Knoblauch-Joghurt-Dressing

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für all diejenigen, die gerne Knoblauch essen und auf die berühmt-berüchtigte Knolle auch beim Salat nicht verzichten möchten, habe ich hier ein Rezept für ein leckeres Knoblauch-Joghurt-Dressing:

  • 1 Packung fertige Kräutermischung (kein Koblauch, das ist nur für Hardcores)
  • 100g Natur-Joghurt
  • 100g Sahne
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Essig-Essenz (Normaler Essig muss natürlich mehr sein)
  • Maggi (für alle Nicht-Saarländer: Maggi = flüssige Würze)
  • 1-2 Zehen frischer Knoblauch (Knoblauchpresse oder sehr klein hacken)
  • evtl. mit Wasser verdünnen

Alles miteinander gut verrühren und mit beliebigen Kräutern, Salz oder Pfeffer abschmecken. Alle Angaben sind Circa-Angaben, die ihr je nach Geschmack variieren solltet. Am besten immer erst probieren. Passt am besten zu Kopfsalaten oder Feldsalat.

Lasst es euch schmecken!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

9 Kommentare


#1
29.3.11, 23:38
ich hau rein
#2
30.3.11, 00:56
Lecker Knoblauch Dressing schon ausprobiert :-)
Ein Leben ohne Knoblauch ist wie ... [darf jeder selbst ergänzen]
Ich bevorzuge die Knoblauchpresse und ein wenig Zeit, damit sich alles voll entfalten kann. Allicin bildet sich indem ein bestimmtes Enzym (Allinase ) das Alliin umwandelt. Ein typisches Kennzeichen ist die Entstehung des Knoblauchduftes, welches manche Leute als unangenehm empfinden, obwohl es so gesund ist.
#3
30.3.11, 06:03
ich komme auch NICHT aus dem Saarland und weis was Maggi ist.
ES ist ein Markennamen und nicht nur im Saarland bekannt, beim Tempo ist ja das selbe!
#4
30.3.11, 07:12
@Sandy: Was heißt da: "Für alle Nicht-Saarländer". Auch wir hier in Baden-Württemberg kennen Maggi. Nur mal am Rande erwähnt.
Das Rezept klingt übrigens richtig lecker. Wird bei Gelegenheit mal ausprobiert.
#5
30.3.11, 09:41
Keine Knoblauchpresse verwenden, es ist zwar einfacher,
aber den Knoblauch mit dem Messer klein schneiden gibt das bessere Aroma.
#6 Pomme
30.3.11, 15:47
Klingt lecker, Maggi gibt es aber auch außerhalb des Saarlandes.
#7
30.3.11, 17:53
Hallo,
die Kräutermischung, son Päckchen aus der Kühltruhe.(gemischte Kräuter) oder was sonst?
#8
31.3.11, 08:20
@alexf: Dass es Maggi auch außerhalb des Saarlands gibt, ist mir klar..,. Hatte jedoch schon oft erlebt, dass Leute nicht gewusst ahben was ich meine, wenn ich gesagt habe: "mach Maggi dran"... Deswegen.... Sorry an alle, war so nicht gemeint.

@fleschi: Ich nehm immer diese Salatkräutermischung von Knorr... Welche ist prinzipiell egal, jedoch keine Knoblauch-Mischung, denn sonst wirds echt zu stramm... Hab im moment die Mischung "Küchenkräuter", aber es geht auch jede andere...
#9
31.3.11, 18:40
habs heute probiert und werde es mit sicherheit öfter machen. schmeckt allen sehr gut, selbstverständlich mit maggi... ;-)

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!