Micofaser Armlehnen oder Rückenpolster wieder straffen

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bitte nicht wundern, dass folgender Tipp nicht unter "Humor und Skurriles" auftaucht, denn es klappt wirklich!

Wie es so ist: Man lümmelt ja gern vor dem TV und bei anderen Betätigungen, die sich auf den guten Stücken so abspielen ;-) mehr oder weniger rücksichtslos herum... ja, es soll sogar vorkommen, dass während oder nach den obigen "Aktivitäten" der eine oder andere darauf friedlich entschlummert.

Beim Schlachtfeld-Aufräumen am oder in den nächsten Tagen kommt mir (auch) unser Sofa oft recht schlaff vor: sogar fest gepolsterte Teile sind meist dellig und wellig. Müde Häupter, Ellbogen und darauf geparkte Füße haben Druckstellen hinterlassen.

Bei unserem Sofa helfe ich mir so - und da brauche ich noch nicht mal Hilfsmittel wie Tücher (klappt bei hart gepolsterten Armlehnen am besten, jedoch weniger auf der Sitzfläche, wo die Falten meist nach einiger Zeit fest "eingegraben" sind):

Einfach Stoff mit beiden Händen straffen, richtig feste und - solange es die Raucherlunge zulässt :-) - "anhauchen", Stoff einige Sekunden straff halten... und die Delle/Welle ist wieder weg. Feinneblig mit einer Srühflasche einzusprühen wäre die Alternative - dafür wäre dann aber dummerweise eine dritte Hand nötig... genau, fürs Straffhalten :-)

Mein Sofa dankt es mir mit einem strahlenden Aussehen, wobei es natürlich auch ab und zu mit einem feuchten Tuch in Berührung kommt und auch sonst pfleglich behandelt wird. Dafür gehört für mich auch die obligatorische, farblich passende Decke, die auf die Sitzfläche kommt und die man - oh Wunder - sogar waschen kann!

Beschwert euch nicht, wenn mein Tipp bei euch nicht klappen sollte... könnte ja auch auch damit zusammenhängen, dass euer Sitzmöbel seine beste Zeit hinter sich hat - und das trotz Decke und Feuchtreinigung. Was man da machen kann, weiß ich nun auch nicht so spontan.

Ich hauche euch dann mal einen Handkuss rüber!

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1
5.7.12, 21:12
Hihi echt Süß geschrieben horizon :-)
Bin jetzt noch am schmunzeln :-)
Hast du vielleicht noch nen Tipü wie ich die vom Haarspray total verklebten, harten Stellen wieder fluffig und schön bekomme?
(Naja nicht meins sondern bei meiner Oma,ich nehm kein Spray)
Dankeschön schon mal im Vorraus.
lG und eine gute Nacht wünscht Leonida :-)
4
#2
5.7.12, 21:39
@Leonida83: ich bin zwar nicht horizon, doch wenn du einen Dampfreiniger hast kannst du das damit weg bekommen.

super geschrieben, aber ich nehme dann doch den Reiniger mit Dampf ;-))
weil meine Raucherlunge es nicht zulassen würde. hihi
1
#3
5.7.12, 21:43
Dankeschön gitti 2810 :-)
Werd ich wenn ich das nächste mal da bin Mamas mopsen und zu Oma "entführen"
Hab zwar noch puste....aber auch ne Raucherlunge ;-)
Dankeschön nochmal :-)
1
#4
6.7.12, 07:31
Ein Tip für Leonida 83: das Haarspray mit einer harten Bürste (Wurzelbürste) aufrauen und ausbürsten, auch gut für speckige Stellen auf den Armlehnen geeignet. Aber bitte erst vorsichtig ausprobieren. Meinen Microfaser-Velour-Polstern hat das nichts ausgemacht und sie wurden wieder ansehnlich. Habe vorher alles mögliche ausprobiert, mit abwaschen wurde alles nur noch schlimmer und platter.
#5
6.7.12, 10:03
Vielen Dank für Eure Kommentare !
Stimmt schon, mein Tipp ist eher so die erste Hilfsmaßnahme, wenn man im Chaos Ordnung schafft und gerade keine anderen Hilfsmittelchen zu Hand hat.
Bei schweren Fällen greife ich auch zur Sprühflasche und zum Tuch. Mit dem Dampfreiniger wage ich es nicht, schadet der heiße Dampf denn nicht eher ?

Leonida: so, wie Julice es beschreibt, würde ich es auch machen, erstmal die Bürste, um die verklebten Stellen zu lösen. Wenn es damit nicht schon reicht, mit der sauberen, leicht angefeuchteten Bürste VORSICHTIG ausbürsten. Viel Erfolg, Omi wird´s Dir danken ! :-))
-1
#6 Masbahtche
6.7.12, 19:19
Hört mal auf zu rauchen!

Dann stinkt das Sofa auch nicht so.

;-)
#7 Kyra
6.7.12, 19:26
Polstermöbel kann man prima mit Glasspray reinigen.
Ich habs probiert - ist klasse geworden.
1
#8
6.7.12, 21:24
@ Masbahtche,
Sorry da hast du was falsch verstanden, es geht ums pusten mit der Raucherlunge nicht um raucharoma.
Dankeschön nochmal für die ganzen lieben Hinweise :-)
Ich freu mich sehr drüber und werds versuchen!
Melde mich dann wenn ichs getestet habe um von den Ergebnissen zu berichten....
lG und ein schönes WE wünscht Leonida :-)
1
#9
8.7.12, 11:44
Gut geschrieben :)
3
#10
8.7.12, 16:01
Immer diese Nichtraucher!

Hört doch mal auf Schokolade zu essen. Dann sind die Dellen auch nicht so tief :-)
Lg Madi
#11 Pitz
8.7.12, 18:49
Witzig geschrieben, Horizon :D

Das Sofa einer Wohn- und Wirtschaftsgemeinschaft gehört zu den intimsten Dingen überhaupt.
Als ich mein Ikea-Sofa dem Sperrmüll verantworten wollte, bekam mein Neffe davon Wind und wollte es für sein Jugendzimmer haben.
Ich: "Nein". Er: "Warum, das ist doch noch gut?"
So ein Sofa erlebt einige Momente. Es geht einfach nicht, dass Sofas mit merkwürdigen Schrubbstellen am Bezug von Tanten an Neffen weitergegeben werden.
Abgeschwiffen... Dein Tipp ist toll und im Leben stehend.

*g*
1
#12
10.7.12, 11:39
Vielen Dank für Eure netten, witzigen und spöttischen Kommentare...Ihr macht mich gaaaanz verlegen :-))

Pitz:...tja, diese auf Jahre gewachsene Symbiose Mensch/Sofa hat schon was...
Trotzdem hätte ich dem Neffen das gute Stück überlassen, denn auch schlechte Erfahrungen können einen im Leben weiterbringen. Spätestens, wenn er immer allein drauf sitzt, obwohl die Bude voll ist, ist er um ne Erahrung reicher.
Und die hätte er dann Dir zu verdanken, denk mal drüber nach. Also nicht immer gleich alles wegwerfen !
Kleine Einschränkung: Matratzen mit veraltetem Design :-) schließe ich jetzt mal davon aus...
1
#13 chula
10.7.12, 17:52
Ich hoffe, dass niemand nach dem Rumlümmeln oder sonstigen Aktivitäten auf dem Sofa "entschläft"......
Nur "einschlafen" ist sicher schöner
#14
11.7.12, 14:55
@chula: Ich hab "Entschlummern" noch nie in ner Todesanzeige gelesen...Du etwa ?

Und was Deine Hoffnung betrifft: Es kommt ganz auf die Aktivitäten an, passiert ist´s sicher schon, somit wäre es dann der letzte "Hauch" auf dem guten Stück.
LG
#15 Pitz
11.7.12, 20:11
Horizon, Beitrag # 12,
ich fand die Vorstellung nicht erträglich, dass mein zwölfjähriger Neffe auf durch Schrubben ausgebleichten Sofaüberzugsstellen sitzt, die durch mein ganz privates Sozialleben entstanden sind. Hat weiß Gott nix mit schlechten Erfahrungen zu tun...;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen