Schneller Tomatensalat mit Feta

Schneller Tomatensalat mit Feta

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schneller Tomatensalat mit Feta. So lecker! Zutatenmenge nach Personenanzahl und/oder Hungergefühl. Für eine Person würde ich über den Daumen gepeilt nehmen:

Zutaten

Zubereitung

Tomaten kleinschneiden, Feta würfeln, Zwiebeln vierteln, das Dressing anrühren und genießen!

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


1
#1
5.9.12, 05:43
...schmeckt auch lecker mit Pecorino-Käse :-)
5
#2
5.9.12, 08:10
SCHNELLER Tomatensalat? Frag mich grad, wie man ihn langsamer zubereiten kann?
2
#3
5.9.12, 08:11
... oder Mozzarella! :o)
2
#4
5.9.12, 08:35
Ist lecker, ein schönes Rezept für jd, der prinzipiell nicht weiss, wie man Tomatensalat macht
12
#5
5.9.12, 09:22
Zwiebeln VIERTELN? Heidewitzka, jetzt weiß ich, warum das "schneller Tomatensalat" heißt - die Zeit, um Zwiebeln vernünftig kleinzuschneiden, würde ich mir dann doch nehmen! *lol*
4
#6
5.9.12, 09:33
@Gloriaviktoria: prima Idee die Zwiebeln zu zerkleinern, hatte auch immer Probleme mit dem Schlucken :-)
Aber mal im Ernst. Habe nach dem Genuss von rohen Zwiebeln immer ein windiges Problem. Vor zwei Tagen habe ich genau diesen Salat gemacht und nicht wie bisher die Zwiebel Roh gegessen sondern vorher geschält und zwei Minuten in kochend heißes Wasser gelegt. Der Erfolg war sehr gut, minimale Turbulenzen, werde das wohl immer so machen.
4
#7
5.9.12, 15:42
Zwiebeln für einen Salat nur vierteln ?. Also ich schneid sie weiterhin klein für meinen Tomatensalat und brauch dann eben 20 sek. länger, dann ist es eben ein langsamer Tomatensalat.
4
#8
5.9.12, 18:01
@vinschi: ich schmunzel gerade über mich selbst bzw. stelle mir vor, wie lecker geviertelte Zwiebeln sind :o)

Ich meinte Viertel-Ringe. Also wenn man einen Zwiebelring hat, diesen in vier Teile schneiden. Sorry für die mißverständliche Formulierung!
1
#9
5.9.12, 19:53
Danke für das leckere Rezept,gerade auch für eine Person.Super auch mit Mozarella und geröstetes Vollkornbrot.Gefällt mir!
1
#10
5.9.12, 20:16
Also ich nehme immer noch etwas Zitronensaft dazu,aber viel Balsamicoessig oder noch besser Balsamicocreme--lecker(natürlich nur wenn man Balsamico mag)
@luette Stimmt, Mozarella ist auch toll dazu und Steinofenbaguette
Gruß Limmi
-1
#11
5.9.12, 21:26
Ein Wahnsinn, Geschmackserlebnis....usw. wer braucht solch einen Hinweis......
1
#12
5.9.12, 21:31
für Salat nehme ich diese kleinen weissen Zwiebeln aus dem Glas ... die muss man in der Tat bloss vierteln ... normale rohe Zwiebeln vertrage ich leider nicht
#13
5.9.12, 22:44
Dankeschön für den Tip :-)
Und ein dickes Lol für die Zwiebelchen :-)
Wenn se klein genug sind kriegt man die doch auch auf die Gabel....nicht böse sein(!!!) und wenn man dann noch kaut kriegt man die gut geschluckt ;-) Erinnert mich ein Bisschen an den Tip mit den "Häschennuggets" :-) ich kann mich köstlich amüsieren und mache mir jetzt noch nen kleinen leckeren Tomatensalat mit Feta :-)
Wünsche allzeit "Guten Hunger" ein glückliches Händchen beim Kochen und ne gute Nacht, vlg sendet die Leonida :-)
1
#14
5.9.12, 23:03
Ich mach ihn auch genauso, allerdings kommt bei mir ans Dressing noch ne Prise Zucker.
1
#15
6.9.12, 10:07
wo ist der tipp in diesem tipp?
nix für ungut, aber so sehen die Mittagsimbisse in unserem Büro auch aus.
1
#16
6.9.12, 11:23
Schwizere
..... wie man halt einen Tomaten-Käsesalat so macht ... im Süden nichts Neues!
1
#17
6.9.12, 12:06
Ich finde den Tipp gut. Auf die einfachsten Rezepte kommt man oft nicht bzw. es ist gut, wenn man mal wieder an sowas erinnert wird.
1
#18 Dr_Lupus
6.9.12, 13:30
mit den im Tipp beschriebenen Zutaten richte ich schon seit Jahren einen schönen Teller an, die Tomaten in Scheiben und den Feta in Streifen schneiden, schmeckt v i i e e l besser als der geschmacksneutrale Mozzarella. Basilikum kann auch getrocknet verwendet werden, evtl. vorher etwas in Olivenöl einweichen
1
#19
6.9.12, 14:22
Wenn Mozzarella, dann nur den echten, also Büffelmozzarella. Ist zwar teurer, aber sein Geld wert!
Ich finde dieser Salat ist ein perfektes Beispiel, dass man mit einfachen Zutaten was Schönes zaubern kann, aber nur, wenn die Zutaten wirklich frisch und gut sind! Jetzt ist ja zum Glück die Zeit, wo man schöne heimische Tomaten und Gurken (die kleinen vom Bauernmarkt, lecker!) bekommt. Dazu ein schöner Schafskäse (NICHT Kuhmilch-Feta) oder Büffelmozzarella und die Mahlzeit ist gerettet.
3
#20 Oma_Duck
6.9.12, 15:04
@Gloriaviktoria:
Egal ob von Kuh oder Büffel -
Käse muss müffeln, wenn ich dran schnüffel!
Darum kommt kein Mozzarella
auf meinen Tella.
3
#21
6.9.12, 15:17
Lass ihn länger liegen
und jag weg die Fliegen
und du wirst dich wundern
der stinkt wie olle Flundern!
1
#22
6.9.12, 19:32
leckere Basis: lässt sich auch gut mit Oliven jeglicher Art, Peperroni oder Mandelstifte in wenig Öl in der Pfanne goldig angebraten "veredeln".......
- Bei Mandeln in der Pfanne mögichst dabei stehen, und wenn sie sind wie gewünscht aus der Pfanne nehmen, denn sonst werden sie noch durch die restliche Hitze in der Pfanne zu dunkel.
1
#23
7.9.12, 10:04
@Oma_Duck: dann hast du offensichtlich bisher nur mozarella vom discounter gehabt. Echte Büffelmozarella, aber auch gute Kuhmozarella hat einen feinen, rahmigen Geschmack.
1
#24 Dr_Lupus
7.9.12, 10:37
die Liebhaber von Mozzarella können den 'Käse' ruhig weiter verzehren, ich mag den neutralen Geschmack nicht.
Ob es aber so viel 'Büffel' wie Büffelmozzarella überhaupt gibt ist so wie so fraglich, also: weiterhin für alle einen Guten Appetit!
1
#25 Oma_Duck
7.9.12, 17:35
@Dr_Lupus: Sicher gibt es in Italien Tierärzte, die gegen Honorar jede Kuh zum Büffel umdeklarieren.

@Petunia: Ob von Aldi oder Feinkost Käfer: Ich mags halt gern a bissl kräftiger.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen