Leckerer roher Sellerie-Salat mit Apfel, Olivenöl, Balsamico und Sahne.

Roher Selleriesalat mit Apfel

21×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:

Diesen Salat mag ich sehr. Mit einer Küchenmaschine geht es leichter, aber auch von Hand an der Reibe lässt er sich gut zubereiten.

Zutaten & Zubereitung:

  1. 1/2 Sellerieknolle schälen und in Streifen reiben, in eine Schüssel geben.
  2. 1 schönen Apfel auch reiben, ich ließ die Schale dran.
  3. 1 guten Esslöffel Zitronensaft darüber geben, ist für den Geschmack und die schöne weiße Farbe. 
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen, wer mag nimmt etwas Streuwürze oder Salatgewürz, es ist eben eine reine Geschmacksache. 
  5. 1-2 Esslöffel Oliven-oder Rapsöl dazugeben.
  6. Etwas Kräuteressig oder hellen Balsamico, nicht zuviel, da der Zitronensaft auch schon Säure hat.
  7. 4-5 Esslöffel Sahne, oder eben soviel dass es eine Marinade ergibt. 
  8. Nun wird alles gut vermengt und wer möchte, dekoriert noch mit gehackten Haselnüssen. 

Im Kühlschrank aufbewahren, schmeckt aber auch schon sofort.😋

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


1
#1
14.7.17, 16:29
Klingt sehr lecker, wird ausprobiert!
1
#2
14.7.17, 17:06
Ja, Waldorf-Salat, den mag ich auch sehr gern😋👍
1
#3
14.7.17, 20:43
Salat aus Knollensellerie mag ich gerne aber ich koche den immer dafür ... ich sollte das mal so ausprobieren, Danke für die Anregung
1
#4
15.7.17, 06:05
Ich liebe Selleriesalat, aber irgendwie will mir der nie so  gut gelingen. 
Deshalb werde ich dein Rezept gerne mal  ausprobieren.  Klingt auf jeden Fall lecker.
#5
15.7.17, 10:10
@bollina: 
Manchmal streue ich noch etwas gehackte Petersilie drüber, schmeckt auch dazu.
Gutes Gelingen.🐣🍀😋
1
#6
15.7.17, 14:02
@Brandy: Waldorfsalat kenne ich noch anders, aber dieses Rezept hört sich auch sehr gut an.
Danke dafür!
1
#7
15.7.17, 14:15
@Maeusel: In den Waldorf-Salat gehört lediglich noch eine leichte Majonnaise, nur mit ein wenig Sahne angerührt und einem Eigelb. In diese Majo kommen weder Öl noch Senf. Man kann allenfalls noch mit ein wenig Cayennepfeffer abschmecken.
2
#8
15.7.17, 16:41
Sehr lecker, auch gut, wenn man noch etwas saure Sahne unterrührt. Statt Haselnüssen gebe ich nach Belieben grob gehackte Walnüsse dazu, die ich ebenfalls unterhebe, als Deko oben drauf kann man, wenn man will, einzelne ganze Walnüsse setzen.  
1
#9
16.7.17, 17:44
Das Rezept klingt sehr lecker. Als Waldorfsalat kenne ich das auch. Ich habe den aber bisher immer mit fertig eingelegtem Sellerie aus dem Glas gemacht. Mit frischer Sellerie werde ich das aber auch mal ausprobieren.
#10
16.7.17, 21:57
@NFischedick: Das Original des Waldorf-Salat wird immer mit rohem Sellerie und Walnüssen zubereitet.
#11
16.7.17, 22:03
@Brandy: Ich habe das aber immer anders gemacht und es hat uns geschmeckt. Diesen Salat habe ich sogar so wie ich ihn immer mache in der Schule (Hauswirtschaft Kochen) kennen gelernt.
1
#12
16.7.17, 22:59
@NFischedick: Ich will ja gar nicht bezweifeln, daß der Salat auch mit dem gekochten Sellerie schmeckt und auch bezweifle ich nicht, daß Du es so auf der Hauswirtschaftsschule gelernt hast. Das Original-Rezept für Waldorf-Salat beinhaltet aber nun mal rohen Sellerie, auch wenn Du es nicht anders kennst!
So ist es aber mit den allermeisten Rezepten für was auch immer. Es gibt .....zig Arten, das eine oder andere Gericht zuzubereiten, aber es gibt meist ein "Original-Rezept" mit den originalen Zutaten. Der Waldorf-Salat kommt nun mal aus der klassischen Küche und wird halt im Original mit rohem Sellerie zubereitet!
#13
16.7.17, 23:09
@Brandy: Ich bezweifle ja auch nicht dass das Originalrezept mit rohem Sellerie zubereitet wird. Ich schrieb ja auch schon dass ich dieses Rezept ausprobieren werde.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen