Saftiges Apfel-Früchtebrot

Saftiges Apfel-Früchtebrot ohne Fett, Eier, Hefe.

Zutaten

  • 4 Äpfel, Kernhaus entfernt, ungeschält gerieben
  • 100 g Honig oder Ahornsirup
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL gemahlene Nelken
  • 1TL Cardamom
  • 150-200 g Nüsse, grob gehackt, man kann alle Arten nehmen, oder Mandeln
  • 300 g gemischte Trockenfrüchte, kleingeschnitten
  • 100 g Rosinen (wer die nicht mag, einfach 100 g Trockenfrüchte mehr
  • nehmen)
  • 60 ml Rum
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver

Zubereitung

  1. Die kleingeschnittenen Früchte und die Rosinen werden mit etwas heißem Wasser angefeuchtet und mit Rum verrührt. Etwas stehenlassen, damit sie quellen können.
  2. Dann mischt man das Mehl mit dem Backpulver und den Gewürzen, die geriebenen Äpfel mit den Trockenfrüchten und dem Honig, und zuletzt knetet man alles zu einem Teig zusammen.
  3. Man kann das Brot in einer großen Königskuchen-Form backen, oder in einer Brotbackform. Auch ein Römertopf eignet sich gut!
  4. Backzeit ca. 1 Stunde bei 180° Ober- und Unterhitze, 170° Umluft.
  5. Das Brot schmeckt wie alle Früchtebrote am besten, wenn es ein paar Tage durchgezogen ist! Dazu am besten in Alufolie wickeln.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare