Nur ein Hauch Knoblauch 1
2

Nur ein Hauch Knoblauch in der Pfanne

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei manchen Gerichten möchte man auf ein leichtes Knoblaucharoma nicht verzichten, möchte andererseits aber den Knoblauch selbst nicht dabeihaben. Wenn man also nur einen Hauch von Knoblauch in der Pfanne haben möchte, kann man folgenden Tipp vielleicht gebrauchen.

Für diesen Fall kann man eine oder mehrere Knoblauchzehen auf einen Schaschlikspieß stecken und mitbraten. Den Spieß kann man wenden, um an alle Seiten der Zehe zu kommen.

So hat man zwar einen leichten Konblauchgeschmack im Gericht, hat aber nicht mit den geruchstechnischen Folgen zu kämpfen, bzw. erspart diese seinen Mitmenschen...

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1 Murmeltier
1.10.12, 18:18
Das ist eine gute Idee, Nellocat!! Ich mach es folgendermaßen: Eine Zehe der Länge nach durchschneiden und mit den Schnittflächen die Pfanne gut ausreiben, dabei die Knobihälften schön fest auf den Pfannenboden drücken. Dann ist auch das Aroma da, aber nicht, wie auch von Dir beschrieben, die für manche Leute unangenehmen Geruchsfolgen!
3
#2
1.10.12, 21:10
Toller Top, ich packe Gewürze die nicht in der Soße bleiben wie Knoblauch, Lorbeer etc in einen Tee Filter und schließe diesen oben mit einem Zahnstocher, so kann man am Ende das ganze " Paket "rausfischen :-)
#3
3.10.12, 12:17
Für ein leichtes Knoblaucharoma verwende ich mein selbstgemachtes Knoblauchöl. Mit einem Pinsel verstreiche ich einige Tropfen des Öls und habe so das Aroma in den darin zubereiteten Speisen.
#4
28.10.14, 06:58
Diese Tipps funktionieren auch im Salat. Die Salatschüssel, vorher der Schnittfläche einer halbierten Knoblauchzehe ausreiben. Dazu muss man die Knoblauchzehe gar nicht schälen. Und/oder eine geschälte Knoblauchzehe an Schaschlickspießen oder Zahnstochern mit in den Salat geben und durchziehen lassen. Vor dem Servieren wieder heraus nehmen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen