Nicht schwitzen oder frieren in der Übergangszeit

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Pfiffiges Kleidungsstück:

Ich trage gerne Steppwesten. Derzeit ist aber eine Steppweste + Jacke/Pullover drunter noch zu warm. Ich machte folgendes: Habe mir aus bunter Wolle ein Paar Ärmel gestrickt und diese über die Ärmel einer dünnen Sommerbluse/Hemd genäht. Darüber trage ich dann die Weste - und schwitze nicht!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


2
#1 wermaus
21.9.11, 15:51
Ich nehme ganz einfach eine dünne Strickjacke und schwitze oder friere dann auch nicht.
Gut, wenn es unbedingt die Steppweste sein muss.... aber geht das dann nicht auch mit einer langärmeligen Bluse/ einem dünnen Pulli /langärmeligen T-Shirt?
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie das aussieht mit gestrickten Ärmeln, an eine Bluse genäht. Wirkt das nicht sonderbar, wenn du die Weste dann ausziehst?
Vielleicht kannst du ein Bild hochladen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen