Joghurt-Knoblauch-Sauce

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Sauce gibt's bei uns immer zum Grillen und kam bis jetzt immer sehr gut an.  Passt super zu gegrilltem Fleisch und gegrilltem Gemüse.

Meine Schwester hat sich das auch schon auf ne Semmel geschmiert, soll auch super schmecken.

Ihr braucht:

  • 1 Becher Natur Joghurt (150 g)
  • Remoulade
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1-2 TL Senf
  • Salz, Pfeffer, Chillipulver, Prise Zucker
  • Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Dill, Basilikum)

Wenns keine Kräuter gibt, könnt ihr auch gefrorene z.B. von Iglo nehmen. (halbe Packung)

So geht's:

  1. Joghurt in eine Schüssel geben.
  2. Den leeren Joghurt Becher zur Hälfte mit Remoulade füllen und zum Joghurt dazu geben.
  3. Nun die Knoblauchzehen pressen und mit den ganzen anderen Zutaten (Senf, Zitronensaft, Kräuter) mit in die Schüssel geben.
  4. Nun alles umrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer, Chillipulver und Zucker abschmecken. Fertig!
Von
Eingestellt am

4 Kommentare


3
#1
24.7.13, 22:29
Super, wir grillen Samstag mit der ganzen Familie. Wird direkt ausprobiert :-)
-1
#2
26.7.13, 22:26
Viel spass und ich hoffe es schmeckt euch :)
2
#3
30.7.13, 21:18
Es war sehr lecker. Mehrere Personen wollten das Rezept direkt haben. Besonders gut hat der Dip mir zu Scampis geschmeckt. :-)
#4
2.8.13, 02:05
Freut mich das es euch geschmeckt hat. :-) zu scampis kann ichs mir auch gut vorstellen, wird nächstes mal getestet :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen