Honig-Senf-Dressing

Honig-Senf-Dressing

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein leckeres & einfach zuzubereitendes Dressing, das ich für die meisten meiner Salate verwende.

Zutaten

Zubereitung

Alle Zutaten gut miteinander vermengen; hierbei darauf achten, dass der Honig sich gleichmäßig auflöst & keine Klumpen bildet.

Ich hab diese Mischung zwecks Resteverwertung auch schonmal mit Kartoffeln vermischt & daraus Röstkartoffeln gemacht, das hat auch ziemlich gut geschmeckt.

Von
Eingestellt am

34 Kommentare


4
#1
20.11.13, 08:12
Ich kann mir die Mischung mit den Röstkartoffeln gut zu Grünkohl vorstellen. Wird demnächst ausprobiert!
5
#2
20.11.13, 08:17
Vielen Dank!
Ich war immer auf der Suche nach so einem leckeren, einfachen Honig-Dressing-Rezept
3
#3
20.11.13, 08:32
Ich nehme für mein Dressing auch Senf, allerdings den süßen, das rundet das Dressing so richtig ab.
2
#4 Dora
20.11.13, 08:54
So mache ich den Dressing meistens auch. Statt Wasser nehme ich, wenn ich gerade da habe, Orangensaft, frischgepresst oder aus der Flasche. Das ergibt eine fruchtige Note und statt Weißweinessig kann man auch jeden anderen nehmen. Ich habe meistens Essigessenz im Haus, da muss man natürlich vorsichtig dosieren.
Wer keinen Honig im Haus hat, da geht auch etwas Zucker.

Immer wieder lecker und variierbar.
2
#5
20.11.13, 09:22
Kampfente, die Idee mit dem Grünkohl ist mir noch gar nicht gekommen, klingt aber richtig gut!
2
#6
20.11.13, 09:34
@Kampfente
danke für den Grünkohl-Tipp, kommt gerade richtig ...
es gibt wenig Grünkohl-Rezepte ohne Speck und Fleisch ;-((
3
#7
20.11.13, 14:44
ich tu mir leider immer sehr sehr schwer mit dressings. irgendwie schmecken die meist nicht wirklich.
habe meist essig und Öl und etwas zucker und schmand genommen.war aber eher nicht lecker.

oft greif ich dann zu einem fertigen oder nehm ein tütchen.aber das ist auch nicht so der burner.

die sachen habe ich da und werde nochmal testen.
danke
2
#8 Internette
20.11.13, 14:50
Dieses Dressing mag ich auch sehr.
Ich nehme gerne Honig-Balsamico und manchmal schnibbel ich zusätzlich Ruccola rein.
Die Idee mit dem O-Saft ist auch lecker!

Nehme auch gerne statt Wasser einen Becher Joghurt.
2
#9
20.11.13, 15:31
hört sich Lecker an wird morgen gleich getestet .....
3
#10 peggy
20.11.13, 15:46
als Salatdressing klingt das wirklich stark.hab ich mir gespeichert.
Meine neuste Variante mit Honig-Senf ist, je 1 Teel. miteinander verrühren und dann auf die krossgebratene Panade der Schitzel streichen.
Ich habe den Tipp auch erst seit ein paar Wochen, war aber überrascht wie gut das schmeckt . Das Schnitzel bleibt knusperig wenn es erst kurz vor den servieren bestrichen wird.
#11
20.11.13, 17:22
Bei uns gibts ein sehr ähnliches Dressing.
Allerdings mit Balsamico und Knofi. Einfach genial.
#12
20.11.13, 17:53
@Dora
Ich benutze auch Essigessenz, aber ich verdünne sie mit Wasser,
die von S.....g hat eine Markierung an der Flasche, das ergiebt pro Markierung eine Flasche Essig. Diese kann ich dann wie "normalen" Essig verwenden.
#13 Dora
20.11.13, 18:10
@Internette: Ruccola schmeckt besonders lecker mit diesem Orangensaft-Dressing, d. h., da verwende ich direkt noch mehr Orangensaft, um den Geschmack hervorzuheben.
1
#14
20.11.13, 18:14
@Lichtfeder: Es gibt ein schönes Rezept bei Essen und Trinken(online)
Grünkohllasagne.
2
#15 Dora
20.11.13, 18:15
@bebamaus: probiere es mal aus, du wirst bestimmt begeistert sein.

Der Dressing, dann ohne Orangensaft, schmeckt besonders zu Tomate-Mozzarella lecker. Da nehme ich dann etwas mehr Senf und Honig. Das ist dann bisschen dickflüssiger und ich träufle es über den Mozzarella.
Das kommt bei jeder Party gut an.
#16
20.11.13, 18:22
@Spirelli11
danke, danke ... ich schaue sofort danach. LG
2
#17
20.11.13, 22:03
gefällt mir. Danke
#18 Dora
20.11.13, 22:07
@hairy1: du hast es bald geschafft und kannst "mitmachen" :-)
1
#19 Beth
20.11.13, 22:15
Dressing mit Honig ist immer gut. Was auch gut schmeckt ist, Honig mit ein bisschen Öl und Curry verrühren und Schweinebraten, Ente oder Geflügel damit bestreichen. Aber bitte erst kurz vor Schluss, da Honig verbrennt, wenn man es zu fruh macht.
2
#20
21.11.13, 16:10
@peggy:

In unserer Gegend gibt es auf den Speisekarten ein "Pfaffenschnitzel" (wir wohnen im Pfaffenwinkel). Das wird das Schnitzel (Schwein oder optimaler weise Kalb) genauso behandelt wie ein normales Schnitzel. Also geklopft, etwas Salz und Pfeffer dann mit süßem (Weißwurstsenf) Senf bestrichen (in manchen Gegenden wird noch geräucherter Schinken drumgewickelt) und danach wie gewöhnlich durch Mehl und dann Ei gezogen und zum Schluss mit Brezenbrösel, die man aber selbst aus trockenen Brezen herstellen muss, paniert. Als Alternative kann man auch normale Semmelbrösel benutzen. Zum Schluss das Schnitzel im tiefen Butterschmalz ausbacken.
Dazu einen guten (ohne Mayonaise) Kartoffelsalat und unsere Herzen schlagen höher.
Vielleicht hat ja jemand mal Lust es auszuprobieren????

Guten Appetit!
Ich freue mich über Resonanzen!
1
#21
22.11.13, 15:17
Dieses Dressig habe ich mir gespeichert,das ist einmal etwas anders als immer mit Essig und Öl,danke.
#22
22.11.13, 18:47
@susant: Das ist genau meine Geschmacksrichtung, das wird garantiert ausprobiert. Danke!
2
#23
22.11.13, 18:51
Ich habe heute das Dressing gemacht, mit etwas süßem Senf und scharfem Senf, sowie einer kleinen superfein gehackten Zwiebel.
Mit ein paar Weintrauben und Walnußkernen zum Feldsalat " ein Gedicht"
#24
23.11.13, 06:38
Soviele gute Tipps, die muss ich alle mal ausprobieren.

Das freut mich, Spirelli. (:
1
#25
23.11.13, 13:28
Offen gesagt, bin ich Fertigdressing-Mischerin. Ich hatte Lust, den Tipp auszuprobieren, weil alles an Zutaten gerade da ist. Meistens fehlt zur Umsetzung doch noch irgendwas, was man noch kaufen muss.

Sehr lecker. Nach meinem Geschmäckle. Und da ich Senfsoßenliebhaberin bin, könnte ich mir vorstellen, das Dressing noch mit etwas Dill "upzugraden" ;) und damit ein gebratenes Fischchen zu bestreichen.

Danke für den Tipp.
#26
23.11.13, 14:41
an alle:

Was benutzt und schmeckt euch jetzt am Besten? Süßer oder scharfer Senf? Ich selbst kann mich da nicht so echt entscheiden. Orangensaft oder auch mal Apfelsaft habe ich auch schon dazu gegeben aber bei den Senf, der ja auch als Emulgator dient, kann ich mich einfach nicht entscheiden.

LG
#27 Internette
23.11.13, 15:42
@susant: Ich kann dir sagen welcher Senf mir am besten schmeckt.
Und zwar von Zwergenwiese Ganzkorn Senf. Ich nenne bewusst den Namen, weil auch Ganzkornsenf sehr unterschiedlich schmeckt.
Den nehme ich für alles. Auch als Brotaufstrich mit Frischkäse und Frühlingzwiebeln vermischt.
Legger!
#28
23.11.13, 15:52
@Internette:

Danke, den bekomme ich in unserem Biosupermarkt.
Ich probiere es auf jeden Fall!!

LG
#29 Internette
23.11.13, 16:00
@susant: Gerne. Da kaufe ich den auch und wenn der im Angebot ist, dann decke ich mich damit ein, denn ich würze auch gerne mit Senf. Manchmal macht es die Messerspitze. :-)
1
#30 Dora
23.11.13, 17:16
@Internette: Zwergenwiese? Ist das die Firma, von der man auch die Produkte in Reformhäusern zu kaufen bekommt?
Das kommt mir irgendwie bekannt vor.

Ich liebe ja Bautzener Senf, aber den gibt es nicht überall.
#31 Internette
23.11.13, 17:38
@Dora: Ich denke, ja.
Ich kaufe hin und wieder auch andere Senfsorten, aber den mag ich am liebsten.
Vor allem für Dressing, Soßen etc.
#32
23.11.13, 18:27
@susant: Bei Senf kann und muss ich mich nicht entscheiden. Ich habe fast alle Sorten die es so am Markt gibt. Es schmeckt jeder Senf(auch wenn esdie gleiche Sorte ist)je nach Hersteller anders. Ich habe auch 4-5 verschieden süße Senfsorten.
Immer wenn ich irgendwo eine neue, mir unbekannte Senfspezialität sehe, schlage ich zu.
#33
24.11.13, 10:52
Ich füge diesen Zutaten noch bei: etwas Orangensaft (oder ähnliches) etwas Traubenkernöl und etwas Kürbiskernöl!
Mit dieser Mischung lege ich immer Ehre ein-alle sind begeistert!
#34
18.8.14, 11:46
Ich habe diese Salatso?e statt mit Honig u. Senf mit s??em bayrischen Hong gemacht schmeckt sehr lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen