Zuerst die Creme auftragen und dann das Make-Up. Vermeidet Flecken im Gesicht und ist gleichmäßig. Auch das Abschminken geht so leichter.

Make-Up in Kombination mit Cremes auftragen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das beste, was man machen kann, ist Make-Up mit Creme aufzutragen. Zuerst die Creme auftragen und dann das Make-Up. Vermeidet Flecken im Gesicht und ist gleichmäßig. Auch das Abschminken geht so leichter.

Hogevecht: Ich wundere mich so oft, warum überhaupt negative Kommentare abgegeben werden, wenn jemand sein Wissen weitergeben möchte. Ich kann sagen, dass ich zu den Frauen gehöre, die 99% aller existierenden Tipps bereits kennt und würde trotzdem nicht auf den Gedanken kommen, einen Tipp hier runterzumachen. Vielleicht lesen ja auch ganz junge Menschen diese Seiten und die werden so manches nicht wissen. Derjenige, der ihn für die Öffentlichkeit hier reingestellt hat, kannte ihn ja anscheinend vorher auch nicht. Den älteren Semestern oder etwas mehr "Belesenen" (wenn es auch nur wöchentliche Frauenillus sind) hier also: Lesen und als bereits bekannt nicht auf der Festplatte speichern ;-)
Einfach cool und immer schön souverän bleiben!
Von
Eingestellt am

42 Kommentare


#1
21.4.10, 21:54
Ja sicher, wie denn sonst? Sorry, aber dass unter's Make Up ne Feuchtigkeitscreme gehoert, ist nicht wirklich neu... ;)
1
#2
21.4.10, 22:44
Ich mische immer ne kleine Menge Creme mit dem Make Up...ist für mich als Selten-Schminkerin einfacher.
#3
21.4.10, 22:55
Sensationell ;-)
#4 la-dolcezza
22.4.10, 00:09
ich misch auch immer creme und make up zusammen. Auf jeden fall muss creme drunter.
1
#5
22.4.10, 08:34
mache ich immer so
#6 pittibiest
22.4.10, 08:39
Ich mische auch beides in der Hand, dann ins gesicht :-)
geht super..........
#7
22.4.10, 08:53
dachte, das macht jeder so??!
#8
22.4.10, 09:58
Super Tip?!

Nix neues,sondern normal....
3
#9
22.4.10, 10:07
vielleicht gibt es aber noch Menschen, die sowas nicht wussten? Daran sollte man auch denken. Nicht jeder ist so allwissend wie ihr. ;-)
5
#10 Hogevecht
22.4.10, 11:26
Ich wundere mich so oft, warum überhaupt negative Kommentare abgegeben werden, wenn jemand sein Wissen weitergeben möchte. Ich kann sagen, dass ich zu den Frauen gehöre, die 99% aller existierenden Tipps bereits kennt und würde trotzdem nicht auf den Gedanken kommen, einen Tipp hier runterzumachen. Vielleicht lesen ja auch ganz junge Menschen diese Seiten und die werden so manches nicht wissen. Derjenige, der ihn für die Öffentlichkeit hier reingestellt hat, kannte ihn ja anscheinend vorher auch nicht. Den älteren Semestern oder etwas mehr "Belesenen" (wenn es auch nur wöchentliche Frauenillus sind) hier also: Lesen und als bereits bekannt nicht auf der Festplatte speichern ;-)
Einfach cool und immer schön souverän bleiben!
-7
#11 Lillifee
22.4.10, 12:45
Ich hab das noch nie anders gemacht und glaube auch nicht, dass jemand so blöd ist und das nicht weiß.
4
#12 Engel
22.4.10, 12:55
Oh, dann bin ich wohl blöd.

Kann ja nicht jeder mit einem IQ von 200 geboren werden und schon als Kleinkind intelligenter sein als die Alten mit über 60 Jahren Lebenserfahrung.
-1
#13
22.4.10, 13:03
@Hogevecht: Supi !!!! So empfinde ich es auch !
1
#14
22.4.10, 13:57
so, jetzt muss ich mich auch als "blöd" outen denn ich habs nie so gemacht!!!! Danke für den Tipp und nicht unterkriegen lassen von den notorischen Motzern (die wohl eh alles wissen und in nem Forum wie diesem nix zu suchen hätten sondern nur zum motzen da sind????)
#15
22.4.10, 16:17
Und noch 'ne Blöde........
1
#16 ingridchika
22.4.10, 16:34
@Hogevecht: hi ja du hast ganz erlich zimlich recht ich wuste es nämlch auch nicht am anfang bin aber eigentlichallein drauf gekommen aber wie ich sehe machen es ja merere da bin ich jaa nicht die einzige find ich cool und ich finde die seite echt tool so fiele tipps die auch erlich gut sind hatt doch mahl was gembracht sich bei solchen web seiten umzu schauen
1
#17
22.4.10, 18:04
#17. Sehr toller Beitrag, passend zum Thema und das hat ingridchika bestimmt gar nicht gewusst. Schonmal was von LRS gehört? Oder sie hat es nie so gelernt.
Mit Rechtschreibfehlern zu schreiben ist immer noch besser aLs soouh zuu schraiibän.
1
#18 kikkele
22.4.10, 18:26
Da ich nur ganz selten mal Make-up benutze, muss auch ich gestehen: Ich wusste das nicht, danke für den Tipp! Und sonst: Rechtschreibfehler finde ich nicht so tragisch, wenn man den Sinn des Geschriebenen noch verstehen kann. Was mich immens stört, ist das Fehlen von Satzzeichen. Das hindert den Lesefluss. Aber - jeder wie er kann und will. Ich auch, ich will da dann nämlich nicht weiterlesen ;-) Der Tipp gefällt mir aber!!!
1
#19
22.4.10, 18:47
Hiiii, ich brich gleich weg, hiiii..... jetzt wird da auch schon nach den rechtschreibfehlern gesucht, aber muß echt lachen sind echt viele bei 16#.
hiiiiiiii
aber der beitrag wird sicher einigen was bringen wenn sie es nicht wußten!
#20
22.4.10, 19:29
Wenn man Fehler sucht, das ist natürlich nicht nötig und wenig nett! Aber #16 war schon grenzwertig :)
#21
22.4.10, 20:12
@ingridchika: hast den beitrag wo abgeschrieben!!!!!!! denn #16 bist auch du????? und diese Fehler sind im beitrag nicht, lachhhhhhhh........ brich weg mit dir!!!
Antwortest schon auf deine eigenen beiträge, lach..........
#22
22.4.10, 21:29
@#17: Komisch, oben im Tipp konnte sie es noch???
#23
23.4.10, 11:36
Hä? Ich mach das nie anders. Erst Gesichtscreme, dann Make up.
-1
#24 ingridchika
23.4.10, 19:25
@#22: lees die sahcne mahlbischen besser durch ich habe nicht geschriben das ich es nicht kann sondern es for kurtzen damit angefangen habe und ganz erlich eigentlich zimlich unötig hir zu kretisiren opwohl man es gut meint
#25 kurikella
23.4.10, 20:25
@Hogevecht: Danke, dass das endlich mal jemand anspricht!
#26 pausi59
25.4.10, 08:32
ich trage das make up zusammen mit der Tagescreme auf, wird einfach zusammen auf die Hand gegeben und vermischt, gibt keine unterschiedlichen Tönungen und läßt sich sehr gut auftragen
1
#27 pausi59
25.4.10, 08:40
zusatz: hätte wohl erst lesen sollen statt schreiben.....habt ihr eigentlich keine anderen probleme und auch sonst nichts zu tun um euch hier gegenseitig fertig zu machen? Nehmet die Tips doch wie sie kommen, verwertet sie oder auch nicht, aber Kritik ist doch total fehl am Platz!
1
#28
25.4.10, 10:42
Folgendes ist auch super:Zuerst Feuchtigkeitscreme auftragen(recht üppig),einziehen lassen,dann lauwarm abwaschen und dann erst Make up auftragen.Grüße alle Mädels.
#29 Laptop
25.4.10, 11:12
Wenn ich eine Tagescreme auftrage und ein paar min. später das Makeup, fängt's bei mir an zu "friemeln", d.h. es gibt Krümelchen im Gesicht. Werde also mal versuchen, vorher zu mischen.
Danke für den Tipp!
#30 ana
25.4.10, 11:15
Huhu, also das mit der Creme ist jetzt nicht sooo neu, aber ich finds trotzdem gut das der Artikel drin steht;-)
Ich kann nur sagen, dass sich ein mouse-make-up (Grundlage) danach echt gut aufträgt...aber wie das so ist- funktioniert nicht bei jedem.
einen schönen sonntag euch!
ana
#31 jamaica
25.4.10, 15:32
Es ist ein no go Make up ohne Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Dann landet das Make up nicht in den Poren
#32 asdfljöä
25.4.10, 15:51
Vielleicht sollte man ja mal eine neue Kategorie eröffnen: Schönheits&Stylingtipps für 10-14jährige (&Männer ;-) ). Da würde dieser Tipp gut reinpassen. Alle anderen dürfte diese Tatsache bekannt sein.
Nicht böse nehmen, ist natürlich soviel leichter sich über Tipps lustig zu machen als selbst welche zu schreiben ;-)
#33
26.4.10, 16:11
Danke für den Tipp! Ich kannte ihn zwar schon, doch ich bin mir sicher, dass hier noch so mancher was Neues erfahren hat. Aus rein pedantischen Gründen muss ich hier auch noch meinen Senf abgeben. Als "Make up" wird das Schminken des Gesichts an sich bezeichnet. Das hautfarbe Zeug, das wir uns ins Gesichts schmieren ist die Foundation/Grundierung. Hierauf folgen dann meistens das Puder, Rouge, Bronzer, Highlighter oder was wir sonst noch so verwenden.
Eine Feuchtigkeitscreme ist vor dem Schminken generell ein Muss. Denn bei denjenigen, die nicht mit einer makellosen Kosmetikwerbunghaut gesegnet sind fängt es dann an zu Trocknen un zu Schuppen. Eine flüssige Foundation kann man mit der Creme vermischen und dann mit einem Pinsel, einem Schwamm oder den Fingern auftragen. Letzteres empfielt sich, da das Produkt dann durch die Wärme der Finger leicht schmilzt und sich besser auftragen lässt. Verwendet mann eine pudrige Foundation (z.B. Mineral Foundation) und trägt diese mit einem Kabuki auf, sollte man drauf achten, dass die Haut die Creme wirkliche gut absorbiert hat, da sonst hässliche Flecken beim Auftragen bestehen. Das gleiche gilt für eine Grundierung in Mousse-Form. Kommt am Ende noch ein bisschen Transparentpuder über das Ganze glänzt die Haut auch nicht und der Tag kann beginnen.
#34 Valentine
26.4.10, 16:24
[quote ]Denn bei denjenigen, die nicht mit einer makellosen Kosmetikwerbunghaut gesegnet sind fängt es dann an zu Trocknen un zu Schuppen.[/quote]
wer ist das schon... selbst die Kosmetikwerbung-Models sind nicht immer so makellos wie ihre Fotos in den Zeitschriften, die sind auch dankbar für Makulatur, die sie sich ins Gesicht schmieren, und für Bildbearbeitungsprogramme, welche die Haut so wunderbar samtig glätten können ;-)
Um die Haut zwischendurch zusätzlich mit Feuchtigkeit zu versorgen (meine neigt bei Stress zu fiesen Rötungen, auch wenn ich gut creme), wende ich gelegentlich abends nach dem "Abbeizen" eine Maske aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt an, z. B. die "Mimosa"-Maske. Die wird in Portions-Sachets verkauft und hat keine Konservierungsstoffe.
#35
5.5.10, 06:35
klar.. wenn du normale haut hast.. ich habe mischhaut und werde bald wahnsinnig..
ich habe es auch jahrelang mit creme gemacht und habe mich jahrelang auf den moment gefreut wenn ich das teufelszeug endlich wieder abwaschen kann..
ich bin von dermatologe zu dermatologe gelaufen und mir verschiedenes angehört.. ich kann euch sagen, dass es bei schwierigen hauttypen wie meinen nur bestimmte produkte .. immer brav ein feuchtigkeitsFLUID einwirken lassen und mit einem schwämen das make up auftragen. und das im winter!! im sommer statt flüssig make- up nur eine getönte tagespflege und einbisschen puder..
#36 Blumenfee
9.5.10, 11:44
Also, das ist doch schon lange allgemein bekannt. Wer schmiert sich denn bitteschön Make-up ohne eine Creme vorher aufzutragen ins Gesicht?
#37 megan
10.5.10, 21:37
Jeder den ich kenne? Also ich brauch keine Feuchtigkeitscreme... Ich nehm einfach nur Make-up . Aber wenn ihr euer Gesicht erstmal alle schön einfetten wollt, dass ihr glänzt wie ein Aal, ist das eure Sache.
#38
18.5.10, 20:58
Dann bin ich wohl auch blöd! Ich kann es nicht glauben, wenn ja so kluge Leute sich auskennen, noch diese Seite besuchen! Irgendwo ist da der Hund drinnen! Naja, aber egal! Danke für die Tipps liebe Frauen! =)
#39 eine Mutti
25.8.10, 12:18
Für alle, die es vergessen haben: Diese Seite Heißt "Frag-Mutti"!
Also bitte keine arroganten Kommentare von denen, die schon alles wissen!
Die können sich ja dann selbts als Tip-Geber produzieren.
#40
27.8.10, 00:04
Ich sehe immer wieder Mädchen/Frauen die ihr Make up wie eine Maske tragen, es sieht total zugekleistert aus. Denen würde etwas Creme unterm Make up gut tun, damit sich das Make up etwas besser verteilt.
Also bitte aufhören mit meckern.
-1
#41
14.1.12, 03:50
@litschis: davon kenne ich leider auch ne Menge!!! Es sieht dann einfach zu viel aus....
Aber ich mache auch fast immer Creme drunter...
#42
19.5.16, 00:06
Hallo ihr Lieben,
wenn ich mich mit Make Up versuche zu verschönern,dann hab ich statt nen schönen Taint,an Stirn,Nase und Wangen, lauter kleiner Schuppige Hautstellen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen