Meeresfrüchte Cocktail mit Pommes frites, aber auch Reis passt sehr gut dazu.

Meeresfrüchte Cocktail

Voriger Tipp Nächster Tipp
10×
Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Meeresfrüchte Cocktail mit Pommes frites.

Zutaten

  • 250 g Meeresfrüchte -TK
  • ca. 2 EL Olivenöl
  • 1 mittlere oder kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten oder gepresst
  • 1-2 gewürfelte Tomaten
  • Chiliflocken
  • Rosmarin
  • Tomatenmark 
  • Streuwürze
  • Sahne nach Belieben, ich nahm etwa 1/2 Becher
  • Zitronensaft
  • Evtl. noch Salz
  • gemahlenen Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Meeresfrüchte entweder normal auftauen lassen oder mit kochendem Wasser (Kocher) übergießen und gut abtrocknen.
  2. Nun die Meeresfrüchte im Olivenöl gut anbraten, dann die geschnittene Zwiebel dazu und anbräunen.
  3. Jetzt den Knoblauch dazu und vorsichtig vermengen, er darf nicht zu dunkel werden, sonst schmeckt es bitter.
  4. Jetzt kommen die Tomatenstücke dazu und dann wird das Tomatenmark. Weiterrühren und dann den Rosmarin nach Geschmack dazugeben. Ebenso die Gewürzstreu und die Chiliflocken.
  5. Dann kommt die Sahne dazu und es wird mit Zitronensaft und eventuell noch Salz und gemahlenem Pfeffer abgeschmeckt. 

Dazu gab es Pommes frites, mit Reis würde es sicher auch schmecken.

Guten Appetit.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

9 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti