Notfall-Set fürs Auto für Brillenträger

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

BrillenträgerInnen sollten im Handschuh-Fach ihres Auto immer eine Ersatzbrille haben. Notfalls geht auch noch eine, die nicht mehr ganz dem aktuellen Stand angepasst ist. Aber immer noch besser als gar keine, falls die Brille runterfällt, man/frau sich versehentlich auf die richtige Brille gesetzt hat oder man sie verloren/vergessen hat. In diese Ersatzbrillenhülle kann man ja auch noch all das reintun, was man sonst noch so vergisst und dringend braucht: Etwas Geld, einen Chip für den Einkaufswagen und eine Kopfwehtablette zum Kauen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
11.2.11, 22:19
Ich hab in der Fahrschule gelernt, dass man das sogar eine Ersatzbrille haben muss im Auto.
-1
#2
11.2.11, 22:38
ich kenn das auch so ... (oder: ich mach dann einfach das fenster auf und die tränen bilden sich dann - nach einiger zeit kann ich dann auch wieder etwas sehen. es gaht auch schneller, wenn ich schneller fahre. schneller fahren = mehr tränen)
#3
12.2.11, 01:05
@eventviewer: Das ist jetzt aber nicht dein ernst oder??? :-O
#4
12.2.11, 09:56
@eventviewer: Irgendwie verstehe ich das nicht.
Kannst du mal den Sinn näher beschreiben.
Tränen ???

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen