Leere Lippenstifthüllen nutzen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leere Lippenstifthüllen oder leere Labellohüllen werfe ich nicht weg. Sie dienen mir wunderbar als kleine Aufbewahrungsboxen für Nadeln, wenn ich unterwegs bin, aber auch zuhause. Wer in einem Büro arbeitet und oft Büroklammern braucht, könnte dort diese aufbwahren. Der Phantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt, also alles was klein und leicht zu verlieren ist, kann darin aufbewahrt werden. Und der Clou dabei ist, dass die Lippenstifthülle als solche von der Umwelt wahrgenommen wird und man darin verstecken kann, was man möchte, ohne dass es auffällt!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
23.6.11, 09:57
Witzige IDEE
#2
23.6.11, 10:26
Tampon!!!
Ich hatte mit 16 mal ne witzige durchsichtige Tasche, da fand ich es aber daemlich einen Tampon fuer unterwegs reinzustecken... mussn icht jeder sehen. Aber die passen da ganz gut rein ;)
#3
23.6.11, 12:27
@pipelette: Hoffentlich geräts du aber nicht mal der Situation, dass du dir mit dem Tampon die Lippen pflegen möchtest.
Irren ist menschlich, sprach der Hahn und stieg von der Ente ;-)
#4
23.6.11, 13:33
@pipelette:
Hey gute Idee... Tamponhülle!!!
#5
24.6.11, 09:47
echt eine spitzen idee. genial!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen