anmachen. Und sooo lange bist du ja auch noch nicht hier.
Ach übrigens, den Tipp finde ich - wie die meisten anderen auch - prima !.
#21 Mecki
6.7.11, 22:51
hihi, dieses Stutenbeißen macht mir richtig Spass hier...
#22
11.7.11, 08:52
Um mal wieder zum Thema zu kommen, gegen den Juckreiz bei Insektenstichen hilft auch Wärme, z.B. heißes Wasser, oder ein kurz brennen gelassenes Feuerzeug. Es gibt auch kleine Geräte zum kaufen, die hab ich aber noch nicht probiert. Effekt ist, dass dadurch das Eiweis des Insektengiftes zerstört wird.
Ich musste feststellen, dass Alkohol in der kleinen Stichwunde doch etwas brennt, darum nach dem "heiß machen" einfach mt einem Eiswürfel kühlen ;)
#23 Cally
14.7.11, 07:22
Hab's probiert, das hilft ein Wenig gegen die Schwellung (also sie wächst nicht noch...). Jucken tut es (bei mir) aber noch immer.
Duftet aber angenehmer als alle Gels und Mittelchen, die ich bisher hatte :o))
#24
21.7.11, 19:26
@SunnySaRo:
Diese kleinen Geräte, um das artfremde Eiweiß durch Hitze zu zerstören, sind wohl wirksam, aber leider auch sehr teuer.
#25
25.8.11, 11:07
Der Tipp ist super, hab es mir vor dem Urlaub noch besorgt und mitgenommen.
Der Juckreiz hat sofort nachgelassen.
Danke für den super Tipp.
#26
22.1.12, 15:04
Ich bin auch von einer Wespe gestochen worden und habe von der Apothekerin den Rat bekommen einen Kaffeelöffel mit dem Feuerzeug anwärmen und auf den Stich drücken(Vorsicht Brandblase) und damit das
artfremde Eiweiß zerstören . Besser hilft nur noch die Adrinalinspritze,die mir mein Doc verschrieben hat und noch besser "kein" Wespenstich,aber das kann man nicht steuern.
Ich darf in der Sommerzeit nun nicht mehr alleine einkaufen gehen von GG aus,denn mit der Allergie ist nicht zu spassen.
LG backfisch
#27
12.4.13, 15:25
Ich finde den Tipp Super und das obwohl er bei mir nicht wirkt. Denn ich weiß, das meine Oma ihn seid Jahren anwendet und Super Ergebnisse damit erzielt! :)

Bei meinen über 40 (innerhalb 2 wochen -> kein Scherz!) Mückenstichen im letzten Sommer hat leider nur noch die Cortisonsalbe geholfen.. :(

Für den Tipp gibt's n Daumen nach oben ;)
1
#28 zuckerkringel
8.8.13, 08:54
Lavendelöl und Alkohol habe ich da, und gleich ein Fläschchen angesetzt - der Juckreiz lässt merklich nach. danke für den Tipp, ich bin diesen Sommer furchtbar geplagt von Mückenstichen. Jeden Abend, wenn ich den Garten wässre oder sonstwas draußen mache, kommen gefühlt 20 dazu. Ich kann schon kaum noch schlafen vor lauter Kratzen.
#29
8.8.13, 10:32
ein Tipp mehr kann nicht schaden, ich werde mir ein Pröbchen mischen, ist handlich für jede Hosen-Tasche, zu Hause hab ich verschiedene Mittelchen. Danke für den Tipp.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen