Mittel gegen Schluckauf

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei Schluckauf einfach dreimal hintereinander trocken schlucken! Hört sich blöd an, aber hilft bei mir fast immer!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


2
#1
1.9.12, 01:23
"trocken schlucken° - wie geht das denn??
#2
1.9.12, 11:09
Nase zuhalten, Mund zumachen und 3 - 5 mal schlucken, ohne zwischendurch Luft zu holen. Klappt wirklich, mache das auch immer so :O)
1
#3
1.9.12, 17:43
Danke für den Tipp. Ich mache es fast genau so: ich nehme ein Getränk in ganz kleinen Schlucken ohne zu atmen zu mir, bis ich keine Luft mehr habe. Danach ist der Schluckauf i.d.R. weg.
#4
2.9.12, 08:27
Ich kenne noch von meiner Oma zusätzlich noch folgende Tipps:
Überlegen, was es vorgestern zu essen gab - erschrecken - durchkitzeln - Wasser über Kopf trinken (mit Übung geht das ganz leicht)
Es hilft alles gleich gut oder schlecht. Je nach Situation
1
#5 Schnuff
2.9.12, 12:26
Einen Teelöffel Zucker im Mund sich auflösen lassen.Dabei den Mund nicht aufmachen.Hilft auch.
#6
16.11.12, 12:34
Ich habe (eigentlich hatte) ab und zu einen schlimmen und lang anhaltenden Schluckauf ... alle bekannten Mittel waren wirkungslos ... erst nach einigen Stunden war die Quälerei dann vorbei ...

jetzt habe ich durch Zufall ein "Mittel" entdeckt: Johannisbrotbaumfrucht-Elixier ... ein Schluck (ca. 1 Esslöffel) und die ganze Quälerei ist in Sekunden vorbei ... wenigstens bei mir.

Das Mittel ist billig und wirkt sofort - es gibt sicher viele Anbieter - ich habe ein Elixir von Reniselixsier.com genommen, das kann ich jedem nur empfehlen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen