Leckerstes Nudelgratin aller Zeiten

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Man nehmen für 4 Personen

  • 500 g Nudeln (am liebsten Maccaroni)
  • 2 L Milch
  • Prise Salz
  • 3-4 Gemüsezwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen (je nach Geschmack)
  • Öl und frisch gemahlenen Pfeffer
  • 200 g Käse

Zubereitung

Die Milch in einen großen Topf geben und aufkochen lassen, mit einer Prise Salz würzen und die Nudeln dazu geben - leicht weiter simmern lassen - Nudeln sind fertig, wenn sie weich sind und die Milch zu Hälfte reduziert ist.

Zwiebeln in Scheiben schneiden und Knoblauch würfeln, in ein wenig Öl andünsten. die Nudeln mit der Milch in eine große Auflaufform geben und die Zwiebeln darüber geben, dann mit geriebenen Käse bestreuen und für 20 min 200°C überbacken.

Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und dazu einen frischen Tomatensalat reichen.

Tipp: man kann auch beliebiges Gemüse oder Schinken, Salami etc. über die Nudeln geben...

Von
Eingestellt am


20 Kommentare


#1 Icki
5.10.05, 12:50
Ich kenn mich nicht so aus, sind Gemüsezwiebeln normale Zwiebeln?
#2
5.10.05, 13:54
Gemüsezwiebeln sind größer als normale Zwiebeln, werden oft auch ausgehölt und mit Hackfleisch gefüllt. Sie sind meistens extra gekennzeichnet.
#3 Katherina
5.10.05, 14:55
Also überbackene Nudelsuppe mit angebrannter Milch? Die Chose scheint mir sehr gewagt!
#4 Larissa
5.10.05, 15:51
man soll die Milch auch nicht anbrennen lassen ;-) deswegen ja leicht weiter simmer lassen.... daadurch das es reduziert ist wird es nachher zu einer leckeren Sauce
2
#5 Sophie-Charlotte
5.10.05, 20:06
Nicht meckern, das ist ein Profi-Tipp.
Sehr gut!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mags nur ohne Knobi, ist ja auch wurscht.
Nicht von Tüten-Freaks reizen lassen.

Toll gemacht Larissa, großes Lob.

Ganz liebe Grüße
#6 Griesmännlein
5.10.05, 20:53
Liebe Leute,

wie macht ihr das? In dem Moment, indem ich Milch in einem Edelstahltopf heiß werden lasse, setzt sie auch schon an. Tipps wie vorher mit Butter auspinseln oder kaltem Wasser ausspülen haben nichts gebracht und ich eß doch so gern Hirsebrei *seufz*

Bis auf einen hoffentlich guten Rat

Griesmännlein
#7
5.10.05, 22:10
Milch Nicht umrühren bis sie richtig heiß ist, hilft bei mir ,andere schwören auf etwas Zucker
#8 Larissa
6.10.05, 03:09
@Griesmännlein - also ich machs auch so wie 22:10 nicht umrühren, und wenn die Milch anfängt zu kochen runterschalten - so kocht sie nicht über.
@Sopie-Charlotte: danke freut mich zu lesen!
#9 SINA&SVEN
1.9.06, 11:48
HaBE DEN nUDELAUFLAUF GEMACHT::::WAR MAL VOLL DER REINFALL::::
#10 Icki
1.9.06, 16:08
11:48
Erstens: Mach ma deine Umschalt-Taste aus!
Zweitens: Inwiefern war es denn ein Reinfall?
#11 Larissa
18.11.06, 00:05
Jau... das würde ich auch gern wissen ;)
#12 marin
11.12.06, 11:40
Tolles Rezept,einfach suuuuper!! Die Enkelkinder waren begeistert!
#13
25.5.07, 08:46
ich finde das hört sich lecker an- muss ich mal ausprobieren
#14
25.5.07, 08:48
ich finde das hört sich lecker an- muss ich mal ausprobieren
#15 Martin
24.6.07, 15:56
Gut wars :)
#16 Jassi
29.5.08, 14:26
Echt ein klasse Rezept!
Mein Mann und mir hat es sehr gut geschmeckt.
#17 anja
11.6.08, 10:53
Einfach, Lecker; und Kindern schmeckt es auch!!
#18 abelena
26.11.08, 10:33
Hallo Larissa,
stimmt, es ist das leckerste Nudelgratin, meine Enkelkinder lieben es ganz besonders. Mein Tipp: Die Nudeln koche ich in einem Topf mit Teflon-Beschichtung und habe damit keinerlei Probleme wegen anbrenne und so....
LG
#19 Miri
2.2.09, 19:35
Schmeckt echt gut! Die Milch mit den Nudeln sollte bei Stufe 1 gekocht werden.
#20
3.4.15, 14:36
Ich habe auf die Nudeln in Scheiben geschnittene Champignons gelegt, Mit den Zwiebeln habe ich Paprikastreifen gedünstet. Dann habe ich alles mit Tomaten, Salami und Kochschinken belegt.
Es hat super lecker geschmeckt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen