Dressing für Obstsalat

Ein Dressing aus Orangensaft und Honig für den Obstsalat - das schmeckt lecker!

Wenn ich meinen Obstsalat nicht gerade pur genieße, bereite ich mir ein Dressing aus Orangensaft und Honig zu und gebe diesen dann über die kleingeschnittenen Obstsorten.

Gelegentlich kommt dazu dann auch noch ein Schuss Cointreau.

Lecker :)

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Pizzaiola - Pizzasoße
Nächster Tipp
Sonnenblumenkerne für den Salat - gekeimt als Sprossen & geröstet
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
9 Kommentare
Dabei seit 31.1.17
1
Mmmh, klingt lecker, besonders der Teil mit dem Cointreau!

Läßt du das Ganze dann einige Zeit stehen, damit die Marinade so richtig schön einzieht?
13.8.13, 13:18 Uhr
Dabei seit 5.10.12
2
ich mach immer ein Becher natur Joghurt und ein Becher magerquark das verrühren und bei bedarf Vanille Zucker rein.
oder eine kleine Dose obst mit saft dazu wegen der süße.
oder bissel kakaopulver da ist es ja auch variabel.
und schmeckt auch sehr gut.
13.8.13, 14:05 Uhr
xldeluxe
3
@marasu:

Wir verstehen uns :-)
14.8.13, 00:25 Uhr
zuckerkringel
4
Bananenlikör schmeckt auch ganz wunderbar, vor allem, wenn man viel säuerliches Obst hat.
14.8.13, 09:32 Uhr
Dabei seit 31.5.13
5
Ich ess den Salat sofort, sobald ich das Dressing drüber gegeben habe :)
14.8.13, 12:55 Uhr
Dabei seit 31.1.17
6
Ich kann mich auch meist nur schwer beherrschen und ess die Leckereien sofort.
Aber besonders bei Cointreau im Dressing lohnt es sich meist schon, das Ganze eine halbe Stunde ziehen zu lassen. Da bereite ich dann das Dessert (zB Erdbeeren, klein geschnitten, mit etwas Rohrzucker bestreuen und ein Stamperl Cointreau drüber - ziehen lassen - später geniessen) noch vor der ganzen Kocherei zu und stelle es inzwischen in den Kühlschrank.
14.8.13, 13:15 Uhr
Dora
7
Ich habe den Obstsalat bisher ohne Dressing zubereitet, da sich ja von dem kleingeschnittenen Obst Saft bildet.
Meistens habe ich eine Zitrone oder Orange noch zusätzlich ausgedrückt und untergemischt, aber auf die Idee mit Cointreau bin ich ja noch gar nicht gekommen.
Diese Idee gefällt mir sehr gut :-)
15.8.13, 06:01 Uhr
Dabei seit 16.1.11
8
Danke für die tolle Anregung. Da ich keinen Cointreau im Haus habe versuche ich es mit Eierlilkör.
17.8.13, 09:28 Uhr
Dabei seit 31.5.13
9
@Dora: Meistens esse ich ihn auch pur, aber mit etwas O-saft und Honig schmeckts eben auch ganz toll... Vom Cointreau-Zusatz ganz zu schweigen :D

Mit 43er ist das ganze übrigens auch nicht zu verachten :)
17.8.13, 13:11 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen