Leichtes Sortieren von Perlen oder anderen Bastelteilchen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine Perlenkette selbst zu basteln macht Spaß.

Allerdings ist es mühsam, mit den Fingern in die kleinen Perlenbehälter zu greifen.

Eine Backform für Muffins mit ihren 6 bis 8 Vertiefungen leistet hier gute Dienste.

Die Perlen - oder andere Kleinteilchen für die Bastelei - passen prima in die Vertiefungen und nichts rollt durcheinander!

Auch gut geeignet für Kinder, um Lego zu sortieren.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
18.1.11, 20:15
Das ist ja mal ein guter Tipp.
#2
19.1.11, 09:29
Finde, dass die Muffin-Backform dafür ein wenig zu teuer ist... Tipp für Sparfüchse: In Baumärkten gibt es ganz oft (und bei Aldi, Lidl usw. auch sowie in Nähzeugabteilungen größerer Kaufhäuser) so Plastikkästen mit Einteilungen, in denen der Hobbybastler Schrauben, Nägel usw. einsortieren kann. Die kosten meistens nur 2-3 Euro je nach Größe und haben auch noch den Vorteil, dass sie einen Deckel haben, so dass das einsortierte Zeug (Perlen usw.) nicht herausfallen kann.
#3
19.1.11, 10:22
Hallo Giselle - man soll nicht extra eine Muffin-Backform kaufen, sondern die nehmen, die schon im Haus ist. Ich habe drei , zwei waren Geschenke .

Wenn ich keine hätte, würde ich leere gesammelte Schächtelchen nehmen,so von Pfefferminztee z.B.
#4
25.2.11, 10:34
Also ich persönlich sortiere die immer in Solchen Sortimentsboxen ein. Das ist wirklich schnell gemacht und auch noch platzsparend zum wegstellen. Deine Muffin Form wirst du ja irgendwann wieder benutzen wollen. Von daher hab ich mir hier mal so nen Kasten mitbestellt http://www.befestigungsfuchs.de/shop/sortimente-sortimentsboxen-c-176_397.html
Für knapp 2 Euro kann man da eigentlich nichts falschen machen und die Perlen danach auch platzsparend wegräumen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen